Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Jeremy Sydows Saison 2021 – Das neue Team

Neues von Jeremy

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Im letzten Jahr noch bildete Jeremy Sydow zusammen mit Simon Längenfelder die „GASGAS-WG“, aus welcher die beiden in regelmäßigen Abständen im Magazin berichteten. Für 2021 stand jedoch bekanntlich ein Team-Wechsel an und nun ist es an der Zeit, Jeremy einmal kurz berichten zu lassen, wie es ihm dort ergeht:

Nutze die Zeit – Koordinationstraining zwischen den Motos

Zum Glück ergab sich für mich nach dem Ende bei GASGAS recht schnell die Möglichkeit, bei Hutten Metaal Yamaha Racing unterzukommen. Ich fühle mich sehr wohl im Team und kann den Start in die EMX-Saison kaum erwarten. Unsere Trainer Herjan Brakke und Stef Raben bereiten uns wirklich sehr gut vor und Gott sei Dank bin ich mittlerweile körperlich zu 100 Prozent fit. Seit Dezember wohne ich zusammen mit meinen Teammates in einem Apartment in Holland nahe des Teamstandorts. Jeder hat zwar sein eigenes Zimmer, ansonsten ist es aber wie in einer WG. Die bevorzugte Sprache im Team ist Englisch, aber mein Niederländisch wird stetig besser, verstehen kann ich es bereits sehr gut.

Nachdem wir letztens für vier Wochen auf Sardinien im Trainingslager waren, wollen wir jetzt vor der Saison noch ein paar Rennen bestreiten. Dieses Wochenende fahren wir die schwedische Meisterschaft in Uddevalla mit und nächstes Wochenende ist ein Rennen in Frankreich geplant. Vielleicht finden noch zwei Rennen in Holland statt und dann rückt auch schon langsam der EMX-Beginn in Matterley Basin näher.

Robin Fischer
Fotocredits
  • Remi Pion
Textcredits
  • Jeremy Sydow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.