Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
FIM World Supercross Championship 2022 in Melbourne - CROSS Flash

WSX in Melbourne – Klasse SX2 Wertungsrennen 1

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Mit einem Start-Ziel-Sieg gewinnt der Brite Max Anstie das erste im Rahmen des Australian SXGP in Melbourne, Vicoria, absolvierte Finalrennen der Viertelliterklasse SX2.

Dabei setzte der Honda-Pilot mit knappen Vorsprung gegen den in der Meisterschaft führenden US-Boy Shane McElrath (Yamaha) durch. Jace Owen (Yamaha), Chris Blose (Kawasaki) und Phil Nicoletti (Yamaha) komplettierten beim Zieleinlauf die Top 5.

SX2 Wertungsrennen 1

1. Max Anstie (HON), 6 Runden
2. Shane McElrath (YAM), +1.810
3. Jace Owen (YAM), +3.261
4. Chris Blose (KAW), +10.124
5. Phil Nicoletti (YAM), +12.400
6. Wilson Todd (HON), +13.837
7. Mitch Oldenburg (HON), +14.693
8. Carson Brown (YAM), +15.725
9. Lorenzo Camporese (HON), +16.238
10. Maxime Desprey (YAM), +16.472
11. Justin Bogle (KTM), +17.077
12. Aaron Tanti (YAM), +17.395
13. Henry Miller (YAM), +18.504
14. Rhys Budd (YAM), +19.160
15. Dilan Schwartz (SUZ), +20.427
16. Derek Kelley (SUZ), +21.469
17. Nathan Crawford (KTM), +24.913
18. Thomas Do (HON), +26.594
19. Kyle Chisholm (YAM), +1 Rnd.
20. Matt Moss (KAW), +3 Rnd.
21. Cole Seely (HON), +5 Rnd.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
    Textcredits
    • Jens Pohl

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert