Volles Programm beim Grand Prix in Lettland
Ohrgasmus mit Villopoto

Ohrgasmus mit Villopoto

Was haben Ryan Dungey, Jimmy Albertson, Wil Hahn und ...

24.05.2018

Opa Roczen liest euch die Leviten

Opa Roczen liest euch die Leviten

Die Fahrer von heute sind doch alle viel zu verwöhnt! ...

24.05.2018

Ken in Pala

Ken in Pala

Ken Roczen gab sein Comeback in Hangtown und wir sind ...

23.05.2018

Unerwartetes in Österreich

Unerwartetes in Österreich

Auch die fünfte ÖM-Runde in Weyer bot mit den ...

22.05.2018

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Im Rahmen des Grand Prix in Teutschenthal schneite ...

22.05.2018

Die 2019er Generation der KTM SX

Die 2019er Generation der KTM SX

Joachim Sauer, seines Zeichens KTM Senior Product ...

22.05.2018

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MSC Teutschenthal war mit dem MXGP of Germany der ...

20.05.2018

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Hangtown ...

20.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

20.05.2018

Die Outdoors kommen

Die Outdoors kommen

Auch du kannst den Nationals-Auftakt in Hangtown am ...

16.05.2018

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Das Motocenter „Zelta Zirgs“ von Kegums war mit ...

13.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

12.05.2018

Vegas, Baby!

Vegas, Baby!

Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas - Es sei denn ...

11.05.2018

AC lässt Hufo kreischen

AC lässt Hufo kreischen

Weiß ein so junger Fahrer wie Cianciarulo überhaupt, ...

08.05.2018

Runde vier in Österreich

Runde vier in Österreich

Auch beim vierten Rennen zur österreichischen ...

07.05.2018

Podium für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Podium für Stender

11.05.2018

Stender beißt sich durch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender beißt sich durch

04.05.2018

Getteman siegt am Tag der Arbeit

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman siegt am Tag der Arbeit

03.05.2018

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

PM KMP Honda Racing Team

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Getteman in den Top 5

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top 5

24.04.2018

Erstes Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Erstes Podium für Jett Lawrence

24.04.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer ist dein Favorit auf den Tagessieg beim ADAC MX Masters in Mölln?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Hose Annex Ignite coral navy
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Volles Programm beim Grand Prix in Lettland

04.05.2017 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 in Kegums - Vorschau

Mit einem wieder fast bis zum Anschlag gefüllten Rennprogramm wartet am kommenden Wochenende (6./7. Mai) der Große Preis von Lettland, die siebte von insgesamt 19 Runden zur FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017, auf.

Postcard vom MXGP of Latvia

Der Schauplatz für dieses Event ist wie bereits in den vergangenen Jahren das ca. 50 Autominuten südöstlich der lettischen Hauptstadt Riga gelegene Motocenter „Zelta Zirgs“ von Kegums, wo neben den Premiumklassen MXGP und MX2 auch die Europameisterschaftsklassen EMX250 und EMX125 an den Start gehen werden.

In der MXGP wird der amtierende Weltmeister Tim Gajser mit dem Redplate des Meisterschaftsführenden auf der 1.540 Meter langen Sandpiste im Baltikum an den Start gehen. Zwar konnte der 20-jährige Slowene vor gut zwei Wochen im Tiefsand von Valkenswaard keinen der beiden Wertungsläufe zu seinen Gunsten entscheiden und verpasste auch deutlich das Tagespodium, doch reichte dem HRC-Piloten ein 6-4-Ergebnis, um seine Spitzenposition im Gesamtklassement zu behaupten und mit aktuell 14 Zählern Vorsprung in der Punktetabelle den Kampf um Punkte und Platzierungen in Angriff zu nehmen. Sein direkter Verfolger dabei ist der achtfache Weltmeister Antonio Cairoli aus Italien.

Weiter mit dem Redplate unterwegs ist Tim Gajser.
Weiter mit dem Redplate unterwegs ist Tim Gajser.
Gehört zu den ältesten MXGP-Teilnehmern im Feld ist aber topfit unterwegs: Antonio Cairoli.
Gehört zu den ältesten MXGP-Teilnehmern im Feld ist aber topfit unterwegs: Antonio Cairoli.

