Anaheim die Zweite
Arlington kurz & kompakt

Arlington kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

18.02.2018

Das weiße Duo

Das weiße Duo

Mit Gautier Paulin und Max Anstie präsentiert das ...

16.02.2018

 Dirt Shark @ San Diego

Dirt Shark @ San Diego

Am vergangenen Samstag hat es sich Dirt Shark nicht ...

16.02.2018

Mit Cole, Shane & Co. unterwegs in San Diego

Mit Cole, Shane & Co. unterwegs in San Diego

In Ergänzung zu der am vergangenen Wochenende in San ...

15.02.2018

Titelverteidiger und Co.

Titelverteidiger und Co.

Es geht in die heiße Phase, denn der Startschuss der ...

15.02.2018

Bazooka

Bazooka

Auch im deutschen SX-Cup ist Hugo Basaula kein ...

14.02.2018

Markeninterne Konkurrenz

Markeninterne Konkurrenz

In der Saison 2018 sorgt Wilvo-Yamaha mit Jeremy ...

13.02.2018

Noto im Replay

Noto im Replay

Seht hier die über drei Stunden lange Aufzeichnung ...

12.02.2018

Impressionen vom Hawkstone Int. 2018

Impressionen vom Hawkstone Int. 2018

Seht in diesem fünf Minuten langen Video Impressionen ...

12.02.2018

Mit Rock'n'Roll zum GP-Tanz

Mit Rock'n'Roll zum GP-Tanz

Bei blauem Himmel mit blauen Bikes auf einer ...

12.02.2018

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

11.02.2018

Brandneue Yamaha YZ65

Brandneue Yamaha YZ65

Mit einer völlig neuen Yamaha YZ65 macht endlich auch ...

11.02.2018

Exklusives Interview mit Ken Roczen

Exklusives Interview mit Ken Roczen

Interviews mit Ken Roczen auf Deutsch sind so rar ...

09.02.2018

The Irishman

The Irishman

Die fünfte Episode von AX Men begleitet Pro Lites ...

09.02.2018

Ein letztes Mal

Ein letztes Mal

Warum, wieso, weshalb war solange nichts von ...

08.02.2018

Premiere in der Schleyer-Halle

NoF - Runde Nummer sechs in Stuttgart

Premiere in der Schleyer-Halle

14.02.2018

Ackermann rockt Magdeburg

NoF - Runde Nummer fünf in Magdeburg

Ackermann rockt Magdeburg

12.02.2018

Zurück in Magdeburg

NoF - Runde Nummer fünf in Magdeburg

Zurück in Magdeburg

31.01.2018

Saisonabschluss in Dortmund

PM Motorrad Meyer Racing

Saisonabschluss in Dortmund

23.01.2018

Doppelpack in Halle

Nachbericht NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelpack in Halle

22.01.2018

Weltmeister in Kiel

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 03./04. Februar 2018

Weltmeister in Kiel

21.01.2018

Knapp am Podium vorbei

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Knapp am Podium vorbei

18.01.2018

Erfolgreicher Abschluss der ADAC SX-Serie

PM HFour Caluori Racing Team by Energybody

Erfolgreicher Abschluss der ADAC SX-Serie

17.01.2018

Historische Gala-Vorstellung der „grünen Pfeile“

Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Historische Gala-Vorstellung der „grünen Pfeile“

17.01.2018

Das Winter-MX Frankenbach pausiert 2018

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach pausiert 2018

12.01.2018

Doppelt hält besser

NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelt hält besser

10.01.2018

Zurück in der TUI Arena

NoF - Runde Nummer vier in Hannover

Zurück in der TUI Arena

03.01.2018

Auf in die Hansestadt

NoF - Runde Nummer drei in Hamburg

Auf in die Hansestadt

27.12.2017

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher 450SX-Fahrer der US-SX-Serie 2018 hat dich bisher am meisten enttäuscht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Hemd Annex Staple white
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

US: Anaheim die Zweite

19.01.2018 | Monster Energy AMA Supercross Championship 2018 in Anaheim - Vorschau

Ohne Pause hetzt aktuell die diesjährige Auflage der Monster Energy AMA Supercross Championship von einem Wochenendevent zum nächsten. So steht am kommenden Samstag bereits das dritte Aufeinandertreffen der Saison auf dem Plan. Und dazu geht es für den Tross von Teams und ihren Fahrern nach einem kurzen Ausflug ins texanische Houston wieder zurück in das rund 60 Kilometer südöstlich von Los Angeles gelegene Angels Stadium von Anaheim, Kalifornien, wo bereits vor gut zwei Wochen der Meisterschaftsauftakt ausgetragen wurde.

Doch keine Angst, bei „Anaheim 2“ handelt es sich nicht etwa um einen lauwarmen Aufguss des ersten Championatsrennens, dass garantieren letztlich ein paar wichtige Änderungen. So nutzten die Streckenbauer nämlich die zurückliegenden 14 Tage, um dem Rennparcours nicht nur ein wenig aufzuhübschen sondern ihm sogar ein anderes Layout zu verpassen. Dieses ist aber in keinem Fall weniger anspruchsvoll, als die der bisherigen Meisterschaftsrunden:

Das Streckenlayout der im Angel Stadium ausgetragenen dritten Meisterschaftsrunde.

Weitaus gravierender sind jedoch die Änderungen im Rennprogramm, denn bei „Anaheim 2“ handelt es sich um den ersten der in diesem Jahr erstmals ausgetragenen drei Triple-Crown-Events. Bei diesen wird, bei gleichzeitigem Entfall der Heat-Races, der Tagessieg in den beiden Klassen nicht über ein Hauptrennen sondern über jeweils drei unterschiedlich lange Mainevents ausgefahren.

Dabei wird der Tagessieger in jeder Klasse mit Hilfe eines aus dem Motocross of Nations bekannten Punktesystem ermittelt, bei welchem der jeweils erzielte Platz in den Mainevents der Punktzahl für die Tageswertung entspricht. So erhält der Laufsieger eines jeden Mainevents einen Punkt, der Zweite zwei Punkte, der Dritte drei Punkte und so weiter. Der Fahrer, der in Summe aller drei Mainevents die wenigsten Punkte eingefahren hat, steht am Ende auf dem obersten Treppchen des Siegerpodiums. Die für die Meisterschaft eingefahrenen Punkte ergeben sich entsprechend der Platzierung in der Tageswertung nach dem seit diesem Jahr gültigen Schema. Das heißt der Tagessieger erhält 26 Meisterschaftspunkte, der Tageszweite 23 Meisterschaftspunkte, der Tagesdritte 21 Meisterschaftspunkte, der Tagesvierte 19 Meisterschaftspunkte und so weiter.

Jason Anderson ist bei Anaheim 2 der Gejagte in der 450SX.
Jason Anderson ist bei Anaheim 2 der Gejagte in der 450SX.

Spannung verspricht auch die bisherige Entwicklung in der Meisterschaft, denn erst vor Wochenfrist kam es beim Aufeinandertreffen in Houston zu Verschiebungen im Gesamtgefüge. So übernahm Husqvarna-Werkspilot Jason Anderson mit einem Maineventsieg die Führung in der Gesamtwertung der Klasse 450SX, derweil der fürs Red Bull KTM Werksteam fahrende Auftaktsieger Marvin Musquin in Houston nach einem heftigen Sturz im Vorlauf noch vor dem Mainevent die Segel streichen musste und somit punktlos geblieben bis auf den zehnten Platz durchgereicht wurde. Ohne Punkte blieb auch Eli Tomac, der nach seiner im Rahmen von Anaheim 1 zugezogenen Schulterprellung sowie einer daraus resultierenden mehr als unbefriedigenden Leistung im Zeittraining von Houston die Konsequenzen zog und auf einen Start im Abendprogramm verzichtete. Im Resultat ist Tomac aktuell nur auf Rang 26 der Gesamtwertung zu finden.

Für Ken Roczen war es bisher ein Hoffnung machendes Comeback.
Für Ken Roczen war es bisher ein Hoffnung machendes Comeback.

Bestens lief es hingegen bisher für den Thüringer Ken Roczen bei seinem Comeback nach fast einjähriger Verletzungspause. Gelang dem 23-Jährigen bereits beim Meisterschaftsaktakt mit Rang vier schon ein respektabler Wiedereinstieg ins Renngeschehen, so ließ er in Houston mit Rang zwei bereits seine erste Podiumsplatzierung der aktuellen Saison folgen. Damit verbesserte er sich in der Endkonsequenz auf en zweiten Gesamtrang, wobei sein Rückstand zum Tabellenleader Anderson nur neun Zähler beträgt. Hier wird es interessant zu beobachten, wie die kürzeren Renndistanzen der drei Mainevents von Anaheim II dem HRC-Piloten bei der Jagd nach dem Redplate möglicherweise in die Karten spielen werden.

Aaron Plessinger hatte in Houston gut lachen.
Aaron Plessinger hatte in Houston gut lachen.

Einen Wechsel an der Tabellenspitze gab es auch im Rahmen der 250SX-Westküstenmeisterschaft. Der neue Mann mit dem rotunterlegten Nummernschild des Meisterschaftsführenden ist seit Houston Yamaha-Pilot Aaron Plessinger, der mit einem Maineventsieg im NRG Stadium Auftaktsieger Shane McElrath auf dem Platz an der Sonne ablöste. McElrath musste sich zwar in Houston hinter Joey Savatgy und Chase Sexton mit dem vierten Rang begnügen, ist aber in der Meisterschaftstabelle mit nur vier Punkten Abstand zu Plessinger auf dem zweiten Platz zu finden.

