Jacobi ist der Sieger des Jubiläums-Masters
Barcias geheimer Garten

Barcias geheimer Garten

In der achten Episode der Scott Vision Series geht es ...

24.04.2018

Foxborough kurz & kompakt

Foxborough kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünfzehnten ...

22.04.2018

RV2 in Action

RV2 in Action

Als Kawasaki-Legende wechselte Ryan Villopoto erst ...

17.04.2018

Barcia ganz persönlich

Barcia ganz persönlich

In Episode sieben der Scott Vision Series erzählt ...

17.04.2018

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Das Crossdromo Internacional de Águeda war mit dem ...

16.04.2018

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

15.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.04.2018

The Great Outdoors sind wieder da

The Great Outdoors sind wieder da

Nach sechs Jahren Pause geht die legendäre ...

12.04.2018

Milestone legt nach

Milestone legt nach

...

09.04.2018

Neues aus Österreich

Neues aus Österreich

Am siebten und achten April, gleich eine Woche nach ...

09.04.2018

Ganz normaler Fahrtag?

Ganz normaler Fahrtag?

Dennis Ullrich hat soeben sein neues Video ...

09.04.2018

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Die Rennstrecke „Ciclamino“ des M.C. Arco war mit ...

09.04.2018

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

08.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.04.2018

Der nächste Multichamp?

Der nächste Multichamp?

Es kommt, wie es kommen musste. Liam Everts, dessen ...

05.04.2018

Getteman in den Top 5

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top 5

24.04.2018

Erstes Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Erstes Podium für Jett Lawrence

24.04.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

Premiere in der Schleyer-Halle

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Premiere in der Schleyer-Halle

14.02.2018

Ackermann rockt Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Ackermann rockt Magdeburg

12.02.2018

Zurück in Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Zurück in Magdeburg

31.01.2018

Saisonabschluss in Dortmund

PM Motorrad Meyer Racing

Saisonabschluss in Dortmund

23.01.2018

Doppelpack in Halle

Nachbericht NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelpack in Halle

22.01.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wie beurteilst du das Manöver von Marvin Musquin gegen Eli Tomac in der letzten Runde des 450SX-Mainevents beim SX Foxborough?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Kinetic Hose Rockstar rot-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Jacobi ist der Sieger des Jubiläums-Masters

17.07.2017 | ADAC MX Masters 2017 in Tensfeld - Rennbericht

Das Jubiläumswochenende der ADAC MX Masters beim MCE Tensfeld e.V. in Schleswig-Holstein wurde zum persönlichen Highlight-Event von WM-Pilot Henry Jacobi (STC Racing Team, Husqvarna). Nach seinem Sieg im Qualifikationstraining am Samstag zeigte sich der Thüringer besonders motiviert und erkämpfe sich vor rund 7.500 Zuschauern mit einem zweiten Platz in Rennen eins und einem dritten Rang in Lauf zwei den Tagessieg.

7.500 Zuschauer verfolgten über das Wochenende das MX-Event in Tensfeld.
7.500 Zuschauer verfolgten über das Wochenende das MX-Event in Tensfeld.

„Ich war im Freien Training, in der Qualifikation, im Warm-Up und in der Gesamtwertung Erster, mehr geht nicht. Ich bin sehr glücklich, denn heute stehe ich zum ersten Mal ganz oben auf dem Podium in der Masters-Klasse. Anscheinend liegt mir Sandboden doch mehr als ich dachte, nachdem ich auch bei den ADAC MX Masters-Veranstaltungen in Fürstlich Drehna und Mölln sowie bei den Sandrennen der WM bisher gut punkten konnte“, resümierte der 20-Jährige aus Thüringen. Die beiden Laufsiege in der Königsklasse holten sich Brian Hsu (Husqvarna Maurer Gep Racing Team) und Jens Getteman (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil)

Jens Gettemann und Dennis Ullrich (v.l.)
Jens Gettemann und Dennis Ullrich (v.l.)

Als Gesamtzweiter ließ sich Meisterschafts-Spitzenreiter Dennis Ullrich (KTM Sarholz Racing Team) feiern, als Tagesdritter wurde der Schwede Jonathan Bengtsson (Team Glasakuten, KTM) geehrt. Ulle ist damit nach wie vor Tabellenführer vor dem Zweitplatzierten Jens Getteman, der beim fünften ADAC MX Masters-Stopp Gesamtsiebter wurde. Henry Jacobi befindet sich nach dem Event in Tensfeld nun auf Position drei.

Mike Stender
Mike Stender

Lokalmatador Mike Stender (Team Castrol Power 1 Suzuki Moto-Base) hatte im zweiten Lauf Pech und wurde in einen Unfall mit seinem Konkurrenten Brian Hsu verwickelt. Dabei verletzte sich der Eutiner und musste den Lauf vorzeitig beenden. „Ich hatte in beiden Rennen gute Starts und habe vorn mitmischen können. Im ersten Rennen wurde ich Siebter, daher war das sehr realistisch für mich, hier in Tensfeld die Top 10 in der Tageswertung zu erreichen. Nun bin ich 14. geworden, was mich schon etwas enttäuscht“, gab der Ostholsteiner an. Und auch der Norddeutsche Michel Kaschny (TTW-Offroad Team, KTM) hatte durchmischte Gefühle nach dem Rennwochenende in seiner Heimat. „Im ersten Lauf war ich mit meiner Leistung eigentlich ganz zufrieden, im zweiten Rennen lief es eher suboptimal für mich. Ich musste zweimal in die Helferbox, um meine Brille zu tauschen, dann hab ich mir noch auf die Zunge gebissen und meine Hinterradbremse ist ausgefallen. Schon sehr schade, aber ich bin dennoch froh, dabei gewesen zu sein“, meinte der Pinneberger, der auf Platz 32 landete

Den schönsten Gänsehaut-Moment gab es beim 100. ADAC MX Masters-Event in Tensfeld beim ADAC MX Youngster Cup. Der Mönchengladbacher Lukas Platt (DW Racing Team, KTM), der im ersten Lauf bereits durch einen guten Start und einen soliden neunten Platz für Aufmerksamkeit gesorgt hatte, fuhr im zweiten Lauf wie von einem anderen Stern und sicherte sich damit am Ende nicht nur den Lauf-, sondern auch den Tagessieg.

Ein Ergebnis, das den gelernten Tischler aus Mönchengladbach sehr emotional werden ließ. „Das ist mein erstes Podium bei dieser Rennserie, ich kann das gerade noch gar nicht richtig fassen. Ich bin zwar schon eher ein Sandspezialist und fahrerisch gesehen ein halber Niederländer, allerdings hätte ich so einen Auftritt nie erwartet. Ich war direkt Zweiter nach dem Start und dachte mir, dass das meine große Chance ist. Also habe ich Gas gegeben und gerade in den letzten drei Runden nur noch darauf geachtet, nicht runterzufallen. Ich freue mich so!“, kommentierte der 21-Jährige, der zuletzt in 2012 als Gewinner des ADAC Bundesendlaufs gepunktet hatte. Besonders motivierend: Sein Team hatte Platt versprochen, ihm ein neues Motorrad zu spendieren, sollte ihm der Tagessieg in Tensfeld gelingen.

Lukas Platt
Lukas Platt

Als Gesamtzweiter beim Event in Tensfeld konnte sich der Meisterschaftsführende Tom Koch (KTM Sarholz Racing Team) feiern lassen. Der 19-jährige Thüringer erzielte in den beiden Wertungsdurchgängen ein 2-9-Ergebnis. Gesamtdritter wurde der Pole Gabriel Chetnicki (JWD / Ferrotherm Racing, KTM) mit einem 8-3-Resultat.

Jett Lawrence
Jett Lawrence

Im ADAC MX Junior Cup bekamen die Zuschauer von dem Australier Jett Lawrence (Team Suzuki World MX2) eine Motocross-Vorstellung der Extraklasse geboten. Der in Lommel wohnende Jugendliche fuhr seinen Konkurrenten im wahrsten Sinne des Wortes davon und kam in beiden Läufen mit jeweils 16 und fünf Sekunden Vorsprung ins Ziel.

„Mein Vater hat mir damals schon gesagt, dass ein guter Start die halbe Miete für ein gutes Rennen ausmacht. Das mache ich mir demnach immer direkt als Erstes zur Aufgabe, wenn es losgeht. Und danach heißt es nur noch: Kopf runter, Hintern hoch und los gehts! Das Resultat dieses Wochenendes sind die Lorbeeren meines sehr harten Trainings in den vergangenen Tagen. Ich habe viel an mir gearbeitet, war ständig auf Sandstrecken unterwegs und bin auch konditionell gut drauf. Für mich war das ein perfektes Wochenende und ich werde alles daran setzen, bei den nächsten beiden Masters-Events ähnlich zu punkten“, meinte der Australier vom Team Suzuki World MX2.

Allerdings sollte der 13-Jährige die Leistung des Spitzenreiters Max Palsson (Mefo Sport Racing Team, KTM) und des Meisterschaftszweiten Magnus Smith (Mefo Sport Racing Team, KTM) nicht unterschätzen, denn auch die beiden Skandinavier zeigten an diesem Rennwochenende in Schleswig-Holstein eine starke Performance und machten als Tageszweiter und Gesamtdritter von sich reden. Somit behielt Palsson die Meisterschaftsführung und steht in der Tabelle vor Smith und Lawrence.

Am 23. und 24. August geht’s zum vorletzten ADAC MX Masters-Stopp beim MSC Gaildorf e.V.

Ergebnisse

Tageswertung Klasse ADAC MX Masters:
1. Henry Jacobi (GER, HUS), 42 Punkte
2. Dennis Ullrich (GER, KTM), 38
3. Jonathan Bengtsson (SWE, KTM), 34
4. Brian Hsu (GER, HUS), 32
5. Filip Neugebauer (CZE, KAW), 31
6. Christian Brockel (GER, KTM), 31
7. Jens Getteman (BEL, KAW), 30
8. Angus Heidecke (GER, KTM), 27
9. Cyril Genot (BEL, KTM), 26
10. Jeremy Delince (BEL, HON), 23
11. Nathan Renkens (BEL, KTM), 18
12. Lukasz Lonka (POL, KTM), 17
13. Peter Irt (SLO, YAM), 17
14. Mike Stender (GER, SUZ), 14
15. Hannes Volber (GER, KTM), 13
:

Meisterschaftsstand Klasse ADAC MX Masters nach 5 von 7 Veranstaltungen:
1. Dennis Ullrich (GER, KTM), 216 Punkte
2. Jens Getteman (BEL, KAW), 165
3. Henry Jacobi (GER, HUS), 144
4. Christian Brockel (GER, KTM), 102
5. Brian Hsu (GER, HUS), 132
6. Angus Heidecke (GER, KTM), 131
7. Hunter Lawrence (AUS, SUZ), 103
8. Jaromir Romancik (CZE, KTM), 91
9. Filip Neugebauer (CZE, KAW), 81
10. Mike Stender (GER, SUZ), 75
11. Lukas Neurauter (AUT, KTM), 95
12. Jeremy Delince (BEL, HON), 50
13. Cedric Grobben (BEL, KTM), 72
14. Bence Szvoboda (HUN, KTM), 65
15. Jeremy Seewer (SUI, SUZ), 52
:

Tageswertung Klasse ADAC MX Youngster Cup:
1. Lukas Platt (GER, KTM), 37 Punkte
2. Tom Koch (GER, KTM), 34
3. Gabriel Chetnicki (POL, KTM), 33
4. Szymon Staszkiewicz (POL, KTM), 28
5. Richard Sikyna (SVK, KTM), 25
6. Nico Koch (GER, KTM), 25
7. Glen Meier (DEN, KTM), 25
8. Nichlas Bjerregaard (DEN, YAM), 25
9. Tomas Kohut (SVK, KTM), 23
10. Zachary Pichon (FRA, SUZ), 23
11. Thomas Sileika (LAT, KTM), 20
12. Dovydas Karka (LTU, KTM), 18
13. Marcel Stauffer (AUT, KTM), 18
14. Hardi Roosiorg (EST, KTM), 18
15. Adrien Malaval (FRA, HUS), 16
:

Meisterschaftsstand Klasse ADAC MX Youngster Cup nach 5 von 7 Veranstaltungen:
1. Tom Koch (GER, KTM), 185 Punkte
2. Richard Sikyna (SVK, KTM), 149
3. Thomas Sileika (LAT, KTM), 146
4. Martin Krc (CZE, KTM), 113
5. Adrien Malaval (FRA, HUS), 104
6. Michael Sandner (AUT, KTM), 103
7. Glen Meier (DEN, KTM), 100
8. Zachary Pichon (FRA, SUZ), 97
9. Lukas Platt (GER, KTM), 94
10. Szymon Staszkiewicz (POL, KTM), 91
11. Jeremy Sydow (GER, KTM), 79
12. Miro Sihvonen (FIN, KTM), 75
13. Caleb Grothues (AUS, HUS), 63
14. Manuel Perkhofer (AUT, KTM), 62
15. Dusan Drdaj (CZE, YAM), 58
:

Tageswertung Klasse ADAC MX Junior Cup:
1. Jett Lawrence (AUS, SUZ), 50 Punkte
2. Max Palsson (SWE, KTM), 44
3. Magnus Smith (DEN, KTM), 36
4. Constantin Piller (GER, KTM), 34
5. Rasmus Pedersen (DEN, KTM), 33
6. Nikita Kucherov (RUS, KAW), 26
7. Martin Venhoda (CZE, KTM), 25
8. Radek Vetrovsky (CZE, KTM), 25
9. Camden Mc Lellan (RSA, KTM), 24
10. Adam Zsolt Kovacs (HUN, YAM), 20
11. Nico Greutmann (GER, HUS), 19
12. Max Thunecke (GER, KTM), 15
13. Kristof Jakob (HUN, KTM), 14
14. Simon Längenfelder (GER, HUS), 14
15. Noah Ludwig (GER, KTM), 12
:

Meisterschaftsstand Klasse ADAC MX Junior Cup nach 4 von 6 Veranstaltungen:
1. Max Palsson (SWE, KTM), 167 Punkte
2. Magnus Smith (DEN, KTM), 154
3. Jett Lawrence (AUS, SUZ), 141
4. Rasmus Pedersen (DEN, KTM), 121
5. Constantin Piller (GER, KTM), 116
6. Nikita Kucherov (RUS, KAW), 110
7. Martin Venhoda (CZE, KTM), 86
8. Simon Längenfelder (GER, HUS), 85
9. Kristof Jakob (HUN, KTM), 82
10. Adam Zsolt Kovacs (HUN, YAM), 79
11. Nico Greutmann (GER, HUS), 61
12. Max Thunecke (GER, KTM), 54
13. Camden Mc Lellan (RSA, KTM), 53
14. Jan Wagenknecht (CZE, KTM), 52
15. Paul Bloy (GER, SUZ), 52
:

Alle Ergebnisse des ADAC MX Masters in Tensfeld inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: Nina Schröder / PR ADAC MX Masters / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Desalle, ClementBELKAW42
    3.Cairoli, AntonioITAKTM40
    4.Febvre, RomainFRAYAM34
    5.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Gajser, TimSLOHON29
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM26
    9.Seewer, JeremySUIYAM24
    10.Desprey, MaximeFRAKAW19
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ18
    12.Lieber, JulienBELKAW18
    13.Lupino, AlessandroITAKAW15
    14.Strijbos, KevinBELKTM10
    15.Simpson, ShaunGBRYAM10
    16.Paturel, BenoitFRAKTM9
    17.Leok, TanelESTHUS9
    18.Nagl, MaximilianGERTM8
    19.De Dycker, KenBELKTM5
    20.Jasikonis, ArminasLTUHON4
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM191
    2.Cairoli, AntonioITAKTM181
    3.Desalle, ClementBELKAW145
    4.Febvre, RomainFRAYAM135
    5.Paulin, GautierFRAHUS129
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM111
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM104
    8.Seewer, JeremySUIYAM83
    9.Gajser, TimSLOHON77
    10.Lieber, JulienBELKAW72
    11.Nagl, MaximilianGERTM68
    12.Simpson, ShaunGBRYAM56
    13.Jasikonis, ArminasLTUHON52
    14.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ48
    15.Strijbos, KevinBELKTM47
    16.Desprey, MaximeFRAKAW46
    17.Anstie, MaxGBRHUS45
    18.Lupino, AlessandroITAKAW39
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Searle, TommyGBRKAW20
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM47
    2.Covington, ThomasUSAHUS41
    3.Jacobi, HenryGERHUS33
    4.Brylyakov, VsevolodRUSYAM32
    5.Jonass, PaulsLATKTM30
    6.Pootjes, DavyNEDKTM28
    7.Cervellin, MicheleITAHON25
    8.Olsen, Thomas KjerDENHUS25
    9.Watson, BenGBRYAM24
    10.Geerts, JagoBELYAM22
    11.Mewse, ConradGBRKTM19
    12.Beaton, JedAUSKAW19
    13.Vlaanderen, CalvinRSAHON16
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS16
    15.Bernardini, SamueleITATM13
    16.Sterry, AdamGBRKAW11
    17.Vaessen, BasNEDHON8
    18.Boisrame, MathysFRAHON7
    19.Östlund, AlvinSWEYAM6
    20.Pichon, ZacharyFRAKTM5
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM180
    2.Prado, JorgeESPKTM152
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS145
    4.Watson, BenGBRYAM105
    5.Mewse, ConradGBRKTM100
    6.Lawrence, H.AUSHON99
    7.Lawrence, HunterUSAHUS91
    8.Beaton, JedAUSKAW91
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM86
    10.Vlaanderen, CalvinRSAHON79
    11.Pootjes, DavyNEDKTM75
    12.Geerts, JagoBELYAM72
    13.Jacobi, HenryGERHUS71
    14.Sanayei, DarianUSAKAW68
    15.Sterry, AdamGBRKAW55
    16.Larranaga Olano,ESPHUS51
    17.Vaessen, BasNEDHON43
    18.Bernardini, SamueleITATM41
    19.Cervellin, MicheleITAHON38
    20.Rubini, StephenFRAKTM22
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Smets, GregBELKTM38
    3.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    4.Lusbo, AnderoESTHUS36
    5.Iacopi, ManuelITAYAM36
    6.Anderson, BradGBRKTM35
    7.Willems, ErikBELHUS28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS27
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM22
    10.Verhelst, TallonBELKTM20
    11.Louis, TimBELHUS19
    12.Martens, DaymondBELYAM18
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Cencioni, MicheleITAKTM12
    15.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM10
    16.Wedage, DamianNEDKTM10
    17.Cuppen, JohnNEDKTM10
    18.Meijer, TomNEDYAM9
    19.Pater, HenkNEDKTM3
    20.Cencioni, RiccardoITAKTM3
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM92
    2.Smets, GregBELKTM88
    3.Anderson, BradGBRKTM77
    4.Lusbo, AnderoESTHUS59
    5.Iacopi, ManuelITAYAM57
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    7.Willems, ErikBELHUS46
    8.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    9.Dunn, JamesGBRKTM36
    10.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    11.Martens, DaymondBELYAM32
    12.Louis, TimBELHUS31
    13.Plessers, MathiasBELKTM30
    14.Kovar, VaclavCZEGAS30
    15.Verhelst, TallonBELKTM27
    16.Meijer, TomNEDYAM24
    17.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
    18.Wedage, DamianNEDKTM19
    19.Ebben, KayNEDYAM18
    20.Cencioni, MicheleITAKTM13
    21.Cuppen, JohnNEDKTM12
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
    21.Dunn, JamesGBRKTM6
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Scuteri, EmilioITAKTM47
    2.Weckman, EmilFINKTM47
    3.Hofer, ReneAUTKTM38
    4.Guyon, TomFRAKTM34
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM30
    6.Meuwissen, RafNEDKTM29
    7.Florian, LionGERKTM23
    8.Polak, PetrCZEKTM21
    9.Vettik, MeicoESTKTM20
    10.Dankers, RaivoNEDKTM19
    11.Längenfelder, SimonGERHUS17
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    13.Wade, EddieGBRKTM14
    14.Valsecchi, MirkoITAKTM13
    15.Van De Voorde, WannesBELKTM12
    16.Barcella, AlbertoITAHUS12
    17.Lucas Sanz, MarioESPKTM11
    18.Gwerder, MikeSUIKTM11
    19.Jonrup, EmilSWEKTM9
    20.Olsson, FilipSWEHUS4
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM88
    2.Weckman, EmilFINKTM82
    3.Scuteri, EmilioITAKTM71
    4.Benistant, ThibaultFRAYAM60
    5.Guyon, TomFRAKTM59
    6.Meuwissen, RafNEDKTM51
    7.Polak, PetrCZEKTM48
    8.Lucas Sanz, MarioESPKTM46
    9.Olsson, FilipSWEHUS44
    10.Florian, LionGERKTM40
    11.Dankers, RaivoNEDKTM37
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    13.Jonrup, EmilSWEKTM22
    14.Vettik, MeicoESTKTM20
    15.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19
    16.Längenfelder, SimonGERHUS17
    17.Lning, ArvidSWEKTM17
    18.Verbruggen, KjellNEDKTM16
    19.Van Der Klij, BrianNEDTM15
    20.Gwerder, MikeSUIKTM15
    21.Thonies, LoekaNEDKTM15