Febvre und Prado starten von der  Pole
Die Junioren-WM in bewegten Bildern

Die Junioren-WM in bewegten Bildern

Einen guten Eindruck davon, was am vergangenen ...

15.07.2019

Der MXGP of Asia kurz & kompakt

Der MXGP of Asia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

14.07.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Asia

Die Qualifikation zum MXGP of Asia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

13.07.2019

Halbzeit

Halbzeit

24 Motos, 40 Männer am Gatter - das sind die US Nationals! Und falls ...

11.07.2019

Der MXGP of Indonesia kurz & kompakt

Der MXGP of Indonesia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

07.07.2019

Das RedBud National kurz und kompakt

Das RedBud National kurz und kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des RedBud ...

07.07.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Indonesia

Die Qualifikation zum MXGP of Indonesia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

06.07.2019

Tausendsassa Sipes

Tausendsassa Sipes

Falls ihr Ryan Sipes nicht kennt, ist das kein ...

03.07.2019

Die Zukunft ist da

Die Zukunft ist da

2020 steht unmittelbar vor der Tür - zumindest wenn ...

01.07.2019

Kurventechnik mit Ronnie

Kurventechnik mit Ronnie

Habt ihr Probleme beim Kurvenfahren? Dann ist ...

01.07.2019

Das Southwick National kurz und kompakt

Das Southwick National kurz und kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Southwick ...

30.06.2019

Der King trifft auf 500 ccm

Der King trifft auf 500 ccm

Was passiert, wenn man den „King of SX“ Jeremy ...

27.06.2019

Chapeau

Chapeau

Und da soll nochmal jemand sagen, dass die Franzosen ...

25.06.2019

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

23.06.2019

Pascal Rauchenecker setzt Siegesserie fort

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Pascal Rauchenecker setzt Siegesserie fort

16.07.2019

Getteman gewinnt Schlammschlacht

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman gewinnt Schlammschlacht

16.07.2019

Heißes Heimspiel

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Heißes Heimspiel

04.07.2019

Laufpodium in Mölln

PM KMP Honda Racing Team

Laufpodium in Mölln

03.07.2019

Tagessieg für Jeremy Sydow in Mölln

PM DIGA-Procross Husqvarna

Tagessieg für Jeremy Sydow in Mölln

01.07.2019

Getteman mit Ausrufezeichen auf Platz zwei

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman mit Ausrufezeichen auf Platz zwei

01.07.2019

Comeback für Guillod in Teutschenthal

PM KMP Honda Racing Team

Comeback für Guillod in Teutschenthal

26.06.2019

Pascal Rauchenecker holt WM-Punkte

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Pascal Rauchenecker holt WM-Punkte

25.06.2019

Speed passt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Speed passt

05.06.2019

Erneut starkes Ergebnis für KMP

PM KMP Honda Racing Team

Erneut starkes Ergebnis für KMP

05.06.2019

Getteman in den Top sechs

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top sechs

04.06.2019

Überragendes Comeback von Jeremy Sydow in Möggers

PM DIGA-Procross Husqvarna

Überragendes Comeback von Jeremy Sydow in Möggers

03.06.2019

Verbesserung auf allen Kanälen

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Verbesserung auf allen Kanälen

29.05.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Machst du mit oder ohne deinem Bike Sommerurlaub?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Grips Brand aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Febvre und Prado starten von der Pole

08.06.2019 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 in Orlyonok - Qualifikation

Bei sommerlichen Temperaturen über 25°C und reichlich Sonne aber einer eher überschaubarer Zuschauerbeteiligung ging am Pfingstsamstag auf dem an der nordöstlichen Schwarzmeerküste gelegenen und fast 1.700 Meter langen Oldschool-Circuit von Orlyonok die Qualifikation zur diesjährigen Auflage des Großen Preis von Russland über die Bühne, bei der sich in den Premiumklassen Frankreichs Romain Febvre (MXGP) und der Spanier Jorge Prado (MX2) die Polepositionen für die sonntäglichen Wertungsrennen sicherten.

Tim Gajser
Tim Gajser

Im Qualifikationsrennen der Klasse MXGP war des Yamaha-Werkspilot Romain Febvre, der den besten Start erwischte und das 27-köpfige Fahrerfeld mit Clement Desalle (Kawasaki), Jordi Tixier (KTM), Jeffrey Herlings (KTM), Antonio Cairoli (KTM) und Gautier Paulin (Yamaha) im Schlepptau in die erste Runde führte, derweil sich Tim Gajser (Honda) zunächst am Ende der Top 10 in die Meute einsortierte. Febvre behauptete in der Folge dank einer fehlerfreien Fahrt die Spitzenposition bis ins Ziel und verbuchte somit seine zweite Poleposition in diesem Jahr.

Jeffrey Herlings
Jeffrey Herlings

Derweil hatte der amtierenden Weltmeister Herlings, der in Orlyonok sein WM-Comeback nach langer Verletzungspause absolvierte, noch in der ersten Runde eine ziemlich bittere Pille zu schlucken. In einer Bergabpassage rutschte er auf Rang vier fahrend mit seinem Bike weg und ging zu Boden, wodurch er bis ans Ende des Feldes zurückgespült wurde. Von dort aus kämpfte sich der Niederländer im weiteren Rennverlauf noch einmal bis Platz 16 vor.

Gautier Paulin
Gautier Paulin

Nachdem Tixier bereits früh aus der Spitzengruppe ausschied und sowohl Paulin als auch Gajser an Cairoli vorbeigegangen waren, konzentrierte sich der Kampf um Platz zwei auf das Trio Desalle, Paulin und Gajser. Lange Zeit konnte Desalle dem vor allem von Paulin aufgebauten Druck standhalten, bevor er zu Beginn der zweiten Rennhälfte bis hinter Cairoli zurückfiel. Drei Runden vor dem Ziel gelang es schließlich Gajser noch, dem vor ihm fahrenden Mann mit der Startnummer #21 zu überholen und letztlich vor diesem die Ziellinie zu überqueren.

Antonio Cairoli
Antonio Cairoli

Wie Herlings blieb auch Cairoli nicht vom Pech verschont. Der aktuelle Inhaber des Red Plates stürzte in Runde neun bei dem Versuch in Schlagdistanz zu seinem Widersacher Gajser zu bleiben fast genau an der gleichen Stelle wie zuvor schon sein Teamkollege. Doch im Gegensatz zu diesem war das Rennen für Cairoli anschließend aufgrund starker Rückenschmerzen vorzeitig zu Ende. Mittlerweile gab es aber bereits Entwarnung, der 33-jährige Sizilianer blieb trotz der Heftigkeit des Sturzes weitgehend unverletzt und wird trotz Schmerzen am Rennsonntag an den Start gehen. Desalle, der dem liegendenBike mit der Startnummer #222 nicht mehr ausweichen konnte, ging in Folge ebenfalls zu Boden und fiel in der Konsequenz hinter Max Anstie (KTM) und dem Schweizer Jeremy Seewer (Yamaha) auf den sechsten Rang zurück.

Jorge Prado
Jorge Prado

In der Viertelliterklasse MX2 sicherte sich Tom Vialle (KTM) zwar den Holeshot, jedoch musste der Franzose noch bereits nach wenigen Metern die Führung aufgrund eines Fahrfehlers an den US-Boy Darian Sanayei (Kawasaki) abtreten, der den geerbten „Platz an der Sonne“ noch in der ersten Runde an den belgischen Yamaha-Piloten Jago Geerts weitergab.

Thomas Kjer Olsen
Thomas Kjer Olsen

Bereits in Umlauf zwei jagte Titelverteidiger Jorge Prado (KTM) diesem die Spitzenposition wieder ab, die der Spanier anschließend bis zum Abwinken mit der schwarz-weiß-karierten Zielflagge behauptete, wobei er mit knapp zehn Sekunden Vorsprung er Thomas Kjer Olsen (Husqvarna) und Geerts auf die nachfolgenden beiden Plätze verwies. Derweil vervollständigten Mitchel Evans (Honda) und Michele Cervellin (Yamaha) bem Zieleinlauf die Top 5.

Jago Geerts
Jago Geerts

Henry Jacobi (Kawasaki) war leider nicht das nötige Quäntchen Rennglück beschieden. Nachdem er im Zeittraining noch hinter Prado die zweitbeste Rundenzeit vorlegen konnte, gelang ihm Im Qualifikationslauf nur ein äußerst verhaltener Start, nach welchem er sich zunächst auf Position 17 wiederfand. Jedoch gelang es Jacobi sich über die Renndistanz von 20 Minuten plus zwei Runden bis auf den zehnten Platz vorzukämpfen.

Alle Ergebnisse vom Samstag

MXGP Zeittraining:
1. Gajser, Tim (SLO, HON), 1:34.505
2. Febvre, Romain (FRA, YAM), 1:34.671
3. Paulin, Gautier (FRA, YAM), 1:35.493
4. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 1:35.682
5. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 1:35.727
6. Jasikonis, Arminas (LTU, HUS), 1:35.921
7. Jonass, Pauls (LAT, HUS), 1:35.955
8. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 1:36.081
9. Anstie, Max (GBR, KTM), 1:36.253
10. Desalle, Clement (BEL, KAW), 1:36.303
11. Tixier, Jordi (FRA, KTM), 1:36.411
12. Lieber, Julien (BEL, KAW), 1:36.610
13. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 1:36.807
14. Monticelli, Ivo (ITA, KTM), 1:36.879
15. Lupino, Alessandro (ITA, KAW), 1:36.893
16. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 1:37.268
17. Searle, Tommy (GBR, KAW), 1:37.317
18. Van Horebeek, Jeremy (BEL, HON), 1:37.362
19. Bogers, Brian (NED, HON), Honda
20. Strijbos, Kevin (BEL, YAM), Yamaha
21. Paturel, Benoit (FRA, KAW), Kawasaki
22. Bobryshev, Evgeny (RUS, KAW), Kawasaki
23. Petrov, Petar (BUL, KTM), KTM
24. Leok, Tanel (EST, HUS), Husqvarna
25. Mikhaylov, Evgeny (RUS, HUS), Husqvarna
26. Brylyakov, Vsevolod (RUS, YAM), Yamaha
27. Guryev, Artem (RUS, HUS), Husqvarna

MXGP Qualifikationsrennen:
1. Febvre, Romain (FRA, YAM), 15 Runden
2. Gajser, Tim (SLO, HON), +0:01.614
3. Paulin, Gautier (FRA, YAM), +0:12.408
4. Anstie, Max (GBR, KTM), +0:23.785
5. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), +0:28.076
6. Desalle, Clement (BEL, KAW), +0:31.789
7. Jasikonis, Arminas (LTU, HUS), +0:34.015
8. Tixier, Jordi (FRA, KTM), +0:37.227
9. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), +0:40.573
10. Jonass, Pauls (LAT, HUS), +0:43.399
11. Bobryshev, Evgeny (RUS, KAW), +0:45.374
12. Paturel, Benoit (FRA, KAW), +0:45.917
13. Van Horebeek, Jeremy (BEL, HON), +0:48.717
14. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), +0:55.854
15. Strijbos, Kevin (BEL, YAM), +1:00.813
16. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), +1:04.014
17. Lieber, Julien (BEL, KAW), +1:06.255
18. Petrov, Petar (BUL, KTM), +1:15.268
19. Leok, Tanel (EST, HUS), +1:16.695
20. Brylyakov, Vsevolod (RUS, YAM), +1:25.410
21. Bogers, Brian (NED, HON), +1:33.656
22. Mikhaylov, Evgeny (RUS, HUS), +1:40.477
23. Guryev, Artem (RUS, HUS), +1 Rnd.
24. Lupino, Alessandro (ITA, KAW), +5 Rnd.
25. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), +6 Rnd.
26. Searle, Tommy (GBR, KAW), +9 Rnd.
27. Monticelli, Ivo (ITA, KTM), +9 Rnd.

