Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
FIM Motocross-Europameisterschaft 2022 in Hyvinkää - CROSS Flash

MXGP of Finland – Ergebnisse Klasse EMX250 Wertungsrennen 2

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min

Mit einem Start-Ziel-Sieg gewinnt Lucas Coenen das zweite in Hyvinkää im Rahmen des MXGP of Finland absolvierte Wertungsrennen der Europameisterschaftsklasse EMX250.

Dabei setzte sich der Husqvarna-Pilot aus Belgien mit über 21 Sekunden Vorsprung gegen den die gesamte Zeit auf Platz zwei fahrenden Italiener Andrea Bonacorsi (Yamaha) durch, welchem mit weiteren 20 Sekunden Abstand der von Beginn an in den Top 5 notierte Norweger Cornelius Toendel (Fantic) als Dritter über die Ziellinie folgte. Camden Mc Lellan (KTM) und Haakon Osterhagen (Fantic) vervollständigten beim Zieleinlauf die Liste der fünf Erstplatzierten. 

Schmicker-KTM-Racer Maximilian Spies kämpfte sich im Rennverlauf von außerhalb der Top 10 bis auf Platz acht vor, auf welchem er auch hinter Red-Plate-Inhaber Rick Elzinga (Yamaha) die schwarz-weiß-karierte Flagge zu sehen bekam. Justin Trache (Yamaha), der zweitweise fast in die Punkteränge vorstoßen konnte, musste sich am Ende sturzbedingt mit Platz 31 begnügen.

Mit seinem 1-1-Resultat aus beiden Rennen gewinnt Lucas Coenen die Tageswertung von Hyvinkää vor Mc Lellan und Bonacorsi. In der Meisterschaft behauptet Rick Elzinga seine Führung, wobei er aktuell über einen 40-Punkte-Vorsprung Toendel und Coenen verfügt. Maximilian Spies ist als bestplatzierter deutscher Fahrer auf Rang 9 in der Punktetabelle zu finden.

EMX250 Wertungsrennen 2

1. Coenen, Lucas (BEL, HUS), 15 Runden
2. Bonacorsi, Andrea (ITA, YAM), +0:21.885
3. Toendel, Cornelius (NOR, FAN), +0:42.058
4. Mc Lellan, Camden (RSA, KTM), +0:54.232
5. Osterhagen, Haakon (NOR, FAN), +0:59.664
6. Prugnieres, Quentin Marc (FRA, KAW), +1:11.376
7. Elzinga, Rick (NED, YAM), +1:20.246
8. Spies, Maximilian (GER, KTM), +1:22.447
9. Braceras, David (ESP, KTM), +1:41.368
10. Vettik, Meico (EST, KTM), +1:43.082
11. Walvoort, Jens (NED, KTM), +1:46.709
12. Verhaeghe, Scotty (FRA, KTM), +1:50.782
13. Gwerder, Mike (SUI, KTM), +1:57.231
14. LüNing, Arvid (SWE, GAS), +2:00.841
15. Bidzans, Edvards (LAT, HUS), +2:02.484
16. Rainio, Sampo (FIN, HON), +1 Rnd.
17. Agard-Michelsen, Sander (NOR, YAM), +1 Rnd.
18. Wade, Eddie (ESP, KAW), +1 Rnd.
19. Oxelmark, Jeff (SWE, GAS), +1 Rnd.
20. Soulimani, Saad (FRA, KTM), +1 Rnd.
21. Freibergs, Uldis (LAT, HUS), +1 Rnd.
22. Tilk, Kaarel (EST, HUS), +1 Rnd.
23. Cazal, Xavier (FRA, KTM), +1 Rnd.
24. Kangasniemi, Kasper (FIN, KTM), +1 Rnd.
25. Ciabatti, Lorenzo (ITA, KTM), +1 Rnd.
26. Holm, Martin (SWE, GAS), +1 Rnd.
27. Malin, Wiljam (FIN, HUS), +1 Rnd.
28. Varjonen, Miro (FIN, HUS), +1 Rnd.
29. Mackonis, Erlandas (LTU, KTM), +1 Rnd.
30. Trache, Justin (GER, YAM), +1 Rnd.
31. Nilsson, Noel (SWE, HUS), +1 Rnd.
32. Gwyther, Kelton (GBR, KTM), +2 Rnd.
33. Englund, Noah (SWE, KTM), +2 Rnd.
34. Kooiker, Dave (NED, YAM), +5 Rnd.
35. Ruffini, Luca (ITA, GAS), +7 Rnd.
36. Nilsson, Samuel (ESP, HUS), +8 Rnd.
37. Sanchez, Raul (ESP, GAS), +8 Rnd.
38. Nieminen, Mauno (FIN, HUS), +8 Rnd.
39. Hakansson, Rasmus (SWE, HUS), +12 Rnd.

