Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
MSR News - Meisterschaft 2021

Back to Business 2021

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Erstmals in der seit 1952 bestehenden Historie des Motor-Sport-Ring wurde 2020 zu dem Jahr, welches von einer völligen Abstinenz in Sachen Rennveranstaltungen des MSR geprägt wurde. Per Online-Videokonferenz fand vergangenen Sonntag die wichtige Jahreshauptversammlung des Verbandes statt, welche symbolisch als Schlachtruf ”Back to Business” in Sachen Racing angesehen werden darf.

Die Vorbereitungen der aus zehn Meisterschaftsveranstaltungen bestehenden neuen Saison befinden sich in der finalen Phase und verschiedene Konzepte werden das Reagieren auf zukünftige Situationen ermöglichen. Aufgrund des aktuellen Lockdowns wurde die Entscheidung getroffen, die ordentliche JHV des MSR per Zoom-Meeting durchzuführen. Das virtuelle Zusammenkommen des Orga-Teams sowie der angeschlossenen Mitgliedsvereinen verlief ohne Komplikationen.

Als wichtigster Fakt gilt die Übernahme der Beschlüsse 2020 in das Jahr 2021.

Das MSR-Jahr der Jugendförderung geht in die zweite Runde
Das MSR-Jahr der Jugendförderung geht in die zweite Runde

Die wichtigsten News dieser Beschlüsse sind im folgendem zusammengefasst:

  • Das MSR-Jahr der Jugendförderung trug Früchte und wird fortgesetzt. Beschlossen wurde eine Bezuschussung des Nenngeldes aller MSR Jugendfahrer (Lizenzinhaber) der Klassen 50ccm50-65ccm und 85ccm mit 10€ (Startgeld 20€ anstatt 30€)
  • Übernahme des Nenngelder aller Starter in den MSR Jugendklassen 50ccm und 50-65ccm, die mit einem Elektromotorrad starten
  • Ehrung aller Fahrer der Klasse 50ccm bei jeder Veranstaltung
  • Die Klasse Damen startet ab 2021 in einer separaten Klasse. Somit sind Motorräder mit bis zu 250ccm 2- und 4-Takt startberechtigt
  • Das Alter der Klasse MX2 Jugend wurde von 16 auf 18 Jahreerhöht
  • Das Alter der Klasse MSR-Youngster wurde von 21 auf 25 Jahre erhöht
  • In der Klassen MX2 National und MSR-Youngster wurde der Hubraum von 2- und 4-Takt gleichgestellt. Somit gelten Motorräder mit bis zu 250ccm 2-Takt als startberechtigt
  • Einführung einer Meisterschaftswertung für Aufstockfahrer in den Klassen MSR-Youngster und MSR-Master
  • 3 Jugendfahrerlehrgänge der MSR-Talentschmiede für alle MSR-Lizenzinhaber der Jugendklassen bis MSR-Youngster und Damen

Sämtliche Details aller Änderungen sowie das Regelwerk der MSR-Veranstaltungen befinden sich in Form der Fahrerrichtlinien liegen im Downloadbereich der MSR-Website bereit.

Traditionelle Rückkehr des Finales auf dem Kelzer Track
Traditionelle Rückkehr des Finales auf dem Kelzer Track

Mit der Durchführung der JHV wurde die Vorraussetzung des neuen Sportjahres erfüllt. Die Statuen der Fahrerrichtlinien gelten als festgelegt, wodurch das Fertigstellen der Einschreibeformulare bzw. Lizenzanträge möglich ist.

In den folgenden Tagen erhalten alle eingeschriebenen Fahrer und Fahrerinnen die bisher ausgebliebene MSR-Post. Neben einem Lizenzantrag befinden sich in dem Kuvert der neue Terminkalender, wie auch eine Zusammenfassung der News, basierend auf den Ergebnissen der vergangenen JHV.

Selbstverständlich werden sämtliche Dokumente ebenfalls auf der Website des MSR zu finden sein. Mit einem Abonnement der MSR-Seiten auf Facebook sowie Instagram werden jegliche News und Infos auf einfachster Weise zugespielt.

MSR-Meisterschaftskalender 2021

DatumOrt
17./18. AprilBad Salzungen
01./02. MaiGeisleden
15./16. MaiMeckbach
22./23. MaiBeuern
26./27. JuniAabergen
03./04. JuliLaisa
17./18. JuliSontra
04./05. SeptemberKaltenholzhausen
18./19. SeptemberKassel/Spessart
02./03. OktoberKelze
Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Sina Schmidt
  • Milena Blitz
  • Martina Braun
Textcredits
  • MSR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.