MX2 Zeittraining:
1. Prado, Jorge (ESP, KTM), 1:37.230
2. Jacobi, Henry (GER, KAW), 1:37.285
3. Watson, Ben (GBR, YAM), 1:37.868
4. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 1:38.002
5. Geerts, Jago (BEL, YAM), 1:38.046
6. Renaux, Maxime (FRA, YAM), 1:38.056
7. Evans, Mitchell (AUS, HON), 1:38.144
8. Vialle, Tom (FRA, KTM), 1:38.384
9. Strubhart Moreau, Brian (FRA, KAW), 1:38.389
10. Cervellin, Michele (ITA, YAM), 1:38.445
11. Beaton, Jed (AUS, HUS), 1:38.756
12. Boisrame, Mathys (FRA, HON), 1:38.805
13. Sanayei, Darian (USA, KAW), 1:38.933
14. Sterry, Adam (GBR, KAW), 1:39.074
15. Östlund, Alvin (SWE, HUS), 1:39.328
16. Van Doninck, Brent (BEL, HON), 1:39.461
17. Vaessen, Bas (NED, KTM), 1:39.569
18. Pichon, Zachary (FRA, HON), 1:39.650
19. Walsh, Dylan (NZL, HUS), 1:39.672
20. Larranaga Olano, Iker (ESP, KTM), 1:39.751
21. Pootjes, Davy (NED, HUS), 1:40.145
22. Harrison, Mitchell (USA, KAW), 1:40.152
23. Kahrle, Hampus (SWE, KTM), 1:41.173
24. Toriani, Enzo (FRA, HUS), 1:41.178
25. Roosiorg, Hardi (EST, KTM), 1:41.434
26. Sikyna, Richard (SVK, KTM), 1:41.544
27. Pessoa, Gustavo (BRA, KAW), 1:41.664
28. Haavisto, Jere (FIN, YAM), 1:41.908
29. Polak, Petr (CZE, KTM), 1:42.603

MX2 Qualifikationsrennen:
1. Prado, Jorge (ESP, KTM), 14 Runden
2. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), +0:09.086
3. Geerts, Jago (BEL, YAM), +0:20.662
4. Evans, Mitchell (AUS, HON), +0:25.820
5. Cervellin, Michele (ITA, YAM), +0:31.700
6. Vialle, Tom (FRA, KTM), +0:34.378
7. Boisrame, Mathys (FRA, HON), +0:41.274
8. Sanayei, Darian (USA, KAW), +0:42.056
9. Beaton, Jed (AUS, HUS), +0:42.340
10. Jacobi, Henry (GER, KAW), +0:43.477
11. Vaessen, Bas (NED, KTM), +0:43.897
12. Larranaga Olano, Iker (ESP, KTM), +0:50.665
13. Strubhart Moreau, Brian (FRA, KAW), +0:52.231
14. Pichon, Zachary (FRA, HON), +0:53.563
15. Östlund, Alvin (SWE, HUS), +0:57.155
16. Sterry, Adam (GBR, KAW), +0:59.913
17. Sikyna, Richard (SVK, KTM), +1:01.346
18. Walsh, Dylan (NZL, HUS), +1:06.444
19. Harrison, Mitchell (USA, KAW), +1:07.392
20. Pessoa, Gustavo (BRA, KAW), +1:11.890
21. Toriani, Enzo (FRA, HUS), +1:14.084
22. Pootjes, Davy (NED, HUS), +1:14.839
23. Van Doninck, Brent (BEL, HON), +1:15.807
24. Roosiorg, Hardi (EST, KTM), +1:21.240
25. Watson, Ben (GBR, YAM), +1:24.726
26. Renaux, Maxime (FRA, YAM), +1:28.473
27. Haavisto, Jere (FIN, YAM), +1:41.572
28. Polak, Petr (CZE, KTM), +1:43.372
29. Kahrle, Hampus (SWE, KTM), +5 Rnd.

