Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
FIM Motocross-Europameisterschaft 2022 in Saint-Jean-d’Angély - CROSS Flash

MXGP of Charente Maritime – Ergebnisse Klasse EMX250 Zeittraining

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Den Kampf um die beste Rundenzeit bei dem im westfranzösischen Saint-Jean-d’Angély im Rahmen des MXGP of Charente Maritime absolvierten Zeittraining der Europameisterschaftsklasse EMX250 konnte Scotty Verhaeghe zu seinen Gunsten entscheiden.

Der KTM-Pilot aus Frankreich legte auf der der gut 1.620 Meter langen Hartbodenstrecke „Circuit du Puy de Poursay“ eine Zeit von 1:52.211 Minuten vor und war damit etwas mehr als eine Zehntelsekunde zügiger unterwegs als der Südafrikaner Camden Mc Lellan (KTM)  sowie der niederländische Red-Plate-Inhaber Rick Elzinga (Yamaha), die sich die Plätze zwei bzw. drei im Zeitenranking sicherten. Die Franzosen Quentin Marc Prugnieres (Kawasaki) und Maxime Grau (Husqvarna) vervollständigten die Liste der ersten Fünf.

Als schnellster deutscher Fahrer sortierte sich der Brandenburger Maximilian Spies (KTM) mit einer Zeit von 1:53.130 Minuten auf Platz sechs der Zeitentabelle ein. Constantin Piller (KTM) erzielte Rang 27.

EMX250 Zeittraining

1. Verhaeghe, Scotty (FRA, KTM), 1:52.211
2. Mc Lellan, Camden (RSA, KTM), 1:52.332
3. Elzinga, Rick (NED, YAM), 1:52.607
4. Prugnieres, Quentin Marc (FRA, KAW), 1:52.819
5. Grau, Maxime (FRA, HUS), 1:52.960
6. Spies, Maximilian (GER, KTM), 1:53.130
7. Lata, Valerio (ITA, KTM), 1:53.248
8. Coenen, Lucas (BEL, HUS), 1:53.258
9. Wade, Eddie (ESP, KAW), 1:53.464
10. Congost, Gerard (ESP, KTM), 1:53.609
11. Braceras, David (ESP, KTM), 1:54.253
12. Kooiker, Dave (NED, YAM), 1:54.278
13. Bonacorsi, Andrea (ITA, YAM), 1:54.356
14. Osterhagen, Haakon (NOR, FAN), 1:54.514
15. Toendel, Cornelius (NOR, FAN), 1:55.007
16. Krajewski, Bogdan (FRA, KTM), 1:55.355
17. Nilsson, Samuel (ESP, HUS), 1:55.418
18. Walvoort, Jens (NED, KTM), 1:55.625
19. Martinez, Yago (ESP, KTM), 1:55.709
20. Grimshaw, Tom (GBR, GAS), 1:55.748
21. Duhamel, Nicolas (FRA, KTM), 1:55.751
22. Ruffini, Luca (ITA, GAS), 1:55.770
23. Rossi, Andrea (ITA, HUS), 1:55.854
24. Soulimani, Saad (FRA, KTM), 1:55.941
25. Tuani, Federico (ITA, GAS), 1:56.101
26. Alonso Rodilla, Victor (ESP, YAM), 1:56.381
27. Piller, Constantin (GER, KTM), 1:56.483
28. Razzini, Pietro (ITA, HUS), 1:56.884
29. Bassi, Francesco (ITA, KTM), 1:57.205
30. Cazal, Xavier (FRA, KTM), 1:57.350
31. Bennati, Morgan (ITA, HUS), 1:57.486
32. Smulders, Scott (NED, HUS), 1:57.879
33. Conijn, Marcel (NED, KTM), 1:58.207
34. Fobbe, Robert (NED, GAS), 1:58.756
35. Giorgessi, Toni (FRA, GAS), 1:