Liveübertragung

Nun hat leider nicht jeder Fan der US-SX-Serie die Möglichkeit, mal so eben für ein Wochenende von Europa aus nach Amerika zu jetten, um bei Anaheim 2 live vor Ort zu sein. Doch das muss einen, die entsprechende Kondition vorausgesetzt, nicht unbedingt davon abhalten, zumindest medial via Livestream dabei zu sein.

Dabei bleibt zu beachten, dass der Strom bewegter Bilder wie schon bei den ersten beiden Meisterschaftsrunden zweigeteilt ist: Die Trainings und die Qualifikation gibt es am Samstag ab 20.50 Uhr deutscher Zeit auf www.supercrosslive.com kostenfrei zu sehen, während die Übertragung der Rennen am ganz frühen Sonntagmorgen gegen 4.00 Uhr unter www.supercrosslive.tv startet. Letztere kann gegen Zahlung eines mehr oder weniger großen Entgelts (29,99 US-$ für das EInzelevent bzw. 129,99 US-$ für den Season-Pass) empfangen werden. Davon unabhängig steht euch aber auch unter live.amasupercross.com das Livetiming zur Verfügung.

Zeitplan Samstag/Sonntag, 20./21. Januar (*)

  • 18:30 Uhr: Streckenbesichtigung Fahrer
  • 19:00 Uhr: Fahrerbesprechung
  • 19:15 Uhr: Gottesdienst
  • 20:00 Uhr: 250SX Freies Training Gruppe C
  • 20:10 Uhr: 250SX Freies Training Gruppe B
  • 20:20 Uhr: 250SX Freies Training Gruppe A
  • 20:30 Uhr: 450SX Freies Training Gruppe A
  • 20:40 Uhr: 450SX Freies Training Gruppe B
  • 20:50 Uhr: 450SX Freies Training Gruppe C
  • 21:00 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe B
  • 21:15 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe C
  • 21:30 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe A
  • 21:45 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe A
  • 22:00 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe B
  • 22:15 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe C
  • 22:25 Uhr: KTM Junior Exhibition Training
  • 22:40 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 22:50 Uhr: Streckenarbeiten
  • 23:15 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe C
  • 23:30 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe B
  • 23:45 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe A
  • 00:00 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe A
  • 00:15 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe B
  • 00:30 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe C
  • 00:40 Uhr: KTM Junior Exhibition Training
  • 00:55 Uhr: Streckenarbeiten
  • 01:10 Uhr: 250SX LCQ-Rennen (4 Min. + 1 Rnd.)
  • 01:19 Uhr: 450SX LCQ-Rennen (4 Min. + 1 Rnd.)
  • 01:25 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 01:25 Uhr: Streckenarbeiten
  • 03:30 Uhr: Eröffnungszeremonie
  • 04:11 Uhr: 250SX Mainevent 1 (6 Min. + 1 Rnd.)
  • 04:29 Uhr: 450SX Mainevent 1 (8 Min. + 1 Rnd.)
  • 04:43 Uhr: KTM Junior Exhibition Rennen (3 Rnd.)
  • 04:53 Uhr: Streckenarbeiten
  • 05:11 Uhr: 250SX Mainevent 2 (10 Min. + 1 Rnd.)
  • 05:33 Uhr: 450SX Mainevent 2 (12 Min. + 1 Rnd.)
  • 05:47 Uhr: Pause
  • 06:08 Uhr: 250SX Mainevent 3 (12 Min. + 1 Rnd.)
  • 06:22 Uhr: 250SX Siegerehrung
  • 06:34 Uhr: 450SX Mainevent 3 (15 Min. + 1 Rnd.)
  • 06:51 Uhr: 450SX Siegerehrung

* Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand 450SX nach Houston

1. Jason Anderson (HUS), 49 Punkte
2. Ken Roczen (HON), 42
3. Justin Barcia (YAM), 42
4. Cole Seely (HON), 36
5. Weston Peick (SUZ), 36
6. Justin Brayton (HON), 33
7. Broc Tickle (KTM), 30
8. Joshua Grant (KAW), 28
9. Blake Baggett (KTM), 27
10. Marvin Musquin (KTM), 26
11. Jeremy Martin (HON), 25
12. Cooper Webb (YAM), 24
13. Vince Friese (HON), 20
14. Kyle Cunningham (SUZ), 16
15. Chad Reed (HUS), 15
:

Meisterschaftsstand 250SX West nach Houston

1. Aaron Plessinger (YAM), 49 Punkte
2. Shane McElrath (KTM), 45
3. Joey Savatgy (KAW), 42
4. Adam Cianciarulo (KAW), 37
5. Chase Sexton (HON), 36
6. Christian Craig (HON), 36
7. Mitchell Oldenburg (YAM), 34
8. Justin Hill (SUZ), 29
9. Bradley Taft (YAM), 27
10. Kyle Chisholm (YAM), 27
11. Dakota Alix (KTM), 23
12. Mitchell Harrison (HUS), 19
13. Hayden Mellross (YAM), 18
14. Justin Hoeft (YAM), 17
15. Justin Cooper (YAM), 14
:

Starterliste 450SX

#2 Cooper Webb (YAM)
#3 Eli Tomac (KAW)
#4 Blake Baggett (KTM)
#6 Jeremy Martin (HON)
#10 Justin Brayton (HON)
#12 Jacob Weimer (HON)
#14 Cole Seely (HON)
#15 Dean Wilson (HUS)
#20 Broc Tickle (KTM)
#21 Jason Anderson (HUS)
#22 Chad Reed (HUS)
#25 Marvin Musquin (KTM)
#27 Malcolm Stewart (SUZ)
#33 Joshua Grant (KAW)
#34 Weston Peick (SUZ)
#39 Kyle Cunningham (SUZ)
#48 Henry Miller (SUZ)
#51 Justin Barcia (YAM)
#55 Vince Friese (HON)
#58 Matthew Bisceglia (SUZ)
#60 Benny Bloss (KTM)
#69 Tyler Bowers (KAW)
#72 Joshua Hansen (SUZ)
#73 Brandon Scharer (YAM)
#80 Aj Catanzaro (KAW)
#84 Scott Champion (YAM)
#90 Dakota Tedder (KTM)
#91 Alex Ray (YAM)
#94 Ken Roczen (HON)
#120 Todd Bannister (KAW)
#124 Robert Fitch (KTM)
#145 Travis Smith (KTM)
#181 Dustin Pipes (SUZ)
#185 Damon Back (KAW)
#211 Tevin Tapia (YAM)
#262 Connor Pearson (KTM)
#282 Theodore Pauli (KAW)
#330 Cade Autenrieth (KTM)
#422 Philipp Klakow (-)
#447 Deven Raper (KAW)
#471 Logan Karnow (KAW)
#509 Alexander Nagy (KTM)
#523 Miles Daniele (HON)
#526 Colton Aeck (HON)
#542 Johnnie Buller (SUZ)
#608 David Pulley (HON)
#645 Cheyenne Harmon (YAM)
#722 Adam Enticknap (HON)
#723 Tyler Enticknap (HON)
#907 Ben Lamay (HON)
#914 Brice Klippel (HON)
#918 Michael Akaydin (KAW)
#976 Josh Greco (KTM)
#981 Austin Politelli (HON)

Starterliste 250SX

#1 Justin Hill (SUZ)
#11 Kyle Chisholm (YAM)
#17 Joey Savatgy (KAW)
#23 Aaron Plessinger (YAM)
#28 Shane McElrath (KTM)
#30 Mitchell Harrison (HUS)
#32 Christian Craig (HON)
#40 Chase Sexton (HON)
#42 Dakota Alix (KTM)
#52 Mitchell Oldenburg (YAM)
#53 Bradley Taft (YAM)
#54 Phillip Nicoletti (SUZ)
#59 Cole Martinez (HUS)
#63 Hayden Mellross (YAM)
#67 Justin Hoeft (YAM)
#68 Justin Starling (HUS)
#77 Ryan Surratt (KTM)
#81 Chase Marquier (HUS)
#92 Adam Cianciarulo (KAW)
#117 Julio Zambrano (HUS)
#122 Chris Howell (HUS)
#137 Martin Castelo (YAM)
#138 Blake Lilly (HUS)
#141 Robbie Wageman (YAM)
#149 Tallon Lafountaine (SUZ)
#150 Austin Walton (YAM)
#170 Michael Leib (YAM)
#188 Gage Schehr (YAM)
#217 Ryan Breece (KAW)
#226 Dimitri Rolando (KAW)
#240 Bryce Stewart (YAM)
#246 Chance Blackburn (KTM)
#271 Kyle Fry (YAM)
#275 Johnny Jelderda (YAM)
#321 Bradley Lionnet (KAW)
#383 Casey Brennan (YAM)
#388 Brandan Leith (KAW)
#424 Tyler Custer (KTM)
#427 Deegan Vonlossberg (YAM)
#448 Broc Shoemaker (SUZ)
#497 Brock Leitner (KAW)
#651 Jake Hogan (YAM)
#707 Robin Kappel (KAW)
#715 Kele Russell (HUS)
#792 Bracken Hall (KAW)
#805 Carlen Gardner (HON)
#817 Jason Clermont (KAW)
#820 Dalton Oxborrow (KTM)
#902 Killian Auberson (KTM)
#952 Ludovic Macler (KAW)
#973 Jean Marrone (HUS)
#992 Jean Ramos (YAM)

Text: Jens Pohl / Fotos: R. Schedl

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • US-SX - LAS VEGAS: 450SX MEISTERSCHAFT
    PlatzFahrerBikePkt.
    1.Ryan DungeyKTM359
    2.Eli TomacKAW354
    3.Marvin MusquinKTM293
    4.Jason AndersonHUS273
    5.David MillsapsKTM221
    6.Blake BaggettKTM220
    7.Cole SeelyHON212
    8.Dean WilsonHUS185
    9.Chad ReedYAM182
    10.Joshua GrantKAW175
    11.Broc TickleSUZ167
    12.Justin BraytonHON147
    13.Cooper WebbYAM129
    14.Jacob WeimerSUZ113
    15.Malcolm StewartSUZ103
    16.Vince FrieseHON84
    17.Justin BarciaSUZ83
    18.Justin BogleSUZ83
    19.Mike AlessiHON59
    20.Ken RoczenHON51
    21.Trey CanardKTM51
    22.Weston PeickSUZ39
  • US-SX - LAS VEGAS: 250SX OST MEISTERSCHAFT
    PlatzFahrerBikePkt.
    1.Jordon SmithKTM160
    2.Joey SavatgyKAW159
    3.Zach OsborneHUS159
    4.Adam CianciaruloKAW146
    5.Dylan FerrandisYAM126
    6.Christian CraigHON97
    7.Luke RenzlandYAM84
    8.Anthony RodriguezYAM80
    9.Kyle CunninghamYAM77
    10.Mitchell HarrisonYAM74
    11.Gannon AudetteKAW63
    12.Alex MartinKTM60
    13.Jesse WentlandHON55
    14.Colt NicholsYAM49
    15.Lorenzo LocurcioYAM46
    16.Fredrik NorenHON46
    17.Cameron McadooHON38
    18.Kyle PetersSUZ37
    19.Rj HampshireHON36
    20.Dakota AlixKTM32
    21.Henry MillerYAM28
    22.Cole ThompsonKTM24
  • US-SX - LAS VEGAS: 250SX WEST MEISTERSCHAFT
    PlatzFahrerBikePkt.
    1.Justin HillKAW202
    2.Shane McelrathKTM164
    3.Aaron PlessingerYAM163
    4.Martin DavalosHUS145
    5.James DecotisHON137
    6.Austin ForknerKAW114
    7.Dan ReardonYAM104
    8.Kyle ChisholmHON90
    9.Cole MartinezYAM77
    10.Mitchell OldenburgKTM76
    11.Hayden MellrossYAM66
    12.Justin StarlingKTM58
    13.Jeremy MartinHON55
    14.Phillip NicolettiSUZ54
    15.Tyler BowersYAM50
    16.Joshua HansenHUS45
    17.Noah McconahyHUS39
    18.Ryan SurrattKAW37
    19.Killian AubersonKTM30
    20.Jon AmesYAM28
    21.Chase MarquierHON28
    22.Justin HoeftYAM24
  • MXGP-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM45
    2.Gajser, TimSLOHON45
    3.Anstie, MaxGBRHUS40
    4.Febvre, RomainFRAYAM40
    5.Paulin, GautierFRAHUS31
    6.Strijbos, KevinBELSUZ28
    7.Tonus, ArnaudSUIYAM27
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM27
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM26
    10.Simpson, ShaunGBRYAM16
    11.Nagl, MaximilianGERHUS16
    12.Lupino, AlessandroITAHON16
    13.Leok, TanelESTHUS15
    14.Goncalves, RuiPORHUS12
    15.Cairoli, AntonioITAKTM12
    16.Bobryshev, EvgenyRUSHON10
    17.Desprey, MaximeFRAKAW9
    18.Graulus, DamonBELHON7
    19.Dercourt, NicolasFRAYAM7
    20.Clermont, JasonFRAKAW4
  • MXGP-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM722
    2.Herlings, JeffreyNEDKTM672
    3.Paulin, GautierFRAHUS602
    4.Desalle, ClementBELKAW544
    5.Gajser, TimSLOHON530
    6.Febvre, RomainFRAYAM519
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM443
    8.Nagl, MaximilianGERHUS439
    9.Anstie, MaxGBRHUS436
    10.Coldenhoff, GlennNEDKTM424
    11.Bobryshev, EvgenyRUSHON397
    12.Tonus, ArnaudSUIYAM355
    13.Jasikonis, ArminasLTUSUZ283
    14.Strijbos, KevinBELSUZ223
    15.Leok, TanelESTHUS223
    16.Lupino, AlessandroITAHON208
    17.Simpson, ShaunGBRYAM183
    18.Goncalves, RuiPORHUS141
    19.Butron, JoseESPKTM122
    20.Tixier, JordiFRAKAW82
  • MX2-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Covington, ThomasUSAHUS47
    2.Lawrence, HunterAUSSUZ43
    3.Beaton, JedAUSHON38
    4.Seewer, JeremySUISUZ38
    5.Jonass, PaulsLATKTM36
    6.Olsen, Thomas KjerDENHUS23
    7.Bogers, BrianNEDKTM21
    8.Prado Garcia, JorgeESPKTM21
    9.Sanayei, DarianUSAKAW20
    10.Östlund, AlvinSWEYAM20
    11.Watson, BenGBRKTM19
    12.Vlaanderen, CalvinNEDKTM16
    13.Lieber, JulienBELKTM15
    14.Pootjes, DavyNEDKTM14
    15.Klingsheim, MagneNORKAW13
    16.Rubini, StephenFRAKAW12
    17.Gole, AntonSWETM12
    18.Mewse, ConradGBRHUS9
    19.Renkens, NathanBELKTM8
    20.Jacobi, HenryGERHUS7
  • MX2-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM771
    2.Seewer, JeremySUISUZ732
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS579
    4.Covington, ThomasUSAHUS532
    5.Paturel, BenoitFRAYAM504
    6.Lieber, JulienBELKTM490
    7.Prado Garcia, JorgeESPKTM460
    8.Bogers, BrianNEDKTM407
    9.Lawrence, HunterAUSSUZ395
    10.Van Doninck, BrentBELYAM309
    11.Sanayei, DarianUSAKAW280
    12.Cervellin, MicheleITAHON263
    13.Vlaanderen, CalvinNEDKTM261
    14.Östlund, AlvinSWEYAM242
    15.Watson, BenGBRKTM228
    16.Mewse, ConradGBRHUS225
    17.Brylyakov, VsevolodRUSKAW129
    18.Vaessen, BasNEDSUZ120
    19.Bernardini, SamueleITATM111
    20.Jacobi, HenryGERHUS108
  • WMX-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Fontanesi, KiaraITAYAM45
    2.Lancelot, LiviaFRAKAW42
    3.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM38
    5.Papenmeier, LarissaGERSUZ34
    6.Verstappen, AmandineBELKTM33
    7.Germond, VirginieSUIYAM24
    8.Martinez, MathildeFRAHUS23
    9.Charroux, JustineFRAYAM21
    10.Borchers, AnneGERSUZ16
    11.Selebo, MatheaNORYAM16
    12.Nocera, FrancescaITASUZ15
    13.Braam, KimberleyNEDKAW15
    14.Joineau, JessieFRAHON14
    15.Dahl, EmelieSWEYAM13
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Berry, AvrieUSAKTM10
    18.Andersen, SaraDENYAM8
    19.Milesevic, EmmaAUSYAM5
    20.Fisher, StaceyGBRKTM4
  • WMX-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Fontanesi, KiaraITAYAM233
    2.Lancelot, LiviaFRAKAW232
    3.Duncan, CourtneyNZLYAM231
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM231
    5.Papenmeier, LarissaGERSUZ194
    6.Verstappen, AmandineBELKTM184
    7.Van Wordragen, NickyNEDYAM119
    8.Nocera, FrancescaITASUZ95
    9.Germond, VirginieSUIYAM94
    10.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM89
    11.Borchers, AnneGERSUZ80
    12.Dahl, EmelieSWEYAM78
    13.Brown, MadisonAUSYAM78
    14.Andersen, SaraDENYAM77
    15.Charroux, JustineFRAYAM76
    16.Laier, StephanieGERKTM72
    17.Van Der Werff, BrittNEDSUZ55
    18.Selebo, MatheaNORYAM51
    19.Miller, JoannaPOLKTM36
    20.Braam, KimberleyNEDKAW35
  • EMX65-EM - GP OF CZECH REPUBLIC
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Sorensen, Mads FredsoeDENKTM45
    2.Knuiman, DamianNEDHUS42
    3.Van Erp, IvanoNEDKTM36
    4.Mikula, JuliusCZEKTM35
    5.Chwalik, MaksymilianPOLKTM34
    6.Gallego Ramos, AntonioESPKTM31
    7.Zanocz, NoelHUNHUS24
    8.Zanchi, FerruccioITAHUS21
    9.Makhnou, AlehBLRKTM19
    10.Coenen, SachaBELKTM16
    11.Gaspari, AlessandroITAKTM15
    12.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM15
    13.Coenen, LucasBELKTM15
    14.Peklaj, JakaSLOKTM14
    15.Skorepa, MatejCZEKTM12
    16.Rybakov, SemenRUSKTM11
    17.Maslovs, KirilsLATHUS11
    18.Sterpin, MatijaCROKTM9
    19.Pruijmboom, GiovanniNEDKTM8
    20.Hindersson, KasimirFINKTM8
  • EMX65-EM - GP OF CZECH REPUBLIC
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Sorensen, Mads FredsoeDENKTM45
    2.Knuiman, DamianNEDHUS42
    3.Van Erp, IvanoNEDKTM36
    4.Mikula, JuliusCZEKTM35
    5.Chwalik, MaksymilianPOLKTM34
    6.Gallego Ramos, AntonioESPKTM31
    7.Zanocz, NoelHUNHUS24
    8.Zanchi, FerruccioITAHUS21
    9.Makhnou, AlehBLRKTM19
    10.Coenen, SachaBELKTM16
    11.Gaspari, AlessandroITAKTM15
    12.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM15
    13.Coenen, LucasBELKTM15
    14.Peklaj, JakaSLOKTM14
    15.Skorepa, MatejCZEKTM12
    16.Rybakov, SemenRUSKTM11
    17.Maslovs, KirilsLATHUS11
    18.Sterpin, MatijaCROKTM9
    19.Pruijmboom, GiovanniNEDKTM8
    20.Hindersson, KasimirFINKTM8
  • EMX125-EM - GP OF SWEDEN
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Strubhart Moreau, BrianFRAKTM47
    2.Horgmo, KevinNORKTM42
    3.Haarup, MikkelDENHUS41
    4.Puccinelli, MatteoITAKTM29
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM27
    6.Olsson, FilipSWEHUS24
    7.Hofer, ReneAUTKTM23
    8.Edberg, TimSWEYAM22
    9.Guadagnini, MattiaITATM21
    10.Manucci, AlessandroITAHUS19
    11.Facchetti, GianlucaITAHUS18
    12.Zanotti, AndreaSMRKTM18
    13.Mills, ChristopherGBRYAM15
    14.Verhaeghe, ScottyFRAKTM15
    15.Scuteri, EmilioITAKTM14
    16.Sydow, JeremyGERKTM12
    17.Fonvieille, CalvinFRAKTM11
    18.Florian, LionGERKTM11
    19.Meuwissen, RafNEDKTM9
    20.Crnjanski, YannFRAKTM7
  • EMX125-EM - GP OF SWEDEN
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Strubhart Moreau, BrianFRAKTM342
    2.Haarup, MikkelDENHUS301
    3.Facchetti, GianlucaITAHUS294
    4.Horgmo, KevinNORKTM272
    5.Hofer, ReneAUTKTM189
    6.Notario, SergiESPKTM151
    7.Sydow, JeremyGERKTM134
    8.Edberg, TimSWEYAM131
    9.Manucci, AlessandroITAHUS124
    10.Puccinelli, MatteoITAKTM120
    11.Scuteri, EmilioITAKTM119
    12.Benistant, ThibaultFRAYAM112
    13.Gifting, IsakSWEKTM106
    14.Guadagnini, MattiaITATM105
    15.Zanotti, AndreaSMRKTM102
    16.Lugana, PaoloITATM100
    17.Verhaeghe, ScottyFRAKTM85
    18.Olsson, FilipSWEHUS79
    19.Dankers, RaivoNEDKTM76
    20.Mills, ChristopherGBRYAM67
  • EMX150-EM - GP OF THE NETHERLANDS
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Adamo, AndreaITAHON41
    2.Stuurman, KjeldNEDHON39
    3.Nordström Graaf, AntonSWEHON38
    4.Outeiro, LuisPORHON38
    5.Kroon, DylanNEDHON34
    6.Kooiker, DaveNEDHON33
    7.Valk, LynnNEDHON30
    8.Kishi, ToaJPNHON23
    9.Bengtson, MelwinSWEHON20
    10.Vassgaard, MagnusNORHON19
    11.Hermans, SenneBELHON19
    12.Valk, CasNEDHON14
    13.Hermans, RuneBELHON13
    14.Ferreira, RubenPORHON13
    15.Bijtjes, BoazNEDHON13
    16.Moen, RasmusSWEHON13
    17.Aaltonen, VerneriFINHON10
    18.Ritrovato, WannesBELHON10
    19.Linuma, ReoJPNHON8
    20.Roca, OriolESPHON5
  • EMX150-EM - GP OF THE NETHERLANDS
    Meisterschaftsstand
    1.Adamo, AndreaITAHON217
    2.Nordström Graaf, AntonSWEHON210
    3.Outeiro, LuisPORHON194
    4.Stuurman, KjeldNEDHON169
    5.Valk, LynnNEDHON151
    6.Moen, RasmusSWEHON137
    7.Kishi, ToaJPNHON122
    8.Hermans, SenneBELHON94
    9.Vassgaard, MagnusNORHON84
    10.Malinov, NikolayBULHON75
    11.Bengtson, MelwinSWEHON75
    12.Ferreira, RubenPORHON69
    13.Mawhinney, RyanGBRHON63
    14.Aaltonen, VerneriFINHON59
    15.Bijtjes, BoazNEDHON58
    16.Hermans, RuneBELHON45
    17.Nordström Graaf, VilleSWEHON41
    18.Kroon, DylanNEDHON34
    19.Kooiker, DaveNEDHON33
    20.Ritrovato, WannesBELHON31
  • EMX250-EM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Dunn, JamesGBRKTM42
    2.Zecchina, SimoneITAYAM38
    3.Bourdon, AnthonyFRAHUS34
    4.Charboneau, TristanUSAKAW33
    5.Fernandez, RubenESPKAW31
    6.Lesiardo, MorganITAKAW26
    7.Koch, TomGERKTM22
    8.Sabulis, KarlisLATYAM21
    9.Goupillon, PierreFRAKTM20
    10.Spinks, JoshGBRKTM20
    11.Steffen, EnzoSUIHON16
    12.Isdraele Romano, TommasoITAYAM15
    13.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM15
    14.Pancar, JanSLOYAM13
    15.Forato, AlbertoITAHON13
    16.De Jong, ReneNEDKTM12
    17.Vialle, TomFRAKTM11
    18.Boisrame, MathysFRAHON10
    19.Malaval, AdrienFRAHUS10
    20.Polak, PetrCZEKTM7
  • EMX250-EM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Lesiardo, M.ITAKAW294
    2.Furlotti, S.ITAYAM242
    3.Fernandez, R.ESPKAW223
    4.Forato, A.ITAHON205
    5.Charboneau, T.USAKAW192
    6.Weltin, M.USAKAW180
    7.Geerts, JagoBELKTM171
    8.Bengtson, KenSWEYAM170
    9.Boisrame, M.FRAHON167
    10.Goupillon, P.FRAKTM140
    11.Sihvonen, MiroFINKTM126
    12.Haavisto, JereFINKTM124
    13.Kellett, ToddGBRHUS121
    14.Beaton, JedAUSHON116
    15.Sabulis, K.LATYAM108
    16.Natzke, JosiahNZLKTM99
    17.Stender, MikeGERSUZ99
    18.Kouwenberg, N.NEDYAM98
    19.Malaval, A.FRAHUS83
    20.Koch, TomGERKTM61
  • EMX300-EM - GP OF SWITZERLAND
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Dunn, JamesGBRKTM47
    2.Anderson, BradGBRKTM45
    3.Vandueren, KennyBELKTM35
    4.Iacopi, ManuelITAYAM34
    5.Willems, ErikBELHUS29
    6.Marini, ThomasSMRHUS29
    7.Lusbo, AnderoESTYAM27
    8.Della Mora, AlessioITAHUS24
    9.Kras, MikeNEDKTM22
    10.Gorini, AndreaSMRKTM19
    11.Smets, GregBELKTM18
    12.Cuppen, JohnNEDKTM17
    13.Verhelst, TallonBELKTM16
    14.Beconcini, ManuelITAKTM14
    15.Plessers, MathiasBELKTM12
    16.Malin, ValtteriFINKTM11
    17.Pipon, AaronGBRYAM10
    18.Natale, GordanoBELKTM10
    19.Holyoake, RobertGBRHUS6
    20.Worden, WillGBRKTM5
  • EMX300-EM - GP OF SWITZERLAND
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM236
    2.Kras, MikeNEDKTM192
    3.Vandueren, KennyBELKTM174
    4.Willems, ErikBELHUS152
    5.Dunn, JamesGBRKTM142
    6.Lusbo, AnderoESTYAM134
    7.Cuppen, JohnNEDKTM100
    8.Iacopi, ManuelITAYAM99
    9.Marini, ThomasSMRHUS80
    10.Malin, ValtteriFINKTM76
    11.Smets, GregBELKTM74
    12.Della Mora, AlessioITAHUS63
    13.Plessers, MathiasBELKTM62
    14.Hool, MichaelNEDKTM48
    15.Holyoake, RobertGBRHUS43
    16.Valente, ChristopherSUIKTM42
    17.Satink, RickNEDKTM38
    18.Vos, PatrickNEDKTM36
    19.Natale, GordanoBELKTM34
    20.Pipon, AaronGBRYAM32