Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
FIM Motocross-Europameisterschaft 2022 in Saint-Jean-d’Angély - CROSS Flash

MXGP of Charente Maritime – Ergebnisse Klasse EMX250 EMX250 Wertungsrennen 1

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Nach einem Holeshot und anfänglicher Führung des Norwegers Haakon Osterhagen (Fantic) im ersten in Saint-Jean-d’Angély im Rahmen des MXGP of Charente Maritime absolvierten Wertungsrennen der Europameisterschaftsklasse EMX250 übernahm Lucas Coenen in Runde vier die Spitzenposition im 39-köpfigen Fahrerfeld.

Diese behauptete der Husqvarna-Pilot aus Belgien nachfolgend bis ins Ziel, wobei er einen 28-Sekunden-Vorsprung auf seine Verfolger herausfahren konnte. Platz zwei ging an den die gesamte Zeit über im Schlepptau von Coenen fahrendne Spanier Yago Martinez (KTM), der die beiden Lokalmatadoren Quentin Marc Prugnieres (Kawasaki) und Maxime Grau (Husqvarna) hinter sich halten konnte. Mit David Braceras (KTM) passierte ein zweiter Spanier als Fünfter die Ziellinie.

Während der Brandenburger Maximilian Spies (KTM) im Rennverlauf von Position 26 auf Platz elf vorfahren konnte, verbesserte sich Constantin Piller (KTM) vom Ende des Fahrerfelds bis auf Platz 23.

FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2022 in St. Jean d'Angely - Vorschau
Rick Elzinga

Der mit dem Red-Plate-Inhaber Rick Elzinga (Yamaha) fuhr von Anfang bis Ende ein kontrolliertes Rennen innerhalb der top 10, wobei er Zweikämpfen weitgehend aus dem Wege ging. Am Ende bekam der Mann mit der Startnummer #44 als Achter die schwarz-weiß-karierte Zielflagge zu sehen, was ihm aber reichte, um sich bereits vor dem letzten ausstehenden Wertungsrennen den EM-Titel in dieser Klasse zu sichern.

EMX250 Wertungsrennen 1

1. Coenen, Lucas (BEL, HUS), 15 Runden
2. Martinez, Yago (ESP, KTM), +0:28.114
3. Prugnieres, Quentin Marc (FRA, KAW), +0:31.763
4. Grau, Maxime (FRA, HUS), +0:34.069
5. Braceras, David (ESP, KTM), +0:37.870
6. Mc Lellan, Camden (RSA, KTM), +0:38.602
7. Congost, Gerard (ESP, KTM), +0:43.973
8. Elzinga, Rick (NED, YAM), +1:02.913
9. Verhaeghe, Scotty (FRA, KTM), +1:07.167
10. Lata, Valerio (ITA, KTM), +1:09.284
11. Spies, Maximilian (GER, KTM), +1:10.890
12. Grimshaw, Tom (GBR, GAS), +1:18.568
13. Nilsson, Samuel (ESP, HUS), +1:23.834
14. Krajewski, Bogdan (FRA, KTM), +1:33.351
15. Kooiker, Dave (NED, YAM), +1:35.488
16. Osterhagen, Haakon (NOR, FAN), +1:39.509
17. Bonacorsi, Andrea (ITA, YAM), +1:41.558
18. Alonso Rodilla, Victor (ESP, YAM), +1:42.861
19. Bennati, Morgan (ITA, HUS), +1:45.392
20. Ciabatti, Lorenzo (ITA, KTM), +1:51.407
21. Giorgessi, Toni (FRA, GAS), +2:02.026
22. Toendel, Cornelius (NOR, FAN), +1 Rnd.
23. Piller, Constantin (GER, KTM), +1 Rnd.
24. Ruffini, Luca (ITA, GAS), +1 Rnd.
25. Cazal, Xavier (FRA, KTM), +1 Rnd.
26. Walvoort, Jens (NED, KTM), +1 Rnd.
27. Tuani, Federico (ITA, GAS), +1 Rnd.
28. Soulimani, Saad (FRA, KTM), +1 Rnd.
29. Smulders, Scott (NED, HUS), +1 Rnd.
30. Razzini, Pietro (ITA, HUS), +1 Rnd.
31. Conijn, Marcel (NED, KTM), +1 Rnd.
32. Calugi, Dario (ITA, KTM), +1 Rnd.
33. Buchelot, Hugo (BEL, KTM), +1 Rnd.
34. Gwyther, Kelton (GBR, KTM), +2 Rnd.
35. Duhamel, Nicolas (FRA, KTM), +3 Rnd.
36. Fobbe, Robert (NED, GAS), +7 Rnd.
37. Colson, Arnaud (FRA, GAS), +11 Rnd.
38. Bassi, Francesco (ITA, KTM), +13 Rnd.
39. Rossi, Andrea (ITA, HUS), +14 Rnd.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Ray Archer
  • Infront Moto Racing
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.