EMX2t Zeittraining:
1. Lusbo, Andero (EST, HUS), 1:43.015
2. Kovar, Vaclav (CZE, GAS), 1:43.318
3. Anderson, Brad (GBR, KTM), 1:43.735
4. Kellett, Todd (GBR, YAM), 1:44.863
5. Putnam, Charlie (GBR, KTM), 1:45.025
6. Kras, Mike (NED, KTM), 1:45.408
7. Bertuzzo, Pier Filippo (ITA, YAM), 1:47.556
8. Holyoake, Robert (GBR, HUS), 1:48.343
9. Bülow, Max (GER, KTM), 1:52.243
10. Lukash, Iurii (RUS, HON), 2:06.215
11. Galligari, Francesco (ITA, HUS), 2:06.254

EMX2t Wertungslauf 1:
1. Kellett, Todd (GBR, YAM), 17 Runden
2. Lusbo, Andero (EST, HUS), +0:02.119
3. Anderson, Brad (GBR, KTM), +0:12.149
4. Kras, Mike (NED, KTM), +0:56.633
5. Bertuzzo, Pier Filippo (ITA, YAM), +1:12.894
6. Putnam, Charlie (GBR, KTM), +1:35.898
7. Holyoake, Robert (GBR, HUS), +1 Rnd.
8. Bülow, Max (GER, KTM), +1 Rnd.
9. Lukash, Iurii (RUS, HON), +2 Rnd.
10. Galligari, Francesco (ITA, HUS), +2 Rnd.
11. Kovar, Vaclav (CZE, GAS), +11 Rnd.

EMX250 Zeittraining Gruppe 1:
1. Van De Moosdijk, Roan (NED, KAW), 1:38.608
2. Rubini, Stephen (FRA, HON), 1:38.613
3. Tropepe, Giuseppe (ITA, YAM), 1:39.548
4. Forato, Alberto (ITA, HUS), 1:39.696
5. Hofer, Rene (AUT, KTM), 1:39.839
6. Gilbert, Josh (GBR, HON), 1:40.284
7. Facchetti, Gianluca (ITA, YAM), 1:40.292
8. Sydow, Jeremy (GER, HUS), 1:40.637
9. Elzinga, Rick (NED, YAM), 1:40.672
10. Benistant, Thibault (FRA, YAM), 1:40.913
11. Clochet, Jimmy (FRA, KAW), 1:41.197
12. Grothues, Caleb (AUS, YAM), 1:41.314
13. Petrashin, Timur (RUS, KTM), 1:41.438
14. Olsson, Filip (SWE, HUS), 1:41.554
15. Meuwissen, Raf (NED, HUS), 1:42.014
16. Weckman, Emil (FIN, KTM), 1:42.661
17. Dankers, Raivo (NED, YAM), 1:43.501
18. Shershnev, Alexander (RUS, HUS), 1:44.906
19. Notsuka, Chihiro (JPN, HON), 1:45.043
20. Ambjörnson, Leopold (SWE, HUS), 1:45.271
21. Dmitriyev, Denis (RUS, KTM), 1:46.409
22. Shevchenko, Gleb (RUS, YAM), 1:46.592
23. Kurashev, Sergey (RUS, KTM), 1:48.734
24. Verhaeghe, Scotty (FRA, KTM), 0:00.000

