Erwartungen nicht erfüllt
Mission gescheitert

Mission gescheitert

Damit ist die Mission Titelverteidigung für Jason ...

22.01.2019

Roczen behauptet Meisterschaftsführung

Roczen behauptet Meisterschaftsführung

Ein vierter Tagesrang bei dem am vergangenen ...

22.01.2019

Zückt die Kalender

Zückt die Kalender

Alle Jahre wieder rücken DMSB und dessen ...

21.01.2019

Glück im Unglück?

Glück im Unglück?

Beim ersten Triple-Crown-Event der Saison 2019 in ...

21.01.2019

Anaheim 2 in Zahlen

Anaheim 2 in Zahlen

Wie sich die Protagonisten der Monster Energy AMA ...

19.01.2019

Anaheim  lädt zum ersten Triple-Crown-Event

Anaheim lädt zum ersten Triple-Crown-Event

Ohne Pause hetzt aktuell die Monster Energy AMA ...

18.01.2019

Karten neu gemischt?

Karten neu gemischt?

Kommendes Wochenende steht das erste ...

18.01.2019

Schnappe dir krasse Rabatte

Schnappe dir krasse Rabatte

Das neue Jahr beginnt und der Winter gibt erstmal ...

18.01.2019

Ken Roczen erobert das Red Plate

Ken Roczen erobert das Red Plate

Mit dem Gewinn des Red Plate der Klasse 450SX durch ...

14.01.2019

Tyler Bowers verteidigt den Königs-Titel

Tyler Bowers verteidigt den Königs-Titel

Tyler Bowers ist nach einem furiosen Finaltag beim 36. ...

14.01.2019

Zu viel des guten?

Zu viel des guten?

Alles in allem lief es für den deutschen Ken Roczen ...

14.01.2019

Mookie im Aus

Mookie im Aus

Vielversprechend stark präsentierte sich Malcolm ...

14.01.2019

Der Sonntag beim SX Dortmund in Zahlen

Der Sonntag beim SX Dortmund in Zahlen

Am letzten Tag des ADAC Supercross Dortmung stand ganz ...

13.01.2019

Bowers verteidigt seinen Titel im ADAC SX-Cup

Bowers verteidigt seinen Titel im ADAC SX-Cup

Das Projekt Titelverteidigung ist gelungen. Der alte ...

13.01.2019

On the Podium at Anaheim 2

On the Podium at Anaheim 2

Was die jewiels drei erstplatzierten Fahrer direkt im ...

21.01.2019

Anaheim 2 kurz & kompakt

Anaheim 2 kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dritten ...

20.01.2019

Mookies Sichtweise

Mookies Sichtweise

Malcolm Stewart ist zwar gerade verletzt, brachte ...

16.01.2019

Ein Leben nach dem MX

Ein Leben nach dem MX

Jessy Nelson kämpfte sich durch die schwierigste Zeit ...

15.01.2019

How was your weekend at Glendale?

How was your weekend at Glendale?

Was die jewiels drei erstplatzierten Fahrer direkt im ...

14.01.2019

Glendale kurz & kompakt

Glendale kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 2 der Monster ...

13.01.2019

Erster Blick in die Halle

Erster Blick in die Halle

Heute startet zum 36. Mal das ADAC Supercross in ...

11.01.2019

A1 mit Deano

A1 mit Deano

Ihr fragt euch, wie der US-SX-Auftakt für einen Top-Fahrer der 450er aussieht? ...

10.01.2019

Weltenbummler

Weltenbummler

Was passiert eigentlich, wenn Jason Anderson mit ...

09.01.2019

How was your weekend at Anaheim 1?

How was your weekend at Anaheim 1?

Unsere Kollegen von Transworld Motocross waren beim ...

07.01.2019

Anaheim 1 kurz & kompakt

Anaheim 1 kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom Auftakt der Monster ...

06.01.2019

Anaheim 1 Pre Season Press Conference

Anaheim 1 Pre Season Press Conference

Es ist bereits seit Jahren gute Tradition, dass einen ...

04.01.2019

Auf ein Ründchen

Auf ein Ründchen

Bald fällt das erste SX-Gatter der Saison in Anaheim ...

