Titelentscheidungen in Holzgerlingen
Fortschritte in Mantova

Fortschritte in Mantova

Im vierten Vlog von Henry Jacobi packt euch der ...

19.02.2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Mit dem Lacapelle-Marival „Masters Motocross ...

17.02.2020

On the Podium @ Tampa

On the Podium @ Tampa

Was die Sieger und Platzierten des siebten ...

16.02.2020

Tampa kurz & kompakt

Tampa kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

16.02.2020

Endlich!

Endlich!

Endlich holte Ken Roczen in St. Louis seinen ersten Sieg seit den karrierebedrohenden ...

14.02.2020

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Jeremy Seewer ist ein Mann mit vielen Talenten, der ...

12.02.2020

Eine Schlammpackung gefällig?

Eine Schlammpackung gefällig?

Sturmtief „Sabine“ sorgte am vergangenen Sonntag ...

11.02.2020

On the Podium @ San Diego

On the Podium @ San Diego

Was die Sieger und Platzierten des sechsten ...

09.02.2020

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

09.02.2020

Mantova live und in Farbe

Mantova live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

05.02.2020

Italian Vibes

Italian Vibes

Während deutsche Strecken im Regen versanken weilte ...

03.02.2020

Blaue Mission

Blaue Mission

Das Monster-Energy-Yamaha-MXGP-Trio Jeremy Seewer, ...

03.02.2020

On the Podium @ Oakland

On the Podium @ Oakland

Was die Sieger und Platzierten des fünften ...

02.02.2020

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünften ...

02.02.2020

Ottobiano live und in Farbe

Ottobiano live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

28.01.2020

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

PM Parts Europe GmbH

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

17.02.2020

Starker Neuzugang für die Saison 2020

PM KMP Honda Racing Team

Starker Neuzugang für die Saison 2020

17.02.2020

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

PM Maximilian Spies

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

28.01.2020

Neuigkeiten im Hause Waldmann

PM Motorrad Waldmann

Neuigkeiten im Hause Waldmann

24.01.2020

SX2-Titel knapp verpasst

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

SX2-Titel knapp verpasst

21.01.2020

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

PM Parts Europe GmbH

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

18.01.2020

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

PM KMP Honda Racing Team

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

16.01.2020

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

15.01.2020

Bowers schafft den Titel-Hattrick

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Bowers schafft den Titel-Hattrick

14.01.2020

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

PM ADAC Westfalen e.V.

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

03.01.2020

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

PM ADAC Westfalen e.V.

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

10.12.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der Klasse 450SX hat dich im bisherigen Verlauf der AMA Supercross Championship 2020 am positvsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Air Brace Aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Titelentscheidungen in Holzgerlingen

12.09.2019 | ADAC MX Masters 2019 in Holzgerlingen - Vorschau

Das Finale des ADAC MX Masters mit der Ehrung der Meister in allen vier Klassen steht vor der Tür. Am kommenden Wochenende wird das ADAC MX Masters zum 14. Mal auf dem Schützenbühlring in Holzgerlingen gastieren und die Meister der Saison 2019 küren.

In der ADAC MX Masters-Klasse steht Dennis Ullrich (Bodo Schmidt Motorsport/Husqvarna) steht quasi bereits als Titelträger des Jahres 2019 fest. Der vierfache ADAC MX Masters-Champion ist Vereinsmitglied beim KFV Kalteneck und kennt die Strecke daher wie seine Westentasche. Nach seinem starken Auftritt beim vergangenen Rennen in Bielstein reist der 26-Jährige mit zwölf Punkten Vorsprung zum Finale.

