Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Präsentiert von
FIM Motocross-Europameisterschaft 2022 in Teutschenthal - CROSS Flash

MXGP of Germany – Ergebnisse Klasse EMX125 Zeittraining

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min
Präsentiert von

Den Kampf um die schnellste Runde bei dem im Rahmen des MXGP of Germany absolvierten Zeittraining der Europameisterschaftsklasse EMX125 konnte Ferruccio Zanchi zu seinen Gunsten entscheiden.

Der Yamaha-Pilot aus Italien umrundete den gut 1.590 Meter langen Teutschenthaler Talkessel in der zweiten Gruppe in einer Zeit von 1:54.579 Minuten und war damit gut fast eine Sekunde zügiger unterwegs als Red-Plate-Inhaber Cas Valk (Fantic), der in Gruppe ersten die Bestzeit gefahren war. In der Startaufstellung für die anstehenden Wertungsrennen folgen Ivano Van Erp (Yamaha), Antonio Gallego (GASGAS) und Marc-Antoine Rossi (KTM) auf den Plätzen drei bis fünf.

Die beiden deutschen Nachwuchspiloten Maximilian Werner (KTM) und Eric Rakow (KTM), werden von den Rängen 15 bzw. 20 in die Rennen starten wird.

EMX125 Zeittraining Gruppe 1

1. Valk, Cas (NED, FAN), 1:55.483
2. Gallego, Antonio (ESP, GAS), 1:55.632
3. Fueri, Alexis (FRA, FAN), 1:55.765
4. Reisulis, Janis Martins (LAT, KTM), 1:56.970
5. Mikula, Julius (CZE, KTM), 1:57.512
6. Canet, Edgar (ESP, GAS), 1:57.590
7. Petit, Adrien (FRA, YAM), 1:57.667
8. Valin, Mathis (FRA, GAS), 1:57.831
9. Reichl, Lyonel (SUI, HUS), 1:57.879
10. Rakow, Eric (GER, KTM), 1:57.902
11. Brookes, Joe (GBR, KTM), 1:58.168
12. Fredsoe, Mads (DEN, KTM), 1:58.464
13. Colson, Arnaud (FRA, GAS), 1:58.646
14. Auclair, Elias (NOR, YAM), 1:58.789
15. Brunet, Tom (FRA, KTM), 1:58.845
16. Mccullough, Cole (GBR, KTM), 2:00.006
17. Barbieri, Mattia (ITA, GAS), 2:00.026
18. Parn, Joosep (EST, KTM), 2:00.191
19. Brizio, Holiver (ITA, HUS), 2:01.308
20. Freibergs, Uldis (LAT, HUS), 2:01.348

21. Leok, Sebastian (EST, HUS), 2:01.386
22. Frisk, August (SWE, KTM), 2:01.771
23. Pecatauskas, Neilas (LTU, KTM), 2:02.188
24. Osinalde Mayrata, Mauro (ESP, KTM), 2:02.258
25. Obenland, Henry (GER, KTM), 2:02.271
26. Buchelot, Hugo (BEL, KTM), 2:03.319
27. Neunzling, Paul (GER, KTM), 2:03.378
28. Brilli, Andrea (ITA, YAM), 2:03.533
29. Valbjorn, Patrick (NOR, GAS), 2:03.849
30. Janout, Vaclav (CZE, KTM), 2:04.332
31. De Ruyter, Simon (FRA, GAS), 2:04.565
32. Traversini, Alessandro (ITA, KTM), 2:05.290
33. Macri, Giorgio (ITA, GAS), 2:09.815
34. Verburgh, Troy (BEL, GAS), 2:15.616

EMX125 Zeittraining Gruppe 2

1. Zanchi, Ferruccio (ITA, YAM), 1:54.579
2. Van Erp, Ivano (NED, YAM), 1:55.208
3. Rossi, Marc-Antoine (FRA, KTM), 1:55.331
4. Escandell, Elias (ESP, GAS), 1:55.552
5. Mancini, Simone (ITA, KTM), 1:56.157
6. Reisulis, Karlis Alberts (LAT, YAM), 1:56.238
7. Rispoli, Brando (ITA, HUS), 1:57.682
8. Werner, Maximilian (GER, KTM), 1:57.968
9. Marek, Vitezslav (CZE, KTM), 1:58.236
10. Aguilo Azorin, Unai (ESP, FAN), 1:58.592
11. Gaspari, Alessandro (ITA, HUS), 1:58.650
12. Scollo, Maurizio (ITA, YAM), 1:58.761
13. Bolviken, Adrian (NOR, YAM), 1:58.992
14. Ernecker, Maximilian (AUT, HUS), 1:59.073
15. Meneghello, Giovanni (ITA, GAS), 1:59.084
16. Alonso, Marco (ESP, GAS), 1:59.103
17. Vampa, Noah (FRA, YAM), 1:59.238
18. Owens, Liam (AUS, HUS), 1:59.368
19. Lusis, Roberts (LAT, KTM), 1:59.825
20. Colmer, Ollie (GBR, KTM), 1:59.830

21. Peklaj, Jaka (SLO, HUS), 1:59.990
22. Skovbjerg, Nicolai (DEN, YAM), 2:00.066
23. Mansikkamäki, Saku (FIN, HUS), 2:00.385
24. Rudolph, Leon (GER, GAS), 2:00.666
25. Salvador, Carlos (ESP, GAS), 2:00.797
26. Barker, James (GBR, KTM), 2:00.936
27. Tzemach, Ofir Casey (ISR, KTM), 2:00.979
28. Schrik, Levi (NED, KTM), 2:01.695
29. Jaworski, Bartosz (POL, KTM), 2:02.172
30. Klejsmid, Jiri (CZE, HUS), 2:02.576
31. Peippo, Eero (FIN, HUS), 2:02.850
32. Callens, Tias (BEL, HUS), 2:02.959
33. Gazda, Seweryn (POL, KTM), 2:03.596
34. Conway, Cuan (RSA, GAS), 2:04.366
35. Melman, Erez (ISR, KTM), 2:06.659

Präsentiert von
DEIN SHOP FÜR MOTOCROSS, ENDURO & MOUNTAINBIKE
EURE NR. 1, ganz ehrlich: wir sehen das Ganze auch aus Sportler-Perspektive. Wir wollen die Spitzenposition in eurem Herzen haben bei allen Dingen, bei denen wir euch unterstützen können. Ihr wisst ja, wie das im Sport mit dem zweiten Platz ist ... https://bit.ly/3oI8hvp
Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Infront Moto Racing
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.