03.01.2019

Team Monster Energy Pro Circuit Kawasaki 2019

Team Monster Energy Pro Circuit Kawasaki 2019

Es ist bereits seit längerem ein offenes Geheimnis, ...

30.12.2018

Wo geht die Reise hin?

Wo geht die Reise hin?

Wie sieht es 2019 für Mike Stender aus? Der Eutiner ...

27.12.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wie aktiv betreibst du den Motocross-Sport?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven T-Shirt Dot heather gray static
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

#29: Erwartungen nicht erfüllt

13.06.2018 | Henry Jacobis Saison 2018 - MXGP of France

Zur Halbzeit bei der Motocross Weltmeisterschaft trafen sich die besten Fahrer der Welt im französischem Saint Jean d'Angely. Henry Jacobi ging bereits zur ersten Trainingssession voll motoviert auf die 1.620 Meter lange Hartbodenstrecke, die perfekt präpariert war für das anstehende Kräftemessen.

Der Thüringer zeigte schon in der ersten Session, dass er sich an diesem Wochenende einiges vorgenommen hatte. „Die Strecke ist anspruchsvoll, liegt mir aber gut und das Bike passt auch perfekt. Ich bin gespannt, wo es heute hingeht. Ich fühle mich fit und freue mich auf die kommenden Sessions.“

Das bestätigte der 21-Jährige im Zeittraining. Er konnte von Anfang an die Zeiten der Spitze mitgehen und fand sich sogar einige Zeit auf Platz eins der Zeitenliste wieder. Belohnt wurde seine Leistung mit dem dritten Platz, eine wirklich gute Ausgangsposition für das folgende Qualifikations-Rennen. Und die nutze der STC Racing Pilot. Henry kam perfekt aus dem Gatter, ging als Zweiter in die erste Kurve und konnte kurzfristig sogar die Führung übernehmen. Nachdem sich dann das Feld sortiert hatte und zum ersten Mal die Zeitschleife überquerte, hatte sich der Thüringer auf Rang vier positioniert und konnte diesen bis zum Ende halten. „Ich bin nicht ganz so zufrieden mit mir. Das ist ein tolles Ergebnis - ja - aber ich habe auch einige Fehler eingebaut in der ersten Runde. Aber für morgen ist das ein guter Startplatz.“

In der Nacht zum Rennsonntag gab es Starkregen und das sorgte natürlich für veränderte Streckenverhältnisse. „Schade, ich kam gestern so gut auf der Strecke klar und jetzt muss man sich auf komplett neue Bedingungen einstellen.“

Der erste Start gelang dem Förderpiloten des ADAC Hessen-Thüringen aber wieder perfekt, als Vierter kam er über den Zielsprung. In der nächsten Runde konnte Henry sogar kurzfristig Platz drei erobern. „Ich habe mich dann ziemlich im Kampf mit Pauls Jonass verbissen. Ich war schneller, fand aber keinen Weg an ihm vorbei, das hat mich viel Kraft gekostet und anstatt überholen zu können, kam noch ein Fahrer an mir vorbei. Beim Versuch einen Fahrer zu überrunden, kam ich aus der Idealspur in tiefen Schlamm und ging zu Boden. Ich brauchte dann auch sehr lange, um das Motorrad wieder aus dem Schlamm zu bekommen. Am Schluss musste ich aber aufgeben, denn die Husqvarna war so verschlammt, da hatte ich keine Chance mehr.“

Der Start zu Rennen zwei war nicht optimal, der ehemalige Junioren-Weltmeister hatte sich aber schon auf Position sieben vorgefahren, als es zum heftigen Sturz kam. „Leider war das Motorrad total zerstört, da konnte man nichts mehr machen. Ich bin natürlich sehr enttäuscht. Am Samstag bin ich stark gefahren - natürlich habe ich mir von den Rennen mehr versprochen. Aber es hilft ja alles nichts. Ich schaue nach vorne. Nächste Woche geht es schon in Ottobiano weiter, da werde ich wieder alles geben.“

Alle Ergebnisse des MXGP of France inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: PM Henry Jacobi / Fotos: Ray Archer

=> zurück