Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Deutsche Motocross-Meisterschaft 2021 in Thurm – CROSS Flash

DM in Thurm – Ergebnisse Klasse 65ccm Wertungslauf 2

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Polesetter Max Meyer dominierte auch den zweiten im Rahmen des Int. 24. ADAC Motocross Thurm absolvierte Wertungslauf der Klasse DM65 und passierte mit über 23 Sekunden Vorsprung vor Simon Hahn (Husqvarna) sowie Neo Nindelt (Yamaha) als Sieger das Ziel. Damit sicherte sich der Yamaha-Pilot nicht nur das oberste Treppchen auf dem Tagespodium sondern auch den diesjährigen Meistertitel der Nachwuchsklasse.

Klasse 65ccm Wertungslauf 2

1. Max Meyer (GER, YAM), 8 Runden
2. Simon Hahn (GER, HUS), +23.375
3. Neo Nindelt (GER, YAM), +1:13.779
4. Luca Nierychlo (GER, HUS), +1:24.189
5. Tim Wieland (GER, YAM), +1:30.080
6. Lukas Wolf (GER, KTM), +1:40.964
7. Tom Sönke Hänel (GER, KTM), +1:43.227
8. Samuel Moser (GER, HUS), +1:47.240
9. Hidde Hutten (NED, YAM), +1:48.152
10. Nonni Per Lange (GER, YAM), +1:49.293
11. Yuel Karnebeek (NED, KTM), +1 Rnd.
12. Nils Fauser (GER, YAM), +1 Rnd.
13. Arne Grocholski (GER, KTM), +1 Rnd.
14. Leonardo-Elijah Richter (GER, KTM), +1 Rnd.
15. Dion Brakke (NED, YAM), +1 Rnd.
16. Bosse Martensson (GER, YAM), +1 Rnd.
17. Johnny Schrader (GER, KTM), +1 Rnd.
18. Connor Schubert (GER, YAM), +1 Rnd.
19. Rosalie Völker (GER, KTM), +1 Rnd.
20. Jonas Haimerl (GER, -), +1 Rnd.
21. Loic Antoine (GER, YAM), +1 Rnd.
22. Junis Tawil (GER, HUS), +1 Rnd.
23. Elias Neukirchner (GER, HUS), +5 Rnd.
24. Jamiro Peters (GER, KTM), +8 Rnd.
DNS Domenik Klemm (GER, HUS)
DNS Moritz Schwietzer (GER, YAM)
DNS Leo Franke (GER, HUS)
DNS Oskar Seidel (GER, -)

Klasse 65ccm Tageswertung

1. Max Meyer (GER, YAM), 50 Punkte
2. Simon Hahn (GER, HUS), 44
3. Neo Nindelt (GER, YAM), 40
4. Luca Nierychlo (GER, HUS), 34
5. Tim Wieland (GER, YAM), 30
6. Tom Sönke Hänel (GER, KTM), 29
7. Lukas Wolf (GER, KTM), 22
8. Samuel Moser (GER, HUS), 21
9. Hidde Hutten (NED, YAM), 21
10. Nonni Per Lange (GER, YAM), 21
11. Yuel Karnebeek (NED, KTM), 21
12. Nils Fauser (GER, YAM), 21
13. Leonardo-Elijah Richter (GER, KTM), 20
14. Jamiro Peters (GER, KTM), 18
15. Arne Grocholski (GER, KTM), 14
16. Bosse Martensson (GER, YAM), 10
17. Dion Brakke (NED, YAM), 6
18. Jonas Haimerl (GER, -), 5
19. Johnny Schrader (GER, KTM), 4
20. Connor Schubert (GER, YAM), 3
21. Rosalie Völker (GER, KTM), 3
22. Loic Antoine (GER, YAM), 3
23. Elias Neukirchner (GER, HUS), 2

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Lars Neumann
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.