Das Finale des ADAC SX-Cups in Dortmund
Gelbe Rakete

Gelbe Rakete

Mit „Missile Chapter 3“ ist Filmer Marc Bilke ...

24.02.2020

On the Podium @ Arlington

On the Podium @ Arlington

Was die Sieger und Platzierten des achten ...

23.02.2020

Arlington kurz & kompakt

Arlington kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom achten ...

23.02.2020

Killerhaie im Sand von Tampa

Killerhaie im Sand von Tampa

Der Blickwinkel des Dirtshark ist immer wieder etwas ...

21.02.2020

Fortschritte in Mantova

Fortschritte in Mantova

Im vierten Vlog von Henry Jacobi packt euch der ...

19.02.2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Mit dem Lacapelle-Marival „Masters Motocross ...

17.02.2020

On the Podium @ Tampa

On the Podium @ Tampa

Was die Sieger und Platzierten des siebten ...

16.02.2020

Tampa kurz & kompakt

Tampa kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

16.02.2020

Endlich!

Endlich!

Endlich holte Ken Roczen in St. Louis seinen ersten Sieg seit den karrierebedrohenden ...

14.02.2020

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Jeremy Seewer ist ein Mann mit vielen Talenten, der ...

12.02.2020

Eine Schlammpackung gefällig?

Eine Schlammpackung gefällig?

Sturmtief „Sabine“ sorgte am vergangenen Sonntag ...

11.02.2020

On the Podium @ San Diego

On the Podium @ San Diego

Was die Sieger und Platzierten des sechsten ...

09.02.2020

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

09.02.2020

Mantova live und in Farbe

Mantova live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

05.02.2020

Italian Vibes

Italian Vibes

Während deutsche Strecken im Regen versanken weilte ...

03.02.2020

Schwieriger Track beim Wintercup

PM Maximilian Spies

Schwieriger Track beim Wintercup

24.02.2020

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

PM Parts Europe GmbH

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

17.02.2020

Starker Neuzugang für die Saison 2020

PM KMP Honda Racing Team

Starker Neuzugang für die Saison 2020

17.02.2020

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

PM Maximilian Spies

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

28.01.2020

Neuigkeiten im Hause Waldmann

PM Motorrad Waldmann

Neuigkeiten im Hause Waldmann

24.01.2020

SX2-Titel knapp verpasst

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

SX2-Titel knapp verpasst

21.01.2020

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

PM Parts Europe GmbH

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

18.01.2020

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

PM KMP Honda Racing Team

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

16.01.2020

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

15.01.2020

Bowers schafft den Titel-Hattrick

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Bowers schafft den Titel-Hattrick

14.01.2020

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

PM ADAC Westfalen e.V.

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

03.01.2020

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der Klasse 450SX hat dich im bisherigen Verlauf der AMA Supercross Championship 2020 am positvsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Air Brace Aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Das Finale des ADAC SX-Cups in Dortmund

09.01.2020 | 37. ADAC Supercross Dortmund - Vorschau

Am kommenden Wochenende (10. - 12. Januar) ist es schon soweit, mit der 37. Auflage des Int. ADAC Supercross Dortmund hat nach insgesamt nur drei Events das letzte Stündlein des ADAC SX-Cups 2019/20 geschlagen. Doch bis es soweit ist, wollen wir kein Trübsal blasen, sondern stattdessen lieber die an drei Tagen in den Westfalenhallen gebotene Rennaction genießen.

Und davon wird es in Dortmund wieder jede Menge geben, gilt es doch in den anstehenden drei Veranstaltungstagen nicht nur in den Klassen SX1 und SX2 die Gesamtsieger des ADAC SX-Cups 2019/20 zu ermitteln sondern auch die wieder hochdotierten Titel König und Prinz von Dortmund zu vergeben.

Ryan Breece
Ryan Breece

In der Gesamtwertung des ADAC SX-Cup führt vor dem Abschluss in den Dortmunder Westfallenhallen der Amerikaner Ryan Breece in der Klasse SX1 mit 98 Punkten vor den beiden Franzosen Charles Lefrancois (87) und Boris Maillard (73). Dahinter folgen seine Landsleute Mike Alessi (72) und Titelverteidiger Tyler Bowers (61). Breece hat sich in Stuttgart und Chemnitz bereits zum „König“ gekrönt. Am zweiten Tag des Wochenendes, dem bereits ausverkauften Samstag, werden die Sieger des ADAC SX-Cup gekürt.

Dominique Thury
Dominique Thury

Für fesselndes Racing und mitreißende Action sorgen auch Lokalmatadoren wie Dominique Thury. „Nique“ ist in der Gesamtwertung der SX1 mit 28 Punkten Elfter.

Paul Haberland
Paul Haberland

Eine Klasse drunter wollen drei Deutsche für Furore sorgen: Paul Haberland, Brian Hsu und Carl Ostermann. In der Gesamtwertung der SX2-Klasse liegen drei US-Amerikaner vorne. Dare Demartile führt mit 72 Punkten vor Lance Kobusch (69) und Kevin Moranz (63). Paul Haberland ist Fünfter (58). Der Honda-Pilot kommt als „Prinz von Stuttgart“ nach Dortmund. Der erst 15 Jahre alte Carl Ostermann rangiert nach seinem Aufstieg in die SX2-Klasse auf dem 14. Platz (22). Der Bonner beherrschte 2019 die SX3-Klasse im ADAC SX-Cup. Brian Hsu gewann vor kurzem das prestigeträchtige SX2-Event in Paris.

Mit Luc Ackermann macht zudem der neue FIM Freestyle Motocross-Weltmeister dem „House of Cross“ seine Aufwartung. Der 21-Jährige ist der der jüngste Weltmeister in der Geschichte des Wettbewerbs und der erste deutsche Champion überhaupt. Der drittplatzierte der Freestyle-WM, Pat Bowden (USA), der Spanier Dany Torres sowie der zweite deutsche Lokalmatador Kai Haase komplettieren das Freestyle-Quartett. Ergänzt wird das abwechslungsreiche Programm durch die 125er-Klasse. Zum dritten Mal in Folge gehen die Nachwuchscrosser an den drei Veranstaltungstagen an den Start. Am Familien-Sonntag kommen die Kleinen beim MAOAM Kids-Race ganz groß raus.

Livestream

Wie schon in den vergangenen Jahren wird es auch 2020 für alle Daheimgebliebenen wieder die Möglichkeit geben, die Rennaction an den drei Tagen des ADAC Supercross Dortmund via Livestream zu verfolgen.

Dieser startet jeweils kurz vor dem offiziellen Opening:

- Freitag: ab 19:40 Uhr
- Samstag: ab 18:40 Uhr
- Sonntag: ab 13:40 Uhr

Unabhängig davon gibt es zusätzlich die Möglichkeit, die Rennverläufe mittels eines Livetimings nachzuvollzien.

Zeitplan Freitag, 10. Januar (*)

  • 20:00 Uhr: Opening 1
  • 20:15 Uhr: SX1 Qualifikationslauf A (12 Rnd.)
  • 20:27 Uhr: SX1 Qualifikationslauf B (12 Rnd.)
  • 20:39 Uhr: SX2 Qualifikationslauf A (8 Rnd.)
  • 20:49 Uhr: SX2 Qualifikationslauf B (8 Rnd.)
  • 20:59 Uhr: SX125 Rennen (8 Rnd.)
  • 21:14 Uhr: Red Bull Freestyle
  • 21:20 Uhr: Pause
  • 21:55 Uhr: Opening 2
  • 22:00 Uhr: Hoffnungslauf SX2 (8 Rnd.)
  • 22:07 Uhr: Hoffnungslauf SX1 (8 Rnd.)
  • 22:14 Uhr: SX1 Bar2Bar-Rennen (3 x 1,5 Rnd.)
  • 22:22 Uhr: SX2 Finale (15 Rnd.)
  • 22:33 Uhr: SX2 Siegerehrung
  • 22:38 Uhr: SX1 Fahrervorstellung Finale
  • 22:43 Uhr: SX1 Finale (20 Rnd.)
  • 22:55 Uhr: SX1 Siegerehrung
  • 23:00 Uhr: Red Bull Freestyle
  • 23:20 Uhr: Ende

Zeitplan Samstag, 11. Januar (*)

  • 19:00 Uhr: Opening 1
  • 19:15 Uhr: SX1 Qualifikationslauf A (12 Rnd.)
  • 19:27 Uhr: SX1 Qualifikationslauf B (12 Rnd.)
  • 19:39 Uhr: SX2 Qualifikationslauf A (8 Rnd.)
  • 19:49 Uhr: SX2 Qualifikationslauf B (8 Rnd.)
  • 19:59 Uhr: SX125 Rennen (8 Rnd.)
  • 20:14 Uhr: Red Bull Freestyle
  • 20:20 Uhr: Pause
  • 20:55 Uhr: Opening 2
  • 21:00 Uhr: Hoffnungslauf SX2 (8 Rnd.)
  • 21:07 Uhr: Hoffnungslauf SX1 (8 Rnd.)
  • 21:14 Uhr: SX1 Bar2Bar-Rennen (3 x 1,5 Rnd.)
  • 21:22 Uhr: SX2 Finale (15 Rnd.)
  • 21:33 Uhr: SX2 Siegerehrung
  • 21:38 Uhr: SX1 Fahrervorstellung Finale
  • 21:43 Uhr: SX1 Finale (20 Rnd.)
  • 21:55 Uhr: SX1 Siegerehrung
  • 22:00 Uhr: Red Bull Freestyle
  • 22:20 Uhr: Ende

