Febvres neues Team ist nun amtlich
Fortschritte in Mantova

Fortschritte in Mantova

Im vierten Vlog von Henry Jacobi packt euch der ...

19.02.2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Mit dem Lacapelle-Marival „Masters Motocross ...

17.02.2020

On the Podium @ Tampa

On the Podium @ Tampa

Was die Sieger und Platzierten des siebten ...

16.02.2020

Tampa kurz & kompakt

Tampa kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

16.02.2020

Endlich!

Endlich!

Endlich holte Ken Roczen in St. Louis seinen ersten Sieg seit den karrierebedrohenden ...

14.02.2020

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Jeremy Seewer ist ein Mann mit vielen Talenten, der ...

12.02.2020

Eine Schlammpackung gefällig?

Eine Schlammpackung gefällig?

Sturmtief „Sabine“ sorgte am vergangenen Sonntag ...

11.02.2020

On the Podium @ San Diego

On the Podium @ San Diego

Was die Sieger und Platzierten des sechsten ...

09.02.2020

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

09.02.2020

Mantova live und in Farbe

Mantova live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

05.02.2020

Italian Vibes

Italian Vibes

Während deutsche Strecken im Regen versanken weilte ...

03.02.2020

Blaue Mission

Blaue Mission

Das Monster-Energy-Yamaha-MXGP-Trio Jeremy Seewer, ...

03.02.2020

On the Podium @ Oakland

On the Podium @ Oakland

Was die Sieger und Platzierten des fünften ...

02.02.2020

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünften ...

02.02.2020

Ottobiano live und in Farbe

Ottobiano live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

28.01.2020

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

PM Parts Europe GmbH

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

17.02.2020

Starker Neuzugang für die Saison 2020

PM KMP Honda Racing Team

Starker Neuzugang für die Saison 2020

17.02.2020

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

PM Maximilian Spies

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

28.01.2020

Neuigkeiten im Hause Waldmann

PM Motorrad Waldmann

Neuigkeiten im Hause Waldmann

24.01.2020

SX2-Titel knapp verpasst

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

SX2-Titel knapp verpasst

21.01.2020

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

PM Parts Europe GmbH

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

18.01.2020

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

PM KMP Honda Racing Team

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

16.01.2020

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

15.01.2020

Bowers schafft den Titel-Hattrick

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Bowers schafft den Titel-Hattrick

14.01.2020

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

PM ADAC Westfalen e.V.

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

03.01.2020

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

PM ADAC Westfalen e.V.

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

10.12.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der Klasse 450SX hat dich im bisherigen Verlauf der AMA Supercross Championship 2020 am positvsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Air Brace Aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Febvres neues Team ist nun amtlich

01.10.2019 | GP-Fahrerlager - Romain Febvre

Seit der Vertrag von Romain Febvre beim Yamaha-Werksteam für das kommende Jahr nicht verlängert wurde, hielten sich die Spekulationen hinsichtlich eines Wechsels des 27-jährigen Franzosen ins grüne Lager.

Der Wahrheitsgehalt dieser Gerüchte wurden nun auch von offizieller Seite aus bestätigt, denn wie das Monster Energy Kawasaki Racing Team heute bekanntgab wird der MXGP-Weltmeister des Jahres 2015 ab der kommenden Saison an der Seite des Belgiers Clément Desalle in der FIM Motocross-Weltmeisterschaft um Punkte, Podiumsplatzierungen und Siege kämpfen. Dazu unterschrieb Febvre einen auf mehrere Jahre ausgelegten Vertrag.

„Mit der Vertragsunterzeichnung blättere ich in meinem Lebens eine neue Seite auf und auf dieser zeichnet sich ein neues Abenteuer für mich ab. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung“, kommentierte der KRT-Neuzugang, der sich aktuell noch von seiner beim MXGP of Sweden zugezogenen Beinfraktur erholt, sein neues Engagement. „Es ist definitiv nicht so einfach, nach fünf Jahren beim gleichen Arbeitgeber das Team zu wechseln, aber ich bin mir sicher, dass jetzt der beste Moment dafür ist. Meine gegen Ende dieser Saison erlittene Verletzung wird zwar meinen Einstand im Team verzögern, aber ich fiebere hochmotiviert und ungeduldig dem Moment entgegen, an welchem ich wieder aufs Bike steigen kann. Was meine Verletzung betrifft haben meine Ärzte sechs Wochen nach der Operation die erste Untersuchung angesetzt, bei welcher wir sehen werden, wieweit der Oberschenkelknochen verheilt ist. Dann sind wir auch in der Lage, Pläne für die Rehabilitation zu schmieden. Ich werde wohl eine längere Winterpause als gewöhnlich machen und mich in Geduld üben müssen, aber das ist letztlich meine einzige Option, um die Heilung nicht zu gefährden. Das Team steht in jedem Fall zu 100% hinter mir und verfügt über eine große Erfahrung im Rennsport. Von daher bin ich mir sicher, dass wir gemeinsam großartige Dinge erreichen werden.“

„Wir freuen uns sehr, Romain in unserem Team begrüßen zu dürfen. Sowohl er als auch Clément haben viel Erfahrung, von daher bin ich überzeugt davon, dass beide sich zusammenraufen werden, um zusammenzuarbeiten und das Beste aus unseren Kawasakis herauszuholen. Es ist ein großartiges Bike, mit welchem beide auf das Podium fahren wollen“, ergänzte KRT-Teambesitzer Thierry Chizat Suzzoni. „Wir wissen, dass Romain immer 100% gibt und wir gehen zuversichtlich davon aus, dass sowohl er als auch Clément mit dem Motorrad in die Spitzengruppe fahren werden. Es freut uns sehr, dass ein GP-Sieger dieser Saison so begeistert von uns ist. Wir sind zuversichtlich, dass die neue KX450, welche wir seit Ende letzten Jahres so akribisch weiterentwickelt haben, über ein riesiges Potenzial verfügt. Es ist ein Sieger-Bike und wir haben jetzt zwei GP-Sieger im Team, die das der Welt beweisen werden.“

Text: Jens Pohl / Fotos: PR Kawasaki

=> zurück