Jason Clermont gewinnt für Kawasaki erneut die Inter MX Schweizermeisterschaft
On the Podium at Anaheim 2

On the Podium at Anaheim 2

Was die jewiels drei erstplatzierten Fahrer direkt im ...

21.01.2019

Anaheim 2 kurz & kompakt

Anaheim 2 kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dritten ...

20.01.2019

Mookies Sichtweise

Mookies Sichtweise

Malcolm Stewart ist zwar gerade verletzt, brachte ...

16.01.2019

Ein Leben nach dem MX

Ein Leben nach dem MX

Jessy Nelson kämpfte sich durch die schwierigste Zeit ...

15.01.2019

How was your weekend at Glendale?

How was your weekend at Glendale?

Was die jewiels drei erstplatzierten Fahrer direkt im ...

14.01.2019

Glendale kurz & kompakt

Glendale kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 2 der Monster ...

13.01.2019

Erster Blick in die Halle

Erster Blick in die Halle

Heute startet zum 36. Mal das ADAC Supercross in ...

11.01.2019

A1 mit Deano

A1 mit Deano

Ihr fragt euch, wie der US-SX-Auftakt für einen Top-Fahrer der 450er aussieht? ...

10.01.2019

Weltenbummler

Weltenbummler

Was passiert eigentlich, wenn Jason Anderson mit ...

09.01.2019

How was your weekend at Anaheim 1?

How was your weekend at Anaheim 1?

Unsere Kollegen von Transworld Motocross waren beim ...

07.01.2019

Anaheim 1 kurz & kompakt

Anaheim 1 kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom Auftakt der Monster ...

06.01.2019

Anaheim 1 Pre Season Press Conference

Anaheim 1 Pre Season Press Conference

Es ist bereits seit Jahren gute Tradition, dass einen ...

04.01.2019

Auf ein Ründchen

Auf ein Ründchen

Bald fällt das erste SX-Gatter der Saison in Anaheim ...

03.01.2019

Team Monster Energy Pro Circuit Kawasaki 2019

Team Monster Energy Pro Circuit Kawasaki 2019

Es ist bereits seit längerem ein offenes Geheimnis, ...

30.12.2018

Wo geht die Reise hin?

Wo geht die Reise hin?

Wie sieht es 2019 für Mike Stender aus? Der Eutiner ...

27.12.2018

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

Brice Maylin immer im Finale!

PM Motorrad Meyer Racing

Brice Maylin immer im Finale!

16.11.2018

Starker Teamauftritt in Stuttgart

PM KMP Honda Racing Team

Starker Teamauftritt in Stuttgart

16.11.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wie aktiv betreibst du den Motocross-Sport?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven T-Shirt Dot heather gray static
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

PM: Jason Clermont gewinnt für Kawasaki erneut die Inter MX Schweizermeisterschaft

31.08.2018 | PM HFour Racing Team

Das Meisterschaftsfinale der Klassen Open und MX2 der Inter MX Schweizermeisterschaft 2018 im fribourgischen Mannens bescherte dem HFour Racing Team by Energybody gleich mehrere Gründe zum Feiern: Den zweiten Meistertitel in der Klasse Inter Open für Jason Clermont und die ersten Podiumsplatzierung 2018 für Alessandro Contessi in der Klasse MX2.

Mit einem Vorsprung von dreizehn Meisterschaftspunkten startete MX Open-Pilot Jason Clermont beim Finale in Mannens von Startplatz eins in den erstens Wertungslauf. Nach nicht optimalem Start reihte sich der Franzose auf dem siebten Platz ein und fuhr diesen auf der schwierig zu fahrenden Strecke ins Ziel. Mit einem Vorsprung von acht Punkten in der Meisterschaft auf seinen Verfolger lies der Franzose im zweiten Wertungslauf nichts mehr anbrennen, entschied den Start für sich und gab die erste Position bis ins Ziel nicht mehr ab. Somit konnte Jason Clermont auf seiner Schöb-Kawasaki wie bereits im Vorjahr den Titel der Inter MX Schweizermeisterschaft in der Klasse Open mit 17 Punkten Vorsprung auf KTM-Pilot Andy Baumgartner für sich entscheiden.

Teamkollege Alessandro Contessi erwischte ebenfalls einen super Renntag zum Saisonfinale. Bereits im Zeittraining konnte der junge Tessiner mit Platz drei zeigen, dass mit ihm zu rechnen ist. Nach einem guten Start auf Platz neun in den ersten Wertungslauf konnte der Poschung-Kawasaki-Pilot Position um Position gut machen und einen tollen vierten Platz einfahren. Mit dem fünften Platz im zweiten Wertungslauf realisierte Alessandro beim Saisonfinale mit dem dritten Rang im Tagesklassement sowie Podium sein bestes Saisonergebnis und beendet die Meisterschaft der Klasse MX2 als bester Kawasaki-Pilot auf dem sechsten Gesamtrang.

Alessandro Contessi auf Platz 3 des MX2-Tagespodiums.
Alessandro Contessi auf Platz 3 des MX2-Tagespodiums.
Mike Gaugler
Mike Gaugler

Mike Gaugler startete am Sonntag in der Klasse Lites 250. Mit den Laufergebnissen acht und vierzehn beendete Mike den Renntag auf dem zwölften Gesamtrang im Tagesklassement und pilotierte seine Poschung-Kawasaki bei noch zwei Rennveranstaltungen auf dem derzeit sechsten Platz in der Meisterschaftswertung.

Mattia de Ieso
Mattia de Ieso

Teamyoungster Mattia de Ieso liegt nach den Plätzen 24 und 25 auf dem derzeit 20. Platz in der Meisterschaftswertung.

Parallel zur FMS-Veranstaltung in Mannens starteten die Team-SAM-Fahrer in Trachslau und Roggenburg. Patrick Hafner und Sandro Tateo belegten in der Kategorie National MX1 die Plätze 13 und 17 im Tagesklassement. Nicole Probst und Jessica Mühlentaler konnten die 14. und 20. Position einfahren.

Text: Dominik Litz / Fotos: HN/RS/FMXracingpics

=> zurück