Dennis Ullrich
Dennis Ullrich

Dass die Fans bereits jetzt auf den Titelgewinn von Ullrich anstoßen können ist der Tatsache geschuldet, dass mit Tanel Leok (A1M Husqvarna) der aussichtsreichste Konkurrent des Deutschen seinen Start in Holzgerlingen schweren Herzens absagen musste. „Aufgrund von Verpflichtungen meines Teams muss ich am kommenden Wochenende beim WM-Lauf in China starten und kann deshalb leider nicht beim Finale des ADAC MX Masters dabei sein“, erklärte Leok die unglückliche Situation. „Das ist extrem schade, denn ich sah durchaus noch eine Chance auf den Gesamtsieg.“ Und mit Jens Getteman (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil) kann ein weiterer Widersacher, der Ullrich den Titel hätte streitig machen können, in Holzgerlingen nicht antreten. Der Belgier stürzte beim vergangenen Rennen in Bielstein und zog sich dabei, wie sein Team gestern mitteilte, einen Leberriss zu, aufgrund dessen seine Ärzte ihm ein sechswöchiges Sportverbot auferlegten.

Pascal Rauchenecker
Pascal Rauchenecker

Pascal Rauchenecker (Classic Oil/SHR Motorsports/KTM) hat mit 57 Punkten Rückstand auf Ullrich zwar keine Chance mehr auf den Titel, doch der Österreicher hat aufgrund der Absage von Leok und Getteman noch gute Chancen auf einen der drei vorderen Plätze in der Meisterschaft. Hinter dem Österreicher kämpfen die beiden Brüder Tim und Tom Koch (beide KTM Sarholz Racing Team) mit nur vier Zählern Unterschied auf ihrem Punktekonto um Platz fünf der Gesamtwertung.

Im ADAC MX Youngster Cup ist die Situation an der Spitze dagegen umso spannender. Jeremy Sydow (DIGA-Procross Husqvarna) verpasste zwar das erste Rennen der Saison in Fürstlich Drehna verletzungsbedingt, trumpfte dann jedoch so stark auf, dass er mit neun Punkten Vorsprung zum Finale nach Holzgerlingen reisen kann. „Ich konnte direkt das erste Rennen nach meiner Verletzungspause gewinnen und habe dabei viel Selbstvertrauen getankt“, berichtet der gebürtige Chemnitzer. „Jetzt komme ich als Meisterschaftsführender nach Holzgerlingen und möchte den Titel natürlich auch gewinnen. Ich fahre gerne auf dem Schützenbühlring und bin bereit beim Finale noch einmal alles zu geben.“

Jeremy Sydow
Jeremy Sydow

Mit der gleichen Einstellung wird auch Rene Hofer (KTM Junior Racing) ins Rennen gehen. Der Österreicher hat die komplette Saison über viele Positionskämpfe mit Sydow geliefert und möchte seinem Konkurrenten unbedingt noch den Titel streitig machen. „Es wird sicher nicht einfach“, räumt der 17-Jährige ein. „Aber noch ist nichts verloren! Ich werde mein Bestes geben und hoffe, dass es am Ende reichen wird.“ Mit 27 Punkten Rückstand auf die Spitze schon etwas weiter abgeschlagen, aber durchaus noch mit intakten Chancen, lauert Bastian Bogh Damm (WZ-Racing/KTM) auf eine Gelegenheit noch einen Sprung in der Tabelle nach vorne zu machen. Der Däne hat bisher sehr beständig gute Resultate geliefert und könnte in Holzgerlingen durchaus noch von einer Schwäche seiner Gegner profitieren.

Simon Längenfelder
Simon Längenfelder

Im ADAC MX Junior Cup 125 ist Simon Längenfelder (WZ-Racing/KTM) der Titel nicht mehr streitig zu machen. Mike Gwerder (KINI KTM Junior Pro Team) ist mit 22 Punkten Rückstand der einzige Fahrer, der noch theoretische Chancen auf den Titel gehabt hätte, doch der Schweizer hat sich vor Kurzem verletzt und kann deshalb nicht beim Finale an den Start gehen. Auf den weiteren Plätzen in der Meisterschaftstabelle tummeln sich mit Camden McLellan (Kosak Racing Team/KTM) und Liam Everts (Team KTM Liamski) gleich zwei Aufsteiger aus dem ADAC MX Junior Cup 85 die ebenfalls gerne zum Saisonabschluss aufs Podium klettern möchten. Beide haben noch Chancen auf einen Platz auf dem Treppchen der Gesamtwertung und werden sich deshalb nichts schenken.

Edvards Bidzans
Edvards Bidzans

Im ADAC MX Junior Cup 85 geht Edvards Bidzans (MX Moduls/Husqvarna) als klarer Titel-Favorit ins Finale. Der Lette konnte sieben von bisher zehn möglichen Laufsiegen feiern und kam zweimal auf Platz zwei ins Ziel. Damit war er klar der stärkste Fahrer der Saison und kann mit einem beruhigenden Polster von 40 Zählern nach Holzgerlingen fahren. „Im Motocross kann man natürlich nie wissen was passiert“, gibt sich Bidzans noch vorsichtig. „Aber ich gehe schon davon aus, dass ich mir den Titel sichern kann.“ Tobias Caprani (Kosak Racing Team/KTM) hat mit 14 Punkten Vorsprung auf den drittplatzierten Sacha Coenen (Grizzly Yamaha Junior Team INDG) einen ordentlichen Vorsprung und möchte diesen auch vor dem 12-jährigen Belgier verteidigen. Mit Valentin Kees (Kosak Racing Team/KTM) hat schließlich auch noch ein deutscher Fahrer Chancen auf einen Platz auf dem Treppchen. Der Rückstand des von der ADAC Stiftung Sport geförderten Schülers auf Platz drei liegt vor dem letzten Rennen bei 24 Punkten.

Am Veranstaltungswochenende werden die MX-Fans in Holzgerlingen nicht nur auf der Rennstrecke unterhalten. Für Familien mit Kindern sorgen der Suzuki Quadparcours und die ADAC Unfallschutz Kinderhüpfburg für Unterhaltung. Am Sonntag um 11:45 Uhr findet zudem eine Autogrammstunde am ADAC Truck statt, bei der die Top-Stars aus der ADAC MX Masters-Klasse Dennis Ullrich, Tim und Tom Koch sowie Pascal Rauchenecker für Unterschriften und Fotos mit den Fans zur Verfügung stehen werden. Als weiterer Gast wird Max Nagl erwartet. Der Vizeweltmeister von 2009 wird ebenfalls Autogramme verteilen und freut sich auf den Besuch bei seinen zahlreichen Fans.

Holzgerlingen liegt rund 25 Kilometer südwestlich von Stuttgart und ist über die Autobahn A81 zu erreichen. Die Live-Band „Friends-Live“ wird den Gästen schon am Freitagabend im Festzelt an der Strecke einheizen und am Samstagabend ein zweites Konzert geben. Die Trainings beginnen an beiden Tagen jeweils um 09:00 Uhr. Die Rennläufe am Sonntag starten um 10:30 Uhr.

Eintrittspreise

  • Samstagsticket Erwachsene: 10 Euro
  • Sonntagsticket Erwachsene: 18 Euro
  • Wochenendticket Erwachsene: 22 Euro
  • Samstagsticket Jugendliche im Alter von 12 - 18 Jahren: freier Eintritt
  • Sonntagsticket Jugendliche im Alter von 12 - 18 Jahren: 10 Euro
  • Kinder bis 12 Jahre haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt
  • MX-Party am Freitag- und Samstagabend : jeweils 10 Euro

Zeitplan Samstag, 14. September (*)

  • 09:00 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 Start-/Freies Training (25 Min.)
  • 09:30 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 Start-/Freies Training (25 Min.)
  • 10:00 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Start-/Freies Training Gruppe 1 (25 Min.)
  • 10:30 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Start-/Freies Training Gruppe 2 (25 Min.)
  • 11:00 Uhr: ADAC MX Masters Start-/Freies TrainingGruppe 1 (25 Min.)
  • 11:30 Uhr: ADAC MX Masters Start-/Freies Training Gruppe 2 (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 Zeittraining (20 Min.)
  • 13:25 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 Zeittraining (20 Min.)
  • 13:50 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Zeittraining Gruppe 1 (20 Min.)
  • 14:15 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Zeittraining Gruppe 2 (20 Min.)
  • 14:40 Uhr: ADAC MX Masters Zeittraining Gruppe 1 (25 Min.)
  • 15:10 Uhr: ADAC MX Masters Zeittraining Gruppe 2 (25 Min.)
  • 16:05 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 1. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:50 Uhr: ADAC MX Youngster Cup LCQ-Rennen (15 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:20 Uhr: ADAC MX Masters LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 15. September (*)

  • 09:00 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 Warm-Up (15 Min.)
  • 09:20 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 Warm-Up (15 Min.)
  • 09:40 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Warm-Up (15 Min.)
  • 10:00 Uhr: ADAC MX Masters Warm-Up (15 Min.)
  • 10:30 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 1. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 11:10 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 2. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 11:45 Uhr: Autogrammstunde
  • 12:45 Uhr: ADAC MX Youngster Cup 1. Wertungslauf (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:40 Uhr: ADAC MX Masters 1. Wertungslauf (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:40 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 2. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 15:25 Uhr: ADAC MX Youngster Cup 2. Wertungslauf (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:20 Uhr: ADAC MX Masters 2. Wertungslauf (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:00 Uhr: Gesamtsiegerehrung

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Livetiming

Racemon by Camp Company

Schauplatz

Meisterschaftsstand ADAC MX Masters nach Bielstein

1. Dennis Ullrich (GER, HUS), 212 Punkte
2. Tanel Leok (EST, HUS), 200
3. Jens Getteman (BEL, KAW), 190
4. Pascal Rauchenecker (AUT, KTM), 155
5. Tim Koch (GER, KTM), 115
6. Tom Koch (GER, KTM), 111
7. Jeremy Seewer (SUI, YAM), 100
8. Jeremy Delince (BEL, HON), 95
9. Jeffrey Herlings (NED, KTM), 88
10. Bence Szvoboda (HUN, KTM), 86
11. Richard Sikyna (SVK, KTM), 74
12. Mike Stender (GER, KTM), 74
13. Lukas Neurauter (AUT, KTM), 70
14. Stefan Kjer Olsen (DEN, KTM), 67
15. Stefan Ekerold (GER, SUZ), 66
:

Meisterschaftsstand ADAC MX Youngster Cup nach Bielstein

1. Jeremy Sydow (GER, HUS), 224 Punkte
2. Rene Hofer (AUT, KTM), 215
3. Bastian Bogh Damm (DEN, KTM), 197
4. Cyril Genot (BEL, KTM), 180
5. Mikkel Haarup (DEN, HUS), 141
6. Glen Meier (DEN, YAM), 118
7. Michael Sandner (AUT, KTM), 116
8. Filip Olsson (SWE, HUS), 116
9. Haardi Roosiorg (EST, KTM), 114
10. Petr Polák (CZE, KTM), 114
11. Josiah Natzke (NZL, HON), 102
12. Yann Crnjanski (FRA, KTM), 72
13. Lion Florian (GER, KTM), 71
14. Nico Koch (GER, KTM), 70
15. Dovydas Karka (LTU, KTM), 69
:

Meisterschaftsstand ADAC MX Junior Cup 125 nach Gaildorf

1. Simon Längenfelder (GER, KTM), 240 Punkte
2. Mike Gwerder (SUI, KTM), 218
3. Camden Mc Lellan (RSA, KTM), 162
4. Liam Everts (BEL, KTM), 138
5. Rasmus Pedersen (DEN, KTM), 126
6. Marnique Appelt (GER, KTM), 123
7. Kristof Jakob (HUN, KTM), 100
8. Nico Greutmann (GER, HUS), 95
9. Maksim Kraev (RUS, KTM), 90
10. Kevin Brumann (SUI, YAM), 85
11. Constantin Piller (GER, KTM), 84
12. Petr Rathouský (CZE, KTM), 82
13. Nick Domann (GER, KTM), 76
14. Jan Wagenknecht (CZE, KTM), 76
15. Leon Rehberg (GER, KTM), 64
:

Meisterschaftsstand ADAC MX Junior Cup 85 nach Bielstein

1. Edvards Bidzans (LAT, HUS), 219 Punkte
2. Tobias Caprani (DEN, KTM), 179
3. Sacha Coenen (BEL, YAM), 165
4. Julius Mikula (CZE, KTM), 148
5. Valentin Kees (GER, KTM), 141
6. Lucas Bruhn (DEN, KTM), 139
7. Lucas Coenen (BEL, YAM), 112
8. Ferruccio Zanchi (ITA, HUS), 101
9. Mads Fredsøe (DEN, KTM), 92
10. Collin Wohnhas (GER, KTM), 92
11. Andreas Krogh Jensen (DEN, KTM), 90
12. Maximilian Werner (GER, SUZ), 80
13. Yoran Moens (BEL, KTM), 74
14. Nicolai Skovbjerg (DEN, KTM), 72
15. Sebastian Meckl (GER, KTM), 69
:

Starterliste Klasse ADAC MX Masters

#4 Thury, Dominique (GER, HUS)
#8 Kratzer, Michael (AUT, KAW)
#16 Sabulis, Karlis (LAT, KTM)
#26 Mindrebøe, Håkon (NOR, YAM)
#27 Leok, Tanel (EST, HUS)
#32 Sturm, Robert (GER, KAW)
#37 Weschta, Rudolf (CZE, HUS)
#45 Badstuber, Florian (GER, KTM)
#46 Jucker, Nico (SUI, KAW)
#47 Houzet, Dan (FRA, KTM)
#50 Grobben, Cedric (BEL, KTM)
#51 Tinkler-Walker, Kade (CAN, HUS)
#55 Bender, Patrik (GER, KTM)
#58 Hansen, Andreas (DEN, KTM)
#59 Schaeben, Robin (GER, HON)
#66 Koch, Tim (GER, KTM)
#81 Hsu, Brian (GER, KTM)
#89 Liška, Patrik (CZE, KTM)
#92 Guillod, Valentin (SUI, HON)
#93 Bengtsson, Jonathan (SWE, KTM)
#94 Simko, Tomas (SVK, SUZ)
#101 Kovar, Vaclav (CZE, KTM)
#102 Sikyna, Richard (SVK, KTM)
#107 Van Berkel, Lars (NED, HUS)
#108 Ekerold, Stefan (GER, SUZ)
#114 Von Zitzewitz, Davide (GER, KTM)
#116 Perkhofer, Manuel (AUT, KTM)
#119 Höhr, Louis (GER, KTM)
#121 Mňuk, Roman (CZE, YAM)
#122 Volber, Hannes (GER, KTM)
#134 Neugebauer, Filip (CZE, KAW)
#137 Bruggmann, Luca (LIE, YAM)
#138 Ekerold, Bernhard (GER, HUS)
#149 Ullrich, Dennis (GER, HUS)
#159 Linke, Tobias (GER, KAW)
#160 Kritikos, Manolis (GRE, YAM)
#165 Scheiben, Robin (SUI, KAW)
#166 Starling, Justin (USA, SUZ)
#173 Kjaer Nielsen, Jakob (DEN, SUZ)
#177 Wünsche, Franziskus (GER, KTM)
#179 Butron Oliva, Jose Anton (ESP, KTM)
#190 Romancik, Jaromír (CZE, KTM)
#194 Engelen, Bryan (BEL, KTM)
#204 Aussems, Menno (NED, HON)
#221 Jaulin, Sulivan (FRA, KTM)
#226 Koch, Tom (GER, KTM)
#234 Frank, Stefan (GER, KAW)
#238 Platt, Lukas (GER, KAW)
#251 Getteman, Jens (BEL, KAW)
#262 Stender, Mike (GER, KTM)
#278 Vermijl, Thomas (BEL, KTM)
#284 Winkle, Kevin (GER, KTM)
#291 Karro, Matiss (LAT, HUS)
#301 Nerimantas, Jusius (LTU, KTM)
#315 Ecca, Gianluca (GER, KTM)
#334 Gryning, Mathias (DEN, KTM)
#347 Klein, Johannes (AUT, KTM)
#353 Müller, Marco (GER, KAW)
#377 Krč, Martin (CZE, KTM)
#397 Badstuber, Stefan (GER, KTM)
#430 Korneliussen, Sam (DEN, KAW)
#441 Eggers, Phillip (GER, SUZ)
#517 Keller, Ramon (SUI, KTM)
#521 Szvoboda, Bence (HUN, KTM)
#531 Hellrigl, Florian (AUT, HUS)
#555 Artem, Guryev (RUS, HUS)
#571 Schoch, David (SUI, YAM)
#610 Sjøholm, Mads (DEN, KTM)
#632 Andreis, Alex (ITA, HUS)
#711 Arcarons, Nil (ESP, SUZ)
#727 Maillard, Boris (FRA, SUZ)
#754 Bjerregaard, Nichlas (DEN, YAM)
#760 Rauchenecker, Pascal (AUT, KTM)
#831 Wysocki, Tomasz (POL, KTM)
#834 Hoffmann, Toni (GER, KTM)
#859 Peter, Vincent (GER, KTM)
#869 Köder, Daniel (GER, KAW)
#883 Betschart, Franco (SUI, YAM)
#909 Neurauter, Lukas (AUT, KTM)
#921 Valtingojer, Eric (GER, KAW)
#926 Delince, Jeremy (BEL, HON)
#931 Fleissig, Marco (GER, HON)
#953 Tegel, Devin (GER, HON)

Starterliste Klasse ADAC MX Youngster Cup

#- Van Ham, Wesley (BEL, KTM)
#3 Dübner, Lukas (GER, KTM)
#4 Stauffer, Marcel (AUT, KTM)
#7 Spies, Maximilian (GER, HUS)
#11 Hofer, Rene (AUT, KTM)
#13 Cordens, Nolan (BEL, KTM)
#15 Karka, Dovydas (LTU, KTM)
#18 Rammel, Markus (AUT, HUS)
#23 Natzke, Josiah (NZL, HON)
#30 Scheulen, Jakob (GER, KTM)
#52 Winter, Martin (GER, HUS)
#53 Jošt, Šimon (SVK, KTM)
#60 Koch, Nico (GER, KTM)
#63 Piront, Jimmy (BEL, KTM)
#68 Bielen, Glenn (BEL, YAM)
#71 Dvoracek, Pavel (CZE, KTM)
#74 Gasiūnas, Nojus (LTU, HUS)
#78 Voorn Van Der, Boyd (NED, HUS)
#88 Drdaj, Dušan (CZE, YAM)
#104 Sydow, Jeremy (GER, HUS)
#105 Genot, Cyril (BEL, KTM)
#113 Lang, Robin (GER, KTM)
#124 Terešák, Jakub (CZE, KTM)
#127 Fredriksen, Håkon (NOR, YAM)
#129 Wichmann, Dennis (GER, YAM)
#133 Carpenter, James (GBR, HUS)
#144 Graca, Diogo (POR, SUZ)
#164 Malinov, Nikolay (BUL, HON)
#188 Hauser, Duane (SUI, KTM)
#191 Mackonis, Erlandas (LTU, KTM)
#192 Meier, Glen (DEN, YAM)
#227 Gallwitz, Vincent (GER, KTM)
#239 Florian, Lion (GER, KTM)
#244 Bülow, Max (GER, KTM)
#248 Fobbe, Robert (NED, YAM)
#264 Berg, Jascha (GER, HUS)
#280 Vondrásek, Martin (CZE, KTM)
#292 Scholtes, Tim (GER, YAM)
#296 Gerber, Nicolas (SUI, KTM)
#300 Ludwig, Noah (GER, KTM)
#311 Nešpor, Marek (CZE, KTM)
#313 Polák, Petr (CZE, KTM)
#317 Müller, Nico (GER, KTM)
#328 Praun, Theo (GER, YAM)
#331 Freidig, Loris (SUI, YAM)
#350 Wennekes, Rick (NED, HUS)
#368 Olsson, Filip (SWE, HUS)
#380 Löb, Phil Niklas (GER, KTM)
#387 Horst, Jan (GER, KTM)
#403 Bogh Damm, Bastian (DEN, KTM)
#412 Rickert, Pit (GER, KTM)
#413 Dankers, Raivo (NED, YAM)
#414 Struk, Samuel (SVK, KTM)
#435 Höjris, Frederik (DEN, KTM)
#446 Scharf, Tim (GER, KTM)
#447 Stehlík, Daniel (CZE, KTM)
#474 Essen, Twan (NED, KTM)
#475 Olsen, Oliver (DEN, KTM)
#491 Haberland, Paul (GER, HON)
#500 Schröter, Janik (GER, KTM)
#527 Kobbelt, Ben (GER, KTM)
#552 Posluch, Jozef (SVK, HUS)
#575 Thomas, Borgioli (FRA, KAW)
#594 Saur, Tim (GER, KTM)
#627 Steensels, Storm (BEL, KTM)
#651 Vettik, Maico (EST, KTM)
#730 Petraschin, Timur (RUS, KTM)
#747 Oerter, Jonas (GER, KTM)
#753 Wolf, Flavio (SUI, YAM)
#755 Roosiorg, Haardi (EST, KTM)
#757 Zuks, Rainers (LAT, HUS)
#766 Sandner, Michael (AUT, KTM)
#772 Kooij, Jarni (BEL, KTM)
#776 Sczeponek, Oliver (GER, KTM)
#777 Schwella, Eric (GER, KTM)
#810 Yann, Crnjanski (FRA, KTM)
#811 Quint, Malik (GER, HUS)
#814 Tomala, Matus (SVK, SUZ)
#833 Kojs, Damian (POL, KTM)
#898 Stapel, Elias (GER, KTM)
#900 Hendrych, Jirí (CZE, KTM)
#916 Biersack, Tim (GER, KTM)
#944 Walch, Tim (FRA, KTM)
#945 Jungmann, Pascal (GER, HON)
#946 Oster, Tom (GER, HON)
#951 Seiler, Nico (SUI, KTM)
#955 Chetnicki, Gabriel (POL, SUZ)
#985 Gödtner, Benedikt (GER, KTM)
#989 Varga, Imre (HUN, KTM)
#991 Staszkiewicz, Szymon (POL, KTM)

Starterliste Klasse ADAC MX Junior Cup 125

#17 Dieminger, Florian (AUT, KTM)
#35 Katz, Jona (GER, HUS)
#36 Greutmann, Nico (GER, HUS)
#49 Kanakis, Marios (GRE, KTM)
#72 Everts, Liam (BEL, KTM)
#90 Trache, Justin (GER, YAM)
#99 Rathouský, Petr (CZE, KTM)
#130 Kraus, Radim (CZE, KTM)
#131 Nickel, Cato (GER, KTM)
#155 Schröder, Tom (GER, KTM)
#170 Tornau, Fynn-Niklas (GER, KTM)
#203 Luca, Diserens (SUI, KTM)
#218 Greiner, Falk (GER, KTM)
#228 Ksienzyk, Toni (GER, KTM)
#236 Kaltenmeier, Joe-Louis (GER, KTM)
#252 Bloy, Paul (GER, KTM)
#253 Brumann, Kevin (SUI, YAM)
#254 Marques, Alexandre (POR, HUS)
#275 Rakow, Eric (GER, KTM)
#345 Kling, Fabian (GER, KTM)
#375 Massury, Carl (GER, KTM)
#376 Weirauch, Justin (GER, KTM)
#410 Thunecke, Max (GER, KTM)
#411 Tanz, Maurice (GER, KTM)
#422 Mclellan, Camden (RSA, KTM)
#423 Vondrák, David (CZE, KTM)
#431 Pikart, Tomáš (CZE, KTM)
#437 Venhoda, Martin (CZE, KTM)
#440 Appelt, Marnique (GER, KTM)
#468 Fiedler, Lukas (GER, HUS)
#481 Van Ham, Roel (NED, KTM)
#516 Längenfelder, Simon (GER, KTM)
#518 Greiner, Fritz (GER, KTM)
#519 Jondell, Teddy (SWE, KTM)
#532 Piller, Constantin (GER, KTM)
#535 Vetrovský, Radek (CZE, KTM)
#543 Domann, Nick (GER, KTM)
#572 Pedersen, Rasmus (DEN, KTM)
#581 Kengeter, Lukas (GER, KTM)
#601 Pumpurs, Mairis (LAT, YAM)
#621 Küchler, Henning (GER, KTM)
#634 Schudel, Remo (SUI, KTM)
#715 Karu, Romeo (EST, KTM)
#716 Rehberg, Leon (GER, KTM)
#717 Wagenknecht, Jan (CZE, KTM)
#722 Ksienzyk, Tim (GER, KTM)
#771 Jakob, Kristof (HUN, KTM)
#838 Voxen Kleemann, William (DEN, KTM)
#915 Schoch, Malik (GER, HUS)

Starterliste Klasse ADAC MX Junior Cup 85

#2 Schwartze, Felix (GER, KTM)
#5 Katrinák, Jaroslav (SVK, KTM)
#7 Krug, Jan (GER, KTM)
#9 Hail, Alexander (GER, TM)
#10 Lalande, Leon (GER, YAM)
#11 Mikula, Julius (CZE, KTM)
#14 Reišulis, Kārlis Alberts (LAT, KTM)
#24 Vampa, Noah (FRA, KTM)
#51 Steffen, Arthur (SUI, HUS)
#54 Schwarz, Lucas (GER, KTM)
#57 Pecatauskas, Neilas (LTU, KTM)
#61 Schmidt, Kimi (GER, KTM)
#70 Rudolph, Leon (GER, KTM)
#71 Zanocz, Noel (HUN, HUS)
#100 Bosse Van Der, Danny (NED, HUS)
#110 Paat, Richard (EST, KTM)
#114 Rock, Justin (GER, HUS)
#119 Gödtner, Lena (GER, KTM)
#127 Ohm, Niklas (GER, KTM)
#132 Skovbjerg, Nicolai (DEN, KTM)
#141 Frech, Eddy (GER, HUS)
#146 Frenker, Leonard (GER, KTM)
#194 Frank, Jonathan (GER, YAM)
#214 Pergel, Bence (HUN, KTM)
#303 Spatz, Julian Tim (GER, KTM)
#363 Reichl, Lyonel (SUI, HUS)
#405 Bruhn, Lucas (DEN, KTM)
#413 Weiß, Benedict (GER, KTM)
#415 Skorepa, Matej (CZE, KTM)
#419 Coenen, Sacha (BEL, YAM)
#447 Klejšmíd, Jirí (CZE, HUS)
#473 Wohnhas, Collin (GER, KTM)
#494 Werner, Maximilian (GER, SUZ)
#500 Röhner, Luca (GER, KTM)
#509 Moens, Yoran (BEL, KTM)
#515 Fredsøe, Mads (DEN, KTM)
#527 Krogh Jensen, Andreas (DEN, KTM)
#548 Meckl, Sebastian (GER, KTM)
#552 Legaard, Albert (DEN, KTM)
#570 Wahl, Jonas (GER, KTM)
#574 Gregersen, Magnus (DEN, KTM)
#593 Coenen, Lucas (BEL, YAM)
#626 Caprani, Tobias (DEN, KTM)
#645 Stephan, Richard (GER, KTM)
#696 Zanchi, Ferruccio (ITA, HUS)
#765 Bidzans, Edvards (LAT, HUS)
#770 Kees, Valentin (GER, KTM)
#830 Jost, David (GER, HUS)
#919 Ernecker, Maximilian (AUT, HUS)

Text: Harald Englert, Jens Pohl / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück