Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Präsentiert von
Monster Energy AMA Supercross Championship 2022 in Oakland - CROSS-Flash

Oakland – Ergebnis 250SX Vorlauf 1

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min
Präsentiert von

Bereits kurz nach dem Start zu dem im Rahmen des Oakland-Supercross absolvierten ersten Vorlauf der Viertelliterklasse 250SX (West) in Führung gegangen, konnte sich Jo Shimoda fünf Runden lang an der Spitze des 20-köpfigen Fahrerfelds behaupten. Dann musste sich der Kawasaki-Pilot mit japanischen Wurzeln dem von Beginn in seinem Windschatten folgenden Zeittrainingszweiten Michael Mosiman (GASGAS) beugen, der sich nachfolgend den Laufsieg nicht mehr aus den Händen nehmen ließ.

Mosiman gewann das Rennen mit anderthalb Sekunden Vorsprung vor Shimoda und dessen Teamkollegen Seth Hammaker. Chris Blose (GASGAS) und Cole Thompson (Yamaha) vervollständigten beim Zieleinlauf die Top 5.

Klasse 250SX Vorlauf 1

1. Michael Mosiman (GAS), 7 Runden
2. Jo Shimoda (KAW), +01.572
3. Seth Hammaker (KAW), +02.710
4. Chris Blose (GAS), +15.728
5. Cole Thompson (YAM), +25.561
6. Carson Mumford (SUZ), +29.619
7. Ryan Surratt (YAM), +38.250
8. Logan Karnow (KAW), +39.487
9. Hunter Schlosser (YAM), +41.052
10. Dylan Walsh (KAW), +43.768
11. Jerry Robin (GAS), +47.465
12. Wyatt Lyonsmith (KAW), +49.159
13. Dylan Woodcock (HUS), +50.902
14. Chris Howell (KAW), +56.341
15. Brandon Ray (KAW), +59.675
16. Mcclellan Hile (HON), +1:01.014
17. Robbie Wageman (YAM), +1 Rnd.
18. Colby Copp (GAS), +1 Rnd.
19. Kaeden Amerine (KTM), +1 Rnd.
20. Tre Fierro (KAW), +1 Rnd.

Präsentiert von
DEIN SHOP FÜR MOTOCROSS, ENDURO & MOUNTAINBIKE
EURE NR. 1, ganz ehrlich: wir sehen das Ganze auch aus Sportler-Perspektive. Wir wollen die Spitzenposition in eurem Herzen haben bei allen Dingen, bei denen wir euch unterstützen können. Ihr wisst ja, wie das im Sport mit dem zweiten Platz ist ... https://bit.ly/3oI8hvp
Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Jeff Kardas
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.