EMX250 Wertungslauf 1:
1. Van De Moosdijk, Roan (NED, KAW), 17 Runden
2. Hofer, Rene (AUT, KTM), +0:03.494
3. Rubini, Stephen (FRA, HON), +0:05.728
4. Benistant, Thibault (FRA, YAM), +0:16.162
5. Sydow, Jeremy (GER, HUS), +0:21.774
6. Tropepe, Giuseppe (ITA, YAM), +0:27.114
7. Petrashin, Timur (RUS, KTM), +0:30.496
8. Elzinga, Rick (NED, YAM), +0:32.730
9. Grothues, Caleb (AUS, YAM), +0:34.529
10. Clochet, Jimmy (FRA, KAW), +0:44.269
11. Gilbert, Josh (GBR, HON), +0:47.249
12. Meuwissen, Raf (NED, HUS), +0:59.581
13. Olsson, Filip (SWE, HUS), +1:09.500
14. Forato, Alberto (ITA, HUS), +1:11.582
15. Dankers, Raivo (NED, YAM), +1:17.558
16. Notsuka, Chihiro (JPN, HON), +1:34.652
17. Ambjörnson, Leopold (SWE, HUS), +1:48.742
18. Shevchenko, Gleb (RUS, YAM), +1 Rnd.
19. Dmitriyev, Denis (RUS, KTM), +1 Rnd.
20. Kurashev, Sergey (RUS, KTM), +2 Rnd.
21. Weckman, Emil (FIN, KTM), +7 Rnd.
22. Facchetti, Gianluca (ITA, YAM), +8 Rnd.
23. Shershnev, Alexander (RUS, HUS), +17 Rnd.

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Ray Archer

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Asia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Tonus, ArnaudSUIYAM42
    3.Seewer, JeremySUIYAM38
    4.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    5.Anstie, MaxGBRKTM29
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS28
    7.Van Horebeek, JeremyBELHON26
    8.Paulin, GautierFRAYAM25
    9.Monticelli, IvoITAKTM23
    10.Jonass, PaulsLATHUS22
    11.Leok, TanelESTHUS20
    12.Bogers, BrianNEDHON18
    13.Febvre, RomainFRAYAM16
    14.Stewart, LewisAUSKTM16
    15.Lusbo, AnderoESTHUS14
    16.Coles, AdamAUSHUS11
    17.Milesevic, JoelAUSKTM9
    18.Darias Vapanen, BrunoESPKTM7
    19.Van Nobelen, JordiNEDHUS6
    20.Farhan Hendra, FarhrodjieINAHUS5
  • MXGP-WM 2019 - GP of Asia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOSLO538
    2.Seewer, JeremySUISUI365
    3.Cairoli, AntonioITAITA358
    4.Tonus, ArnaudSUISUI346
    5.Paulin, GautierFRAFRA343
    6.Jasikonis, ArminasLTULTU299
    7.Coldenhoff, GlennNEDNED288
    8.Van Horebeek, JeremyBELBEL271
    9.Jonass, PaulsLATLAT268
    10.Febvre, RomainFRAFRA243
    11.Desalle, ClementBELBEL208
    12.Anstie, MaxGBRGBR207
    13.Lieber, JulienBELBEL184
    14.Monticelli, IvoITAITA184
    15.Bogers, BrianNEDNED144
    16.Leok, TanelESTEST132
    17.Simpson, ShaunGBRGBR129
    18.Lupino, AlessandroITAITA103
    19.Searle, TommyGBRGBR103
    20.Tixier, JordiFRAFRA81
  • MX2-WM 2019 - GP of Asia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    4.Renaux, MaximeFRAYAM35
    5.Jacobi, HenryGERKAW28
    6.Boisrame, MathysFRAHON28
    7.Beaton, JedAUSHUS28
    8.Van Doninck, BrentBELHON26
    9.Geerts, JagoBELYAM26
    10.Olsen, Thomas KjerDENHUS23
    11.Harrison, MitchellUSAKAW20
    12.Larranaga Olano, IkerESPKTM18
    13.Sterry, AdamGBRKAW18
    14.Sikyna, RichardSVKKTM15
    15.Pichon, ZacharyFRAHON14
    16.Alfarizi, DelvintorINAHON11
    17.Vaessen, BasNEDKTM10
    18.Ismayana, DivaINAKAW8
    19.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW6
  • MX2-WM 2019 - GP of Asia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM544
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS466
    3.Vialle, TomFRAKTM366
    4.Geerts, JagoBELYAM360
    5.Jacobi, HenryGERKAW335
    6.Watson, BenGBRYAM246
    7.Sterry, AdamGBRKAW242
    8.Evans, MitchellAUSHON228
    9.Renaux, MaximeFRAYAM227
    10.Beaton, JedAUSHUS220
    11.Vaessen, BasNEDKTM219
    12.Boisrame, MathysFRAHON197
    13.Vlaanderen, CalvinNEDHON184
    14.Cervellin, MicheleITAYAM179
    15.Pootjes, DavyNEDHUS157
    16.Van Doninck, BrentBELHON146
    17.Larranaga Olano, IkerESPKTM113
    18.Harrison, MitchellUSAKAW112
    19.Östlund, AlvinSWEHUS104
    20.Walsh, DylanNZLHUS95
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW50
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM42
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM42
    4.Andersen, SaraDENKTM34
    5.Valk, LynnNEDYAM34
    6.Van Wordragen, NickyNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM27
    9.Verstappen, AmandineBELYAM23
    10.Borchers, AnneGERSUZ20
    11.Van Der Werff, BrittNEDHUS18
    12.Goncalves, JoanaPORHUS15
    13.Lehmann, JaninaGERSUZ14
    14.Hatao, JuriJPNHON13
    15.Michels, LisaGERSUZ10
    16.Keller, SandraSUIKAW9
    17.Denis, MathildeFRAYAM8
    18.Germond, VirginieSUIKTM7
    19.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM7
    20.Berry, AvrieUSAKTM6
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW89
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM85
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM82
    4.Verstappen, AmandineBELYAM67
    5.Valk, LynnNEDYAM63
    6.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM61
    7.Dam, LineDENHON54
    8.Van Wordragen, NickyNEDYAM54
    9.Andersen, SaraDENKTM49
    10.Borchers, AnneGERSUZ37
    11.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    12.Germond, VirginieSUIKTM25
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM23
    14.Denis, MathildeFRAYAM21
    15.Keller, SandraSUIKAW20
    16.Berry, AvrieUSAKTM20
    17.Van Der Werff, BrittNEDHUS18
    18.Martinez, MathildeFRAKTM17
