Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Supercross de Paris 2021 in Nanterre - CROSS Flash

38. SX Paris – Ergebnisse Klasse SX2 Rennen 1

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Nach früher und anschließend durchgehender Führung gewinnt US-Pilot Kyle Peters das erste im Rahmen des 38. Supercross de Paris gefahrene Rennen der Prinzenklasse SX2. Dabei setzte sich der Mann mit der Starnummer #110 auf seiner Honda mit einem Vorsprung von über vier Sekunden gegen seinen die gesamte Zeit über auf der zweiten Position folgenden Landsmann Kevin Moranz (KTM) sowie den Franzosen Calvin Fonvieille (KTM) durch. Polesetter Maxime Renaux (Yamaha) musste sich nach einem nicht ganz so optimalen Start sowie einem Sturz in den letzten Umläufen hinter Julien Lebeau (KTM) mit dem fünften Rang begnügen.

Klasse SX2 Rennen 1

1. Peters Kyle (USA, HON), 9 Runden
2. Moranz Kevin (USA, KTM), +4.139
3. Fonvieille Calvin (FRA, KTM), +7.488
4. Lebeau Julien (FRA, KTM), +11.715
5. Renaux Maxime (FRA, YAM), +12.497
6. Roussaly Julien (FRA, YAM), +13.162
7. Valentin Lasheras Ander (ESP, GAS), +19.159
8. Dore Francois (FRA, KTM), +21.848
9. Maylin Brice (FRA, HUS), +23.267
10. Jamet Germain (FRA, YAM), +24.177
11. Prugnieres Quentin (FRA, KAW), +25.988
12. Malaval Adrien (FRA, YAM), +27.968
13. Lamarque Mickael (FRA, GAS), +30.556
14. Poll Kiliann (FRA, KTM), +32.456
15. Briatte Clement (FRA, SUZ), +54.331

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Supercross de Paris
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.