EMX250 Tageswertung

1. Coenen, Lucas (BEL, HUS), 50 Punkte
2. Mc Lellan, Camden (RSA, KTM), 40
3. Bonacorsi, Andrea (ITA, YAM), 37
4. Toendel, Cornelius (NOR, FAN), 36
5. Osterhagen, Haakon (NOR, FAN), 36
6. Elzinga, Rick (NED, YAM), 32
7. Vettik, Meico (EST, KTM), 22
8. Verhaeghe, Scotty (FRA, KTM), 21
9. Spies, Maximilian (GER, KTM), 20
10. Braceras, David (ESP, KTM), 17
11. Wade, Eddie (ESP, KAW), 17
12. Prugnieres, Quentin Marc (FRA, KAW), 15
13. LüNing, Arvid (SWE, GAS), 13
14. Agard-Michelsen, Sander (NOR, YAM), 13
15. Kooiker, Dave (NED, YAM), 13
16. Walvoort, Jens (NED, KTM), 10
17. Hakansson, Rasmus (SWE, HUS), 10
18. Bidzans, Edvards (LAT, HUS), 9
19. Soulimani, Saad (FRA, KTM), 9
20. Gwerder, Mike (SUI, KTM), 8
21. Rainio, Sampo (FIN, HON), 7
22. Nieminen, Mauno (FIN, HUS), 4
23. Oxelmark, Jeff (SWE, GAS), 3

EMX250 Meisterschaftsstand

1. Elzinga, Rick (NED, YAM), 343 Punkte
2. Toendel, Cornelius (NOR, FAN), 303
3. Coenen, Lucas (BEL, HUS), 283
4. Mc Lellan, Camden (RSA, KTM), 264
5. Bonacorsi, Andrea (ITA, YAM), 244
6. Osterhagen, Haakon (NOR, FAN), 241
7. Prugnieres, Quentin Marc (FRA, KAW), 220
8. Braceras, David (ESP, KTM), 184
9. Spies, Maximilian (GER, KTM), 166
10. Vettik, Meico (EST, KTM), 130
11. Martinez, Yago (ESP, KTM), 123
12. Kooiker, Dave (NED, YAM), 117
13. Talviku, Jorgen-Matthias (EST, KTM), 113
14. Wade, Eddie (ESP, KAW), 112
15. Gwerder, Mike (SUI, KTM), 110
16. Verhaeghe, Scotty (FRA, KTM), 92
17. Oliver, Oriol (ESP, KTM), 73
18. Coenen, Sacha (BEL, HUS), 69
19. Stauffer, Marcel (AUT, KTM), 60
20. Lugana, Paolo (ITA, KTM), 56
21. Tuani, Federico (ITA, GAS), 51
22. Farres, Guillem (ESP, KTM), 50
23. Ciabatti, Lorenzo (ITA, KTM), 49
24. Grau, Maxime (FRA, HUS), 42
25. Congost, Gerard (ESP, KTM), 40
:

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Infront Moto Racing
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.