Zeitplan Sonntag, 12. Januar (*)

  • 14:00 Uhr: Opening 1
  • 14:15 Uhr: SX1 Qualifikationslauf A (12 Rnd.)
  • 14:27 Uhr: SX1 Qualifikationslauf B (12 Rnd.)
  • 14:39 Uhr: SX2 Qualifikationslauf A (8 Rnd.)
  • 14:49 Uhr: SX2 Qualifikationslauf B (8 Rnd.)
  • 14:59 Uhr: SX125 Rennen (8 Rnd.)
  • 15:14 Uhr: Red Bull Freestyle
  • 15:20 Uhr: Pause
  • 15:55 Uhr: Opening 2
  • 16:00 Uhr: Hoffnungslauf SX2 (8 Rnd.)
  • 16:07 Uhr: Hoffnungslauf SX1 (8 Rnd.)
  • 16:14 Uhr: SX4 (8 Rnd.)
  • 16:29 Uhr: SX1 Bar2Bar-Rennen (3 x 1,5 Rnd.)
  • 16:37 Uhr: SX2 Finale (15 Rnd.)
  • 16:48 Uhr: SX2 Siegerehrung
  • 16:53 Uhr: SX1 Fahrervorstellung Finale
  • 16:58 Uhr: SX1 Finale (20 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: SX1 Siegerehrung
  • 17:15 Uhr: Red Bull Freestyle
  • 17:20 Uhr: Ende

* Alle Zeitangaben in MEZ und ohne Gewähr.

Schauplatz


Stand ADAC SX-Cup Klasse SX1 nach Chemnitz

1. Ryan Breece (USA, YAM), 98 Punkte
2. Charles Lefrancois (FRA, SUZ), 87
3. Boris Maillard (FRA, SUZ), 73
4. Mike Alessi (USA, HON), 72
5. Tyler Bowers (USA, KAW), 61
6. Justin Starling (USA, SUZ), 59
7. Carlen Gardner (USA, HON), 50
8. Matt Goerke (USA, KAW), 37
9. Julien Lebeau (FRA, KAW), 36
10. Jack Brunell (GBR, KTM), 32
11. Dominique Thury (GER, HUS), 28
12. Filip Neugebauer (CZE, KAW), 27
13. Hugo Basaula (POR, KAW), 22
14. Ronnie Stewart (USA, HUS), 18
15. Dylan Merriam (USA, YAM), 15
16. Robin Kappel (FRA, KAW), 12
17. Jason Clermont (FRA, HON), 12
18. Nick Schmidt (USA, SUZ), 11
19. Cheyenne Harmon (USA, SUZ), 10

Stand ADAC SX-Cup Klasse SX2 nach Chemnitz

1. Dare Demartile (USA, HON), 72 Punkte
2. Lance Kobusch (USA, KAW), 69
3. Kevin Moranz (USA, SUZ), 63
4. Dylan Woodcock (GBR, KAW), 61
5. Paul Haberland (GER, HON), 58
6. Jimmy Clochet (FRA, KAW), 56
7. Robbie Wageman (USA, YAM), 50
8. Hakon Frederikson (NOR, YAM), 50
9. Clement Briatte (FRA, KAW), 45
10. Prol Ormeno Xurxo (ESP, HUS), 42
11. Gabriel Chetnicki (POL, SUZ), 33
12. Jerome Bussink (NED, HUS), 33
13. Deegan Von Lossberg  (USA , YAM), 27
14. Carl Ostermann (GER, HUS), 22
15. Jayce Pennington (USA, KTM), 13
16. Richard Jackson (USA, SUZ), 12
17. Kevin Cattani (ITA, HUS), 12
18. Andrea Bonifacio (ITA, SUZ), 12
19. Lucas Ankjaer (DEN, HON), 10

Starterliste Klasse SX1

#1 Richier Florent (FRA, HON)
#4 Thury Dominique (GER, HUS)
#5 Pellegrini Angelo (ITA, HON)
#6 Ramette Thomas (FRA, SUZ)
#15 Breece Ryan (USA, YAM)
#17 Schaffter Kim (SUI, KAW)
#20 Aranda Greg (FRA, KAW)
#33 Featherstone Gradie (GBR, YAM)
#56 Starling Justin (USA, SUZ)
#57 Richardson Jackson (AUS, SUZ)
#69 Bowers Tyler (USA, KAW)
#85 Soubeyras Cedric (FRA, HUS)
#114 Schmidt Nick (USA, SUZ)
#131 Aubin Nicolas (FRA, SUZ)
#134 Neugebauer Filip (CZE, KAW)
#137 Escoffier Adrien (FRA, HON)
#155 Brunell Jack (GBR, KAW)
#221 Ballanger Kevin (FRA, YAM)
#225 Lefrancois Charles (FRA, SUZ)
#259 Lebeau Julien (FRA, HUS)
#411 Dercourt Nicolas (FRA, SUZ)
#412 Jensen Frederik Goul (DEN, KAW)
#426 Lamay Ben (USA, KTM)
#707 Kappel Robin (FRA, KAW)
#727 Maillard Boris (FRA, SUZ)
#747 Basaula Hugo (POR, KAW)
#800 Alessi Michael (USA, HON)
#817 Clermont Jason (FRA, KAW)
#871 Izoird Fabien (FRA, KAW)
#911 Tixier Jordi (FRA, KTM)

Starterliste Klasse SX2

#5 Lausch Max (GER, HUS)
#11 Clayton Ben (GBR, KAW)
#26 Demartile Dare (USA, HON)
#58 Ankjaer Lucas (DEN, HON)
#72 Imbert Lucas (FRA, YAM)
#77 Moranz Kevin (USA, SUZ)
#81 Hsu Brian (GER, HUS)
#96 Ostermann Carl (GER, HUS)
#99 Kobusch Lance (USA, KAW)
#103 Menger Luca Pepe (GER, HON)
#111 Fonveille Calvin (FRA, KAW)
#124 Tang Mathias (DEN, KTM)
#127 Frederiksen Hakon (NOR, YAM)
#144 Graca Diogo (POR, SUZ)
#145 Bussink Jeroen (NED, SUZ)
#211 Lapucci Nicholas (ITA, KTM)
#251 Andres Yannick (GER, KAW)
#260 Woodcock Dylan (GBR, KAW)
#278 Cattani Kevin (ITA, HUS)
#319 Grajwoda Jimmy (FRA, KTM)
#331 Fridlund Adam (SWE, KTM)
#338 Bonifacio Andrea (ITA, SUZ)
#355 Crown Joey (USA, YAM)
#369 Boldrini Axel (FRA, KTM)
#399 Wewers Daniel (GER, HON)
#491 Haberland Paul (GER, HON)
#520 Clochet Jimmy (FRA, KAW)
#543 Domann Nick (GER, SUZ)
#838 Verhelst Tallon (BEL, KAW)
#851 Briatte Clément (FRA, KAW)
#945 Bourdon Anthony (FRA, HON)
#955 Chetnicky Gabriel (POL, SUZ)
#975 Roussaly Julien (FRA, HUS)

Starterliste Klasse SX125

#13 Weber Lukas (GER, HUS)
#22 Prochnau Jonas (GER, KTM)
#37 Massury Carl (GER, KTM)
#54 Schwarz Lukas (GER, KTM)
#92 Krahn Collin (GER, KTM)
#99 Rathoursky Petr (CZE, KTM)
#256 Smith Magnus (DEN, YAM)
#314 Bergmann Pius (GER, KTM)
#376 Weirauch Justin (GER, KTM)
#505 Koch Dorian (FRA, KTM)
#857 Tonin Oscar (FRA, HUS)
#922 Hemmerling Sascha (GER, KTM)

Starterliste Klasse SX4

#22 Kubik Dean-Alexander (GER)
#153 Meyer Max (GER)
#210 Schoppe Jule (GER)
#213 Meier Ole (GER)
#214 Siefker Tom (GER)
#222 Plaas Mika (GER)
#276 Weinberg Luis (GER)
#282 Schmidt Lenny (GER)
#379 Buckenthien Fiete (GER)
#410 Eryaman Tanel (GER)
#809 Leise Louis (GER)
#823 Moll Johannes (GER)

Text: ADAC Westfalen e.V., Jens Pohl / Fotos: Jan Brucke, Steve Bauerschmidt, Clemens Bolz

=> zurück