Anderson mit Hattrick
Fortschritte in Mantova

Fortschritte in Mantova

Im vierten Vlog von Henry Jacobi packt euch der ...

19.02.2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Mit dem Lacapelle-Marival „Masters Motocross ...

17.02.2020

On the Podium @ Tampa

On the Podium @ Tampa

Was die Sieger und Platzierten des siebten ...

16.02.2020

Tampa kurz & kompakt

Tampa kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

16.02.2020

Endlich!

Endlich!

Endlich holte Ken Roczen in St. Louis seinen ersten Sieg seit den karrierebedrohenden ...

14.02.2020

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Jeremy Seewer ist ein Mann mit vielen Talenten, der ...

12.02.2020

Eine Schlammpackung gefällig?

Eine Schlammpackung gefällig?

Sturmtief „Sabine“ sorgte am vergangenen Sonntag ...

11.02.2020

On the Podium @ San Diego

On the Podium @ San Diego

Was die Sieger und Platzierten des sechsten ...

09.02.2020

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

09.02.2020

Mantova live und in Farbe

Mantova live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

05.02.2020

Italian Vibes

Italian Vibes

Während deutsche Strecken im Regen versanken weilte ...

03.02.2020

Blaue Mission

Blaue Mission

Das Monster-Energy-Yamaha-MXGP-Trio Jeremy Seewer, ...

03.02.2020

On the Podium @ Oakland

On the Podium @ Oakland

Was die Sieger und Platzierten des fünften ...

02.02.2020

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünften ...

02.02.2020

Ottobiano live und in Farbe

Ottobiano live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

28.01.2020

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

PM Parts Europe GmbH

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

17.02.2020

Starker Neuzugang für die Saison 2020

PM KMP Honda Racing Team

Starker Neuzugang für die Saison 2020

17.02.2020

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

PM Maximilian Spies

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

28.01.2020

Neuigkeiten im Hause Waldmann

PM Motorrad Waldmann

Neuigkeiten im Hause Waldmann

24.01.2020

SX2-Titel knapp verpasst

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

SX2-Titel knapp verpasst

21.01.2020

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

PM Parts Europe GmbH

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

18.01.2020

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

PM KMP Honda Racing Team

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

16.01.2020

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

15.01.2020

Bowers schafft den Titel-Hattrick

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Bowers schafft den Titel-Hattrick

14.01.2020

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

PM ADAC Westfalen e.V.

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

03.01.2020

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

PM ADAC Westfalen e.V.

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

10.12.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der Klasse 450SX hat dich im bisherigen Verlauf der AMA Supercross Championship 2020 am positvsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Air Brace Aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Int: Anderson mit Hattrick

28.06.2011 | MAXXIS British MX Championship in Desertmartin - Ergebnisse

Mit einem doppelten Hattrick von PAR Honda Pilot Brad Anderson endete am vergangenen Sonntag die fünfte von acht Runden zur MAXXIS British MX Championship 2011, welche auf dem ehemaligen Grand Prix Rundkurs im nordirischen Desertmartin ausgetragen wurde.

Nachdem sich Brad Anderson in der Qualifikation der MX1-Klasse hinter Martin Barr vom Team Proppa.com KTM noch mit der zweitschnellsten Rundenzeit begnügen musste, gewann der Honda-Fahrer nachfolgend alle drei Wertungsrennen. Dabei lieferten sich Anderson und Barr in den beiden ersten Rennen jeweils einen spannenden Zweikampf um die Spitzenposition, welcher erst kurz vor dem Ziel knapp zugunsten von Anderson entschieden wurde. Platz drei im Tagesklassement sicherte sich Samsung Yamaha Pilot Kristian Whatley, der in Rennen eins und zwei jeweils als Dritter und im dritten Turn noch vor Barr als Zweiter ins Ziel gekommen war.

Arnaud Tonus
Foto: Bike It Cosworth Wild Wolf Yamaha
Arnaud Tonus

Mit den drei Laufsiegen (Hattrick #1) konnte Brad Anderson auch den dritten Tagessieg in Folge (Hattrick #2) feiern und damit seine Führung in der MX1-Meisterschaft weiter ausbauen. Kristian Whatley behauptete sich in der Punktetabelle vor Martin Barr auf Rang zwei, Stephen Sword (Buildbase CCM Racing) und Jason Dougan (Bike It Cosworth Wild Wolf Yamaha) sortierten sich auf den Plätzen vier bzw. fünf ein.