    19.Goncalves, JoanaPORHUS15
    20.Lehmann, JaninaGERSUZ14
  • EMX2T - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bengtson, KenSWEHUS50
    2.Kras, MikeNEDKTM44
    3.Lusbo, AnderoESTHUS38
    4.Kellett, ToddGBRYAM36
    5.Anderson, BradGBRKTM34
    6.Tamai, MarioITAKTM29
    7.Deghi, GianlucaITAKTM28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS26
    9.Leerkes, NickNEDKTM23
    10.Vendruscolo, AndreaITAYAM20
    11.Ebben, KayNEDKTM20
    12.Oxelmark, JeffSWEHUS18
    13.Van Der Linden, JoshuaNEDKTM17
    14.Del Coco, MatteoITAKTM14
    15.Gorini, AndreaSMRYAM13
    16.Zenato, SebastianITAYAM10
    17.Lolli, MarcoITAYAM7
    18.Spliethof, JanNEDKTM5
    19.Putnam, CharlieGBRKTM4
    20.Janssen, JaapNEDKTM4
  • EMX2T - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM199
    2.Anderson, BradGBRKTM197
    3.Kellett, ToddGBRYAM178
    4.Lusbo, AnderoESTHUS162
    5.Kovar, VaclavCZEGAS153
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM88
    7.Todd, BradGBRYAM86
    8.Vendruscolo, AndreaITAYAM79
    9.Gorini, AndreaSMRYAM72
    10.Bertuzzo, Pier FilippoITAYAM72
    11.Putnam, BenGBRHUS60
    12.Tamai, MarioITAKTM55
    13.Lolli, MarcoITAYAM52
    14.Deghi, GianlucaITAKTM51
    15.Bengtson, KenSWEHUS50
    16.Putnam, CharlieGBRKTM49
    17.Alberio, EmanueleITAHUS49
    18.Holyoake, RobertGBRHUS39
    19.Del Coco, MatteoITAKTM33
    20.Willems, ErikBELHUS26
  • EMX250 - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON50
    2.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW44
    3.Forato, AlbertoITAHUS40
    4.Sydow, JeremyGERHUS36
    5.Hofer, ReneAUTKTM29
    6.Dankers, RaivoNEDYAM25
    7.Lapucci, NicholasITAKTM25
    8.Gilbert, JoshGBRHON25
    9.Benistant, ThibaultFRAYAM25
    10.Boegh Damm, BastianDENKTM23
    11.Gifting, IsakSWEKTM23
    12.Tropepe, GiuseppeITAYAM19
    13.Elzinga, RickNEDYAM16
    14.Adamo, AndreaITAYAM12
    15.Ubach, SimeoESPHUS10
    16.Crnjanski, YannFRAKTM10
    17.Cenerelli, GianmarcoITAHUS7
    18.Natzke, JosiahNZLHON6
    19.Quarti, YuriITAKTM4
    20.Isdraele Romano, TommasoITAKTM4
  • EMX250 - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON251
    2.Forato, AlbertoITAHUS241
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW238
    4.Hofer, ReneAUTKTM167
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM137
    6.Tropepe, GiuseppeITAYAM133
    7.Gilbert, JoshGBRHON111
    8.Sydow, JeremyGERHUS103
    9.Dankers, RaivoNEDYAM91
    10.Clochet, JimmyFRAKAW88
    11.Elzinga, RickNEDYAM86
    12.Lapucci, NicholasITAKTM83
    13.Sabulis, KarlisLATKTM74
    14.Fernandez, RubenESPYAM73
    15.Goupillon, PierreFRAHON67
    16.Grothues, CalebAUSYAM60
    17.Horgmo, KevinNORKTM59
    18.Boegh Damm, Bastian DENKTM50
    19.Gifting, IsakSWEKTM40
    20.Adamo, AndreaITAYAM38
  • EMX125 - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guyon, TomFRAKTM47
    2.Längenfelder, SimonGERKTM40
    3.Gwerder, MikeSUIKTM40
    4.Guadagnini, MattiaITAHUS33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS31
    6.Oliver, OriolESPKTM29
    7.Miot, FlorianFRAYAM29
    8.Everts, LiamBELKTM27
    9.Vettik, MeicoESTKTM19
    10.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    11.De Wolf, KayNEDHUS15
    12.Rizzi, JoelGBRKTM15
    13.Nilsson, SamuelESPKTM13
    14.Mc Lellan, CamdenRSAKTM12
    15.Karssemakers, KayNEDKTM12
    16.Braceras Martinez, DavidESPKTM12
    17.Barbaglia, EugenioITAHUS10
    18.Kooiker, DaveNEDYAM9
    19.Brumann, KevinSUIYAM7
    20.Palsson, MaxSWEKTM6
  • EMX125 - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS218
    2.Guyon, TomFRAKTM205
    3.Gwerder, MikeSUIKTM149
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS147
    5.Oliver, OriolESPKTM146
    6.De Wolf, KayNEDHUS132
    7.Längenfelder, SimonGERKTM128
    8.Everts, LiamBELKTM93
    9.Farres Plaza, GuillemESPKTM87
    10.Wade, Eddie JayGBRKTM76
    11.Braceras Martinez, DavidESPKTM61
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM61
    13.Miot, FlorianFRAYAM57
    14.Verbruggen, KjellNEDHUS53
    15.Barcella, AlbertoITAKTM45
    16.Rizzi, JoelGBRKTM41
    17.Facca, AlessandroITAKTM41
    18.Giuzio, RaffaeleITAKTM38
    19.Congost Aguilera, GerardESPKTM35
    20.Karssemakers, KayNEDKTM33