Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
PM KTM Sarholz Racing Team

KTM Sarholz verpflichtet Kjell Verbruggen

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Das KTM Sarholz Racing Team freut sich, dass der Niederländer Kjell Verbruggen das Fahreraufgebot des Teams vervollständigen wird. Er startet mit seiner Sarholz Racing KTM 250 SX-F im ADAC Youngster Cup.

Das junge holländische Talent kommt aus einer schwierigen Saison 2020 welche geprägt war durch Verletzungen und wenig Zeit auf dem Motorrad. Das gegenseitige Vertrauen von Team und Fahrer machten es schließlich einfach einen gemeinsamen Nenner zu finden und die damit verbundenen Ziele anzugehen. Konstante Top 5im Youngster Cup sind das primäre Ziel aber natürlich wird Kjell auch bei seinen Vorhaben in der EMX250 unterstützt. Unser persönliches Ziel ist es, allen unseren Athleten ein Umfeld zu bieten, in dem sie auf ihrem Level wachsen und gewinnen können.

André Sarholz: „Wir von KTM Sarholz freuen uns, dass wir einen hochtalentierten jungen Fahrer wie Kjell für unser Team verpflichten konnten, der in den Youngster Cup einsteigt. Wir sind uns sicher, dass er sich in die richtige Richtung entwickelt und am Renntag performt. Wir freuen uns darauf, mit dem gesamten Team in eine großartige Saison 2021 zu starten.“

Kjell Verbruggen: „Ich freue mich darauf, die Partnerschaft mit KTM Sarholz für die Saison 2021 zu beginnen und zu sehen, was die Zukunft für uns bereithält. Ich wollte schon immer eine ganze ADAC-Saison fahren und jetzt habe ich mit KTM Sarholz den richtigen Partner für dieses Vorhaben an meiner Seite. Ich habe Vertrauen in das Team und in mich. Ich möchte diese Chance nutzen, um Fit und fokussiert zu bleiben und auch in Zukunft gute Entscheidungen zu treffen. Ich freue mich auf die Partnerschaft mit KTM Sarholz und die vor uns liegende Saison 2021!“

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • KTM Sarholz GmbH
Textcredits
  • KTM Sarholz GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.