Dominierender Fahrer in der MX2-Kategorie war der in den Diensten von Steve Dixons Team Bike It Cosworth Wild Wolf Yamaha stehende Schweizer Arnaud Tonus. In der Qualifikation als schnellster MX2-Pilot unterwegs gewesen, musste sich Tonus zwar im ersten Rennen aufgrund eines nicht gerade optimalen Starts im Ziel hinter Jake Nicholls (HM Plant Red Bull KTM UK) mit Rang zwei zufrieden geben, doch mit Siegen in den Läufen zwei und drei gelang auch ihm zum dritten Mal in der Saison 2011 der Sprung auf das oberste Treppchen des Siegerpodiums, welches von Jake Nicholls und Elliott Banks Browne (Pulse Racing DB Honda) komplettiert wurde.

Tageswertung MX1

1. Brad Anderson (HON), 75 Punkte
2. Martin Barr (KTM), 64
3. Kristian Whatley (YAM), 62
4. Alex Snow (KAW), 48
5. Nathan Parker (KTM), 46
6. Jamie Law (KTM), 45
7. Gert Krestinov (KAW), 40
8. Wayne Garrett (KTM), 38
9. Ross Rutherford (HON), 36
10. Sam Simmons (YAM), 26
11. Aston Bird ( - ), 23
12. Gordon Crockard (SUZ), 23
13. Jamie Smith (SUZ), 20
14. Tony Craig ( - ), 18
15. Richard Bird ( - ), 17
16. Robert Hamilton ( - ), 13
17. Peter Mitchell (KAW), 11
18. Maarten Cremers (CCM), 11
19. Alex Butler ( - ), 10
20. Charles Stuart ( - ), 9

Meisterschaftsstand MX1 nach 5 Veranstaltungen

1. Brad Anderson (HON), 323 Punkte
2. Kristian Whatley (YAM), 291
3. Martin Barr (KTM), 247
4. Stephen Sword (CCM), 197
5. Jason Dougan (YAM), 194
6. Gert Krestinov (KAW), 188
7. Tom Church (CCM), 183
8. Alex Snow (KAW), 177
9. Nathan Parker (KTM), 168
10. Jamie Law (KTM), 150
11. Graeme Irwin (KTM), 148
12. Shaun Simpson (HON), 138
13. Gordon Crockard (SUZ), 112
14. Wayne Garrett (KTM), 109
15. Dorren Coutts (YAM), 79
16. Ross Rutherford (HON), 66
17. Jamie Smith (SUZ), 54
18. Marcus Schiffer (SUZ), 46
19. Maarten Cremers (CCM), 45
20. Sam Simmons (YAM), 42

Tageswertung MX2

1. Arnaud Tonus (YAM), 72 Punkte
2. Jake Nicholls (KTM), 67
3. Elliott Banks Browne (HON), 54
4. Bryan Mackenzie (KAW), 48
5. Steven Clarke (SUZ), 40
6. Mattis Karro (HON), 39
7. Ray Rowson (YAM), 36
8. Mel Pocock (SUZ), 36
9. Zachary Osborne (YAM), 35
10. Neville Bradshaw (HON), 35
11. Stuart Edmonds (TM), 30
12. Lewis Tombs (HON), 23
13. Connor Walkley (KAW), 21
14. James Cottrell (HON), 19
15. Jordan Booker (KTM), 17
16. Ashley Wilde (YAM), 16
17. Lewis Rose (HON), 15
18. Michael McCammond ( - ), 11
19. Luke Hawkins (HON), 10
20. Nathan Watson ( - ), 9

Meisterschaftsstand MX2 nach 5 Veranstaltungen

1. Arnaud Tonus (YAM), 329 Punkte
2. Zachary Osborne (YAM), 298
3. Elliott Banks Browne (HON), 267
4. Mel Pocock (SUZ), 214
5. Bryan Mackenzie (KAW), 181
6. Ray Rowson (YAM), 175
7. Mattis Karro (HON), 148
8. Steven Clarke (SUZ), 133
9. Jake Nicholls (KTM), 123
10. Alan Keet (SUZ), 122
11. Stuart Edmonds (TM), 119
12. Scott Elderfield (KAW), 118
13. Jordan Booker (KTM), 100
14. Anthony Reville (HON), 89
15. Neville Bradshaw (HON), 82
16. Lewis Tombs (HON), 70
17. Ashley Wilde (YAM), 66
18. James Cottrell (HON), 64
19. Joel Roelants (KTM), 54
20. Matt Bayliss (HON), 50

Text: Jens Pohl / Fotos: mxgb.co.uk

=> zurück