Auch wenn ihr das Wochenende nicht vor Ort in Kegums verbringt, habt ihr wieder die Möglichkeit bewegter Livebilder vom Grand Prix empfangen. Am vollständigsten bedient werdet ihr hierbei durch den Livestream von MXGP-TV.com, denn so ihr 7,99 Euro für das Einzel-GP-Ticket bzw. 129,99 Euro für das Saison-Package investiert, bekommt ihr hier am Samstagvormittag ab 10 Uhr nicht nur die Studio-Show mit Paul Malin zu sehen, sondern auch alle am Samstag und Sonntag ausgetragenen Qualifikations- und Wertungsrennen der Klassen MXGP, MX2, EMX250 und EMX125 geboten.

Zwar müssen die Abonnenten des Pay-TV-Senders motorsport.tv (ehemals Motors TV) auf die Rennaction der EM-Klassen 125 und 250ccm sowie die Qualifikationsläufe der Klassen MXGP und verzichten, jedoch bekommen sie zumindest am Sonntag alle Wertungsdurchgänge der beiden Premiumklassen live und in Farbe gezeigt. Die Startzeiten sind 12 und 13 Uhr für die jeweils ersten Rennen bzw. 16 und 17 Uhr für die zweiten Wertungsläufe. Bei der Eurosport-Sendergruppe konzentriert man sich in Sachen Live-Coverage wie schon bei den vorangegangenen Grand Prix auch dieses Mal wieder nur auf den zweiten Lauf der Kategorie MXGP. Sendestart hierfür ist Sonntag 16 Uhr.

Darüberhinaus werden wir euch natürlich über das Geschehen auf und neben der Rennstrecke in Wort und Bild auf dem Laufenden halten. Checkt dazu einfach regelmäßig unsere Website www.crossmagazin.de und/oder unsere Facebook-Seite.

Zeitplan Samstag, 6. Mai (*)

  • 07:00 Uhr: EMX125 Starttraining / Freies Training / Zeittraining Gr. 1 (5 / 20 / 15 Min.)
  • 07:45 Uhr: EMX125 Starttraining / Freies Training / Zeittraining Gr. 2 (5 / 20 / 15 Min.)
  • 08:30 Uhr: EMX250 Starttraining / Freies Training / Zeittraining Gr. 1 (5 /20 / 15 Min.)
  • 09:15 Uhr: EMX250 Starttraining / Freies Training / Zeittraining Gr. 2 (5 / 20 / 15 Min.)
  • 10:45 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 11:15 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 12:10 Uhr: EMX125 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 12:55 Uhr: EMX250 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:30 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5 / 20 Min.)
  • 14:00 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5 / 20 Min.)
  • 14:40 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 15:25 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:55 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 7. Mai (*)

  • 08:45 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 09:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 09:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 10:30 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 12:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 15:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

Der mit 31 Jahren nicht mehr der allerjüngste Fahrer im Startaufgebot des MXGP of Latvia hat im bisherigen Verlauf der diesjährigen WM immer wieder bewiesen, dass er noch nicht zu alt ist, um den „Jungspunden“ den Rang streitig zu machen. So stellte der Mann mit der Startnummer #222 an seiner Werks-KTM erst in Valkenswaard seine derzeitige Top-Form unter Beweis, wo er den zweiten gewerteten Durchgang der Königsklasse gewann. Nur durch viel Pech im ersten Lauf verpasste der Sizilianer letztlich das Tagespodium beim MXGP of Europa. Auf dessen obersten Treppchen stand der im Dienste des Rockstar Energy Husqvarna-Werksteams fahrende Franzose Gautier Paulin, der das erste Rennen gewinnen konnte und im zweiten Durchgang einen zweiten Rang nachlegte. In Summe aller sechs bisher gefahrenen Grand Prix belegt Paulin mit einem 28-Punkte Rückstand zu Cairoli den dritten Gesamtrang. Komplettiert werden die Top 5 durch Belgiens Jeremy van Horebeek (Yamaha) und dem Russen Evgeny Bobryshev (Honda).

Nach fünf ziemlich durchwachsenen Grand Prix zu Beginn der diesjährigen WM meldete sich MXGP-Rookie Jeffrey Herlings in Valkenswaard wieder mit entsprechenden Leistungen zu Wort. Der Niederländer vom Team Red Bull KTM Factory Racing überzeugte auf seinem ureigensten Terrain mit einem 3-3- Resultat und dem damit resultierenden dritten Tagesrang. „The Bullet“ verbesserte sich dadurch im Gesamtklassement von Rang zwölf auch den achten Platz. Acht Punkte hinter dem 22-Jährigen rangiert der sieben Jahre ältere Deutsche Maximilian Nagl am Ende der Top 10.

Jeffrey Herlings meldete sich im Sand zurück.
Jeffrey Herlings meldete sich im Sand zurück.

Seine Führung in der Gesamtwertung der MX2 baute zuletzt der Lette Pauls Jonas aus. Der KTM-Werkspilot gewann im Sand von Valkenswaard beide Wertungsrennen seiner Klasse und führt jetzt mit 19 Zählern vor dem Schweizer Jeremy Seewer, der sich vor zwei Wochen mit einem vierten und einem zweiten Platz aus beiden Läufen sowie Tagesrang zwei begnügte.

Seinen dritten Gesamtrang - wenn auch schon mit deutlich größerem Rückstand zu Seewer - behauptete Julien Lieber. Der Belgier musste zuletzt nach einem zweiten Rang im ersten Durchgang einen Ausfall in Rennen zwei verkraften und beschloss das Meeting in Valkenswaard auf dem neunten Tagesrang. Ihm auf den Fersen ist mit elf Punkten Abstand der Däne Thomas Kjer Olsen, der zusammen mit Benoit Paturel aus Frankreich die Liste der ersten Fünf im aktuellen Gesamtklassement beschließt. Seine ersten elf WM-Punkte n der Saison 2017 erkämpfte sich beim MXGP of Europe der Thüringer Henry Jacobi mit einem 13-18-Ergebnis. Damit belegt der Husqvarna-Pilot aktuell Platz 29 in der WM. Sechs Ränge vor ihm ist aktuell sein Markenkollege Brian Hsu zu finden, der bereits 28 WM-Punkte auf seinem Konto ansammeln konnte.

Hat in der MX2-WM derzeit das Sagen: Pauls Jonass.
Hat in der MX2-WM derzeit das Sagen: Pauls Jonass.
Jeremy Seewer jagt dem Redplate hinterher.
Jeremy Seewer jagt dem Redplate hinterher.

In der EMX250 hatte zuletzt der Finne Miro Sihvonen mit dem Tagessieg in Valkenswaard das Kommando übernommen. Inwieweit er aber beim Lettland-GP seine Führung verteidigen kann steht in den Sternen, denn der 18-Jährige KTM-Pilot zog sich vergangenen Sonntag im Rahmen des ADAC MX Masters in Jauer eine ausgerenkte Schulter zu und wird allem Anschein nach die nächsten Wochen pausieren müssen. Dadurch stehen die Chancen für die beiden Italiener Morgan Lesiardo und Simone Furlotti , die in der Gesamtwertung auf den Rängen zwei bzw. drei zu finden sind, kampflos an Sihvonen vorbeizuziehen.

In der EMX125 ist es Mikkel Haarup aus Dänemark, der mit einem Tagessieg in Valkenswaard die vorläufige Meisterschaftsführung übernehmen konnte. Ihm folgen aktuell mit acht Punkten Rückstand der Franzose Brian Strubhart Moreau auf dem zweiten sowie Sergi Notario aus Italien mit weiteren sechs Zählern Abstand auf dem dritten Gesamtrang. Österreichs Rene Hofer ist nach dem EMX125-Auftakt auf dem neunten und der Chemnitzer Jeremy Sydow auf Platz 13 der Meisterschaftstabelle zu finden.

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of Europe

1. Gajser, Tim (SLO, HON), 234 Punkte
2. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 220
3. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 192
4. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 182
5. Bobryshev, Evgeny (RUS, HON), 176
6. Desalle, Clement (BEL, KAW), 172
7. Febvre, Romain (FRA, YAM), 131
8. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 124
9. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 120
10. Nagl, Maximilian (GER, HUS), 116
11. Simpson, Shaun (GBR, YAM), 105
12. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 101
13. Strijbos, Kevin (BEL, SUZ), 90
14. Jasikonis, Arminas (LTU, SUZ), 86
15. Anstie, Max (GBR, HUS), 69
:

Meisterschaftsstand Klasse MX2 nach dem MXGP of Europe

1. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 242 Punkte
2. Seewer, Jeremy (SUI, SUZ), 223
3. Lieber, Julien (BEL, KTM), 197
4. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 188
5. Paturel, Benoit (FRA, YAM), 173
6. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), 159
7. Covington, Thomas (USA, HUS), 133
8. Brylyakov, Vsevolod (RUS, KAW), 123
9. Prado Garcia, Jorge (ESP, KTM), 121
10. Cervellin, Michele (ITA, HON), 109
11. Vlaanderen, Calvin (NED, KTM), 99
12. Bernardini, Samuele (ITA, TM), 98
13. Sanayei, Darian (USA, KAW), 90
14. Bogers, Brian (NED, KTM), 89
15. Lawrence, Hunter (AUS, SUZ), 88
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX250 nach dem MXGP of Europe

1. Sihvonen, Miro (FIN, KTM), 90 Punkte
2. Lesiardo, Morgan (ITA, KTM), 69
3. Furlotti, Simone (ITA, YAM), 63
4. Kouwenberg, Nick (NED, YAM), 63
5. Sabulis, Karlis (LAT, YAM), 54
6. Bengtson, Ken (SWE, YAM), 42
7. Fernandez, Ruben (ESP, KAW), 40
8. Bjerregaard, Nichlas (DEN, YAM), 34
9. Forato, Alberto (ITA, HON), 32
10. Weltin, Marshal (USA, KAW), 31
11. Pocock, Mel (GBR, HUS), 30
12. Haavisto, Jere (FIN, KTM), 28
13. Kellett, Todd (GBR, HUS), 26
14. Geerts, Jago (BEL, KTM), 23
15. Beaton, Jed (AUS, HON), 22
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX125 nach dem MXGP of Europe

1. Haarup, Mikkel (DEN, HUS), 50 Punkte
2. Strubhart Moreau, Brian (FRA, KAW), 42
3. Notario, Sergi (ESP, KTM), 36
4. Edberg, Tim (SWE, YAM), 36
5. Horgmo, Kevin (NOR, KTM), 31
6. Facchetti, Gianluca (ITA, HUS), 31
7. Manucci, Alessandro (ITA, HUS), 31
8. Lugana, Paolo (ITA, TM), 26
9. Hofer, Rene (AUT, KTM), 23
10. Lindstrom, Viking (SWE, KTM), 22
11. Elzinga, Rick (NED, YAM), 18
12. Sydow, Jeremy (GER, KTM), 14
13. Zanotti, Andrea (SMR, KTM), 10
14. Einarsson, Adam (SWE, TM), 10
15. Vettik, Meico (EST, KTM), 9
:

Starterliste Klasse MXGP

#4 Arnaud Tonus (SUI, YAM)
#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#9 Ken de Dycker (BEL, SUZ)
#12 Maximilian Nagl (GER, HUS)
#17 Jose Butron (ESP, KTM)
#21 Gautier Paulin (FRA, HUS)
#24 Shaun Simpson (GBR, YAM)
#25 Clement Desalle (BEL, KAW)
#27 Arminas Jasikonis (LTU, SUZ)
#30 Eddie Hjortmarker (SWE, SUZ)
#47 Bryan Boulard (BEL, YAM)
#49 Jernej Irt (SLO, HUS)
#62 Klemen Gercar (SLO, HUS)
#71 Damon Graulus (BEL, HON)
#73 Peter Irt (SLO, YAM)
#77 Alessandro Lupino (ITA, HON)
#79 Jaap Corneth (NED, HON)
#84 Jeffrey Herlings (NED, KTM)
#86 Erki Kahro (EST, HON)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, YAM)
#92 Valentin Guillod (SUI, HON)
#93 Jonathan Bengtsson (SWE, KTM)
#99 Max Anstie (GBR, HUS)
#100 Tommy Searle (GBR, KAW)
#141 Maxime Desprey (FRA, KAW)
#151 Harri Kullas (EST, HUS)
#191 Jaromir Romancik (CZE, KTM)
#221 Priit Ratsep (EST, HON)
#222 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#243 Tim Gajser (SLO, HON)
#259 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#301 Viacheslav Golovkin (RUS, KTM)
#461 Romain Febvre (FRA, YAM)
#664 Filip Bengtsson (SWE, KTM)
#777 Evgeny Bobryshev (RUS, HON)
#831 Tomasz Wysocki (POL, KTM)
#909 Lukas Neurauter (AUT, KTM)
#911 Jordi Tixier (FRA, KAW)
#920 Ander Valentin (ESP, HON)
#999 Rui Goncalves (POR, HUS)

Starterliste Klasse MX2

#6 Benoit Paturel (FRA, YAM)
#10 Calvin Vlaanderen (NED, KTM)
#18 Vsevolod Brylyakov (RUS, KAW)
#19 Thomas Olsen (DEN, HUS)
#29 Henry Jacobi (GER, HUS)
#33 Julien Lieber (BEL, KTM)
#41 Pauls Jonass (LAT, KTM)
#48 Jay Wilson (AUS, YAM)
#57 Darian Sanayei (USA, KAW)
#61 Jorge Prado Garcia (ESP, KTM)
#64 Thomas Covington (USA, HUS)
#66 Iker Larranaga Olano (ESP, HUS)
#67 Magne Klingsheim (NOR, KAW)
#75 Hardi Roosiorg (EST, KTM)
#81 Brian Hsu (GER, HUS)
#83 Nathan Renkens (BEL, KTM)
#88 Freek van der Vlist (NED, KTM)
#91 Jeremy Seewer (SUI, SUZ)
#95 Micha-Boy De Waal (NED, HON)
#96 Hunter Lawrence (AUS, SUZ)
#97 Maykal Ivanov (BUL, HON)
#98 Bas Vaessen (NED, SUZ)
#107 Lars van Berkel (NED, HON)
#120 Oriol Casas Cervera (ESP, YAM)
#128 Ivo Monticelli (ITA, KTM)
# Karel Kutsar (EST, HUS)
#142 Ivan Petrov (BUL, HUS)
#152 Petar Petrov (BUL, KAW)
#161 Alvin Östlund (SWE, YAM)
#170 Caleb Ward (AUS, HUS)
#172 Brent Van doninck (BEL, YAM)
#189 Brian Bogers (NED, KTM)
#297 Anton Gole (SWE, HUS)
#321 Samuele Bernardini (ITA, TM)
#338 David Herbreteau (FRA, KAW)
#426 Conrad Mewse (GBR, HUS)
#722 Michael Mantovani (ITA, YAM)
#747 Michele Cervellin (ITA, HON)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#919 Ben Watson (GBR, KTM)

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Ray Archer

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM44
    3.Paulin, GautierFRAHUS38
    4.Desalle, ClementBELKAW32
    5.Gajser, TimSLOHON30
    6.Van Horebeek, JeremyBELYAM29
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM28
    8.Anstie, MaxGBRHUS26
    9.Lieber, JulienBELKAW21
    10.Seewer, JeremySUIYAM20
    11.Febvre, RomainFRAYAM20
    12.Butron, JoseESPKTM17
    13.Nagl, MaximilianGERTM17
    14.Jasikonis, ArminasLTUHON16
    15.Lupino, AlessandroITAKAW15
    16.Strijbos, KevinBELKTM10
    17.Leok, TanelESTHUS7
    18.Petrov, PetarBULHON6
    19.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ6
    20.Desprey, MaximeFRAKAW4
  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM336
    2.Cairoli, AntonioITAKTM307
    3.Desalle, ClemensBELKAW244
    4.Febvre, RomainFRAYAM223
    5.Paulin, GautierFRAHUS218
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM180
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM179
    8.Gajser, TimSLOHON177
    9.Seewer, JeremySUIYAM155
    10.Lieber, JulienBELKAW134
    11.Nagl, MaximilianGERTM121
    12.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ93
    13.Jasikonis, A.LTUHON93
    14.Jasikonis, ArminasITAKAW87
    15.Anstie, MaxGBRHUS81
    16.Simpson, ShaunGBRYAM76
    17.Strijbos, KevinBELKTM75
    18.Desprey, MaximeFRAKAW63
    19.Leok, TanelESTHUS48
    20.Butron, JoseESPKTM42
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS47
    2.Geerts, JagoBELYAM38
    3.Jonass, PaulsLATKTM38
    4.Prado, JorgeESPKTM36
    5.Watson, BenGBRYAM34
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON26
    7.Jacobi, HenryGERHUS24
    8.Cervellin, MicheleITAHON23
    9.Pootjes, DavyNEDKTM21
    10.Larranaga Olano, IkerESPHUS21
    11.Bernardini, SamueleITATM21
    12.Covington, ThomasUSAHUS20
    13.Beaton, JedAUSKAW18
    14.De Waal, Micha-BoyNEDHON18
    15.Mewse, ConradGBRKTM18
    16.Fernandez, RubenESPKAW12
    17.Herbreteau, DavidFRAKTM6
    18.Roosiorg, HardiESTKTM6
    19.Lesiardo, MorganITAKTM5
    20.Furlotti, SimoneITAYAM5
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM304
    2.Prado, JorgeESPKTM282
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS266
    4.Watson, BenGBRYAM210
    5.Beaton, JedAUSKAW174
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON156
    7.Geerts, JagoBELYAM140
    8.Jacobi, HenryGERHUS128
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
    10.Mewse, ConradGBRKTM126
    11.Covington, ThomasUSAHUS122
    12.Pootjes, DavyNEDKTM118
    13.Cervellin, MicheleITAHON110
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS108
    15.Lawrence, HunterAUSHON99
    16.Sterry, AdamGBRKAW94
    17.Bernardini, SamueleITATM87
    18.Sanayei, DarianUSAKAW68
    19.Rubini, StephenFRAKTM62
    20.Vaessen, BasNEDHON56
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM50
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ42
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM34
    5.Verstappen, AmandineBELKTM31
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Borchers, AnneGERSUZ28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM26
    9.Kane, NatalieIRLHON26
    10.Germond, VirginieSUIKTM23
    11.Valk, LynnNEDYAM15
    12.Martinez, MathildeFRAKTM14
    13.Andersen, SaraDENKTM14
    14.Braam, KimberleyNEDKAW13
    15.Charroux, JustineFRAYAM10
    16.Goncalves, JoanaPORHUS8
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Selebo, MatheaNORYAM7
    19.Berry, AvrieUSAKTM6
    20.Denis, MathildeFRAYAM6
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM90
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ87
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM80
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM74
    5.Verstappen, AmandineBELKTM67
    6.Laier, StephanieGERKTM58
    7.Kane, NatalieIRLHON53
    8.Germond, VirginieSUIKTM45
    9.Borchers, AnneGERSUZ44
    10.Andersen, SaraDENKTM36
    11.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM35
    12.Dahl, EmelieSWEYAM23
    13.Nocera, FrancescaITASUZ22
    14.Charroux, JustineFRAYAM22
    15.Valk, LynnNEDYAM19
    16.Martinez, MathildeFRAKTM19
    17.Dam, LineDENHON17
    18.Milesevic, EmmaAUSYAM16
    19.Selebo, MatheaNORYAM16
    20.Braam, KimberleyNEDKAW14
  • EMX300 - GP of Russia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM45
    2.Lusbo, AnderoESTHUS43
    3.Kovar, VaclavCZEGAS42
    4.Kras, MikeNEDKTM38
    5.Willems, ErikBELHUS34
    6.Iacopi, ManuelITAYAM29
    7.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    8.Nespor, MarekCZEKTM24
    9.Kornev, NikolayRUSKTM23
    10.Geyskens, JustinBELKTM21
    11.Holyoake, RobertGBRHUS20
    12.Galligari, FrancescoITAKTM17
    13.Lukash, IuriiRUSHON15
    14.Smets, GregBELKTM14
    15.Skorobogatov, EgorRUSKTM7
    16.
    17.
    18.
    19.
    20.
  • EMX300 - GP of Russia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM130
    2.Anderson, BradGBRKTM122
    3.Smets, GregBELKTM102
    4.Lusbo, AnderoESTHUS102
    5.Iacopi, ManuelITAYAM86
    6.Willems, ErikBELHUS80
    7.Kovar, VaclavCZEGAS72
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    9.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    10.Dunn, JamesGBRKTM36
    11.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    12.Martens, DaymondBELYAM32
    13.Louis, TimBELHUS31
    14.Plessers, MathiasBELKTM30
    15.Holyoake, RobertGBRHUS30
    16.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    17.Verhelst, TallonBELKTM27
    18.Nespor, MarekCZEKTM26
    19.Meijer, TomNEDYAM24
    20.Kornev, NikolayRUSKTM23
    21.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
  • EMX250 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON41
    2.Haarup, MikkelDENHUS39
    3.Pocock, MelGBRHUS38
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Facchetti, GianlucaITAKTM35
    6.Kutsar, KarelESTKTM29
    7.Horgmo, KevinNORKTM26
    8.Dunn, JamesGBRKTM23
    9.Gifting, IsakSWEKTM22
    10.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM20
    11.Lawrence, JettAUSSUZ20
    12.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW17
    13.Sabulis, KarlisLATYAM16
    14.Sandner, MichaelAUTKTM15
    15.Walsh, DylanNZLHUS14
    16.Clarke, StevenGBRHON12
    17.Sydow, JeremyGERKTM11
    18.Genot, CyrilBELKTM8
    19.Van Der Vlist, FreekNEDHON5
    20.Conijn, MarcelNEDKAW4
  • EMX250 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Barr, MartinGBRHUS128
    2.Pocock, MelGBRHUS126
    3.Boisrame, MathysFRAHON120
    4.Walsh, DylanNZLHUS103
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM85
    6.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW85
    7.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM83
    8.Haarup, MikkelDENHUS81
    9.Clarke, StevenGBRHON81
    10.Kutsar, KarelESTKTM77
    11.Vialle, TomFRAHUS73
    12.Goupillon, PierreFRAKAW65
    13.Horgmo, KevinNORKTM65
    14.Renaux, MaximeFRAYAM61
    15.Facchetti, GianlucaITAKTM60
    16.Lapucci, NicholasITAYAM45
    17.Dunn, JamesGBRKTM44
    18.Sabulis, KarlisLATYAM44
    19.Gifting, IsakSWEKTM43
    20.Forato, AlbertoITAHON38
  • EMX125 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM45
    2.Polak, PetrCZEKTM40
    3.Benistant, ThibaultFRAYAM39
    4.Längenfelder, SimonGERHUS35
    5.Lüning, ArvidSWEKTM30
    6.Dankers, RaivoNEDKTM30
    7.Florian, LionGERKTM22
    8.Bonacorsi, AndreaITAKTM21
    9.Wade, EddieGBRKTM21
    10.Meuwissen, RafNEDKTM20
    11.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    12.Pedersen, RasmusDENKTM16
    13.Talviku, Jorgen-MatthiasESTYAM16
    14.Guadagnini, MattiaITAHUS14
    15.Guyon, TomFRAKTM13
    16.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM11
    17.Olsson, FilipSWEHUS10
    18.Facca, AlessandroITAKTM8
    19.Lucas Sanz, MarioESPKTM8
    20.Gwerder, MikeSUIKTM5
  • EMX125 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM133
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM99
    3.Polak, PetrCZEKTM88
    4.Weckman, EmilFINKTM82
    5.Guyon, TomFRAKTM72
    6.Scuteri, EmilioITAKTM71
    7.Meuwissen, RafNEDKTM71
    8.Dankers, RaivoNEDKTM67
    9.Florian, LionGERKTM62
    10.Olsson, FilipSWEHUS54
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM54
    12.Längenfelder, SimonGERHUS52
    13.Lüning, ArvidSWEKTM47
    14.Bonacorsi, AndreaITAKTM43
    15.Wade, EddieGBRKTM35
    16.Jonrup, EmilSWEKTM22
    17.Vettik, MeicoESTKTM20
    18.Gwerder, MikeSUIKTM20
    19.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    20.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19