Sonniges Saisonfinale des MX-Hessencups
On the Podium @ Arlington

On the Podium @ Arlington

Was die Sieger und Platzierten des achten ...

23.02.2020

Arlington kurz & kompakt

Arlington kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom achten ...

23.02.2020

Killerhaie im Sand von Tampa

Killerhaie im Sand von Tampa

Der Blickwinkel des Dirtshark ist immer wieder etwas ...

21.02.2020

Fortschritte in Mantova

Fortschritte in Mantova

Im vierten Vlog von Henry Jacobi packt euch der ...

19.02.2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Mit dem Lacapelle-Marival „Masters Motocross ...

17.02.2020

On the Podium @ Tampa

On the Podium @ Tampa

Was die Sieger und Platzierten des siebten ...

16.02.2020

Tampa kurz & kompakt

Tampa kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

16.02.2020

Endlich!

Endlich!

Endlich holte Ken Roczen in St. Louis seinen ersten Sieg seit den karrierebedrohenden ...

14.02.2020

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Jeremy Seewer ist ein Mann mit vielen Talenten, der ...

12.02.2020

Eine Schlammpackung gefällig?

Eine Schlammpackung gefällig?

Sturmtief „Sabine“ sorgte am vergangenen Sonntag ...

11.02.2020

On the Podium @ San Diego

On the Podium @ San Diego

Was die Sieger und Platzierten des sechsten ...

09.02.2020

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

09.02.2020

Mantova live und in Farbe

Mantova live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

05.02.2020

Italian Vibes

Italian Vibes

Während deutsche Strecken im Regen versanken weilte ...

03.02.2020

Blaue Mission

Blaue Mission

Das Monster-Energy-Yamaha-MXGP-Trio Jeremy Seewer, ...

03.02.2020

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

PM Parts Europe GmbH

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

17.02.2020

Starker Neuzugang für die Saison 2020

PM KMP Honda Racing Team

Starker Neuzugang für die Saison 2020

17.02.2020

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

PM Maximilian Spies

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

28.01.2020

Neuigkeiten im Hause Waldmann

PM Motorrad Waldmann

Neuigkeiten im Hause Waldmann

24.01.2020

SX2-Titel knapp verpasst

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

SX2-Titel knapp verpasst

21.01.2020

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

PM Parts Europe GmbH

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

18.01.2020

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

PM KMP Honda Racing Team

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

16.01.2020

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

15.01.2020

Bowers schafft den Titel-Hattrick

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Bowers schafft den Titel-Hattrick

14.01.2020

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

PM ADAC Westfalen e.V.

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

03.01.2020

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

PM ADAC Westfalen e.V.

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

10.12.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der Klasse 450SX hat dich im bisherigen Verlauf der AMA Supercross Championship 2020 am positvsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Air Brace Aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Regio: Sonniges Saisonfinale des MX-Hessencups

25.09.2019 | HFM Motocross Hessencup - Rennbericht Aarbergen

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am HFM Motocross Hessencup stand am vergangenen Wochenende das siebte und damit letzte Aufeinandertreffen der Saison auf dem Terminplan. Dazu ging es für sie zum zweiten Mal in diesem Jahr nach Aarbergen.

Der MSC Michelbacher Hütte hatte den Showdown bewusst als Eintagesveranstaltung angesetzt, um am Samstagabend nach dem Rennen gemeinsam mit den Fahrern feiern zu können. Daher konnten lediglich acht der Hessencup-Klassen berücksichtigt werden. Petrus entpuppte sich dabei einmal mehr als Motocross-Fan und bescherte den über 100 Starterinnen und Startern bei Sonnenschein mit besten Streckenbedingungen und einer Top-Organisation ein Traumfinale auf dem 1.830 Meter langen Kurs in Aarbergen-Kettenbach. Die Zuschauer mussten keinen Eintritt bezahlen!

Ungewohnt früh ging es am Samstagmorgen um 8.00 Uhr mit dem Training los. Vor der Mittagspause wurde der erste Lauf der Einsteigerklasse gestartet. Fabian Schmidt von den MCF Laisa (KTM) gewann beide Rennen vor Andrè Scholler aus Neu-Anspach (3./2.) und dem Aarbergener Lokalmatadoren Janik Spriestersbach (4./3.). Philipp Schaaf, Zweiter im ersten Lauf, fiel im zweiten Durchgang aus - dennoch war dem Schaafheimer der Meistertitel (251 Punkte) vor Scholler (229) und Spriestersbach (209) nicht mehr zu nehmen.

MX1
MX1

Nach der Mittagspause trumpfte die MX1-Klasse auf und wie schon die ganzen Saison über war auch diesmal Schleenbecker-Pilot Marvin Dietermann mit seiner KTM unantastbar. Der Fahrer vom MSC Sechshelden (331 Punkte) gewann erneut beide Läufe und ist mit 54 Punkten Vorsprung auf Jonas Böttcher (277) Meister. Böttcher musste sich nach einem Ausfall in Lauf 2 in Aarbergen mit Tagesrang acht begnügen. Christoph Danz (4./2.) vom MSCW Schaafheim wurde Tageszweiter und damit in Summe Meisterschaftsdritter (244). Als Tagesdritter lief in Aarbergen Marc Dominic Judt (5./3.) vom MSC Oberes Weisstal ein, der damit Hessencup-Vierter (237) wurde.

MX2
MX2

Nach der MX1 kam die MX2 und Phil Niklas Löb vom MSC Freier Grund landete in dieser einen Doppelsieg, womit er seinen ersten Platz im Hessencup auf 76 Punkte Vorsprung ausbaute! Vizemeister Marvin Röder (254) vom MSC Aufenau schied im ersten Lauf mit Fahrwerksproblemen aus und konnte zu Heat 2 nicht mehr antreten. Zweiter wurde Tim Zeyen (2./2.) aus Reichshof vor Dominic Meuser (3./3.) vom AMC Langgöns. Zeyen (244) wurde Meisterschaftsdritter vor Jahn Brachthäuser. Damen-Meisterin Carmen Allinger platzierte sich immerhin als 17.

Die 18 Classic-, Twinshock und EVO-Piloten starteten wie immer gemeinsam bei getrennter Wertung. Aufenaus Karl Seipel musste sich bei den Klassikern diesmal Herbert Habermehl (MCV Rhein-Main), der Lauf 2 gewann, beugen, hatte aber trotz seines schweren Autounfalls im Sommer den Meistertitel (321 Punkte) längst vor Hugo Seubert (194) und Habermehl (154) in der Tasche.

Twinshock
Twinshock

Die Twinshock-Wertung gewann wieder einmal Stephan Jöst vom MSC Ulfenbachtal mit einem Doppelsieg vor Gastfahrer Anton Kutter. Dritter wurde Gerhard Arnhold vom MSC Oberes Weisstal. Maico-Fahrer Jöst hat damit den Meistertitel (371 Punkte) mit sattem Vorsprung vor Arnhold (Suzuki, 325) errungen, Gesamtdritter ist Robert Löw (264) vom AMC Butzbach.

EVO-Pilot Dennis Besser (MSC Laubus Eschbach) schloss die Saison auf seiner Kawasaki mit einem Doppelsieg ab, konnte aber Lutz Gattwinkel (MSC Beuern) im Hessencup nicht mehr überholen. Gattwinkel reichten zwei zweite Plätze zum Titel mit 313 Punkten vor Besser (307) und Igor Lang (160), der auch in Aarbergen Dritter wurde.

Dennis Besser war letzten Samstag aber auch noch in der Seniorenklasse aktiv und gewann hier tatsächlich beide Läufe vor dem Groß-Zimmerer Matthias Gaug und Gaststarter Ralf Oster. Besser (303 Punkte) sicherte sich mit dem Doppelsieg den Meistertitel vor Gaug (271). Rainer Bonfig (211) aus Johannesberg wurde Hessencup-Dritter.

Zusammen mit den Senioren fuhren die Ladies, diesmal allerdings in kleiner Besetzung. Bei Startverzicht von Carmen Allinger gewann Bianca Kaiser (MSC Würmtal) beide Rennen vor Jana-Franziska Metz (MSC Sechshelden) und Cristina Durchholz (GMC Güntersleben). Carmen Allinger (303 Punkte) hatte ihren Titel natürlich längst in der Tasche. Jana Metz (284) konnte ihren zweiten Rang gegen Bianca Kaiser (262) absichern.

Quads
Quads

Das Beste kommt bekanntlich immer zum Schluss und das waren in Aarbergen die Quads. Die große Frage war: Wer wird Meister, Alexander Freund, Miro Cappuccio oder Sina Willmann? Alles war noch möglich. Das Finale Grande gewann der Bauschheimer Cappuccio (Yamaha) in beiden Läufen. Martin Bach (KTM) vom MCC Eckartsborn sah das Ziel beide Male als Zweiter. Sina Willmann (4./4., MSC Oberes Weisstal) kam als Tagesdritte auf das Podium. Und Alexander Freund? Der Aschaffenburger vom MSC Aufenau riskierte nichts mehr, er kam auf den Plätzen 3 und 6 ins Ziel und hatte damit die Meisterschaft sicher! Mit 235 Punkten steht er vor Cappuccio (225) und Willmann (224) auf Platz 1.

Die Wertung der über 35-Jährigen gewann auch in Aarbergen Klaus Homrich von den MSF Winningen mit Doppelsieg vor Bernd Göller (Haselstein) und Frank Lorenz (MSC Kaltenholzhausen). Homrich ist mit 284 Punkten klar Hessencup-Sieger vor Lorenz (218) und Eldor Braun (204, MSF Winningen).

Damit sind alle Titel 2019 vergeben; in den Kidsklassen und der MX2-Jungend waren die Entscheidungen ja schon in Langgöns gefallen. Der HFM Motocross Hessencup gratuliert den Champions und Platzierten! Eine Veranstaltung bleibt - wie jedes Jahr - auch diesmal: Unter dem wetterfesten Dach gibt es am 30. November die Riesen-Meistersause, diesmal in Wächstersbach (bei Aufenau), ausgerichtet vom MSC Aufenau im DMV.

2020 geht es weiter und vorher sieht man sich am 30. November in Wächstersbach!

Text: PR Hessencup Thomas Schiffner / Fotos: Karl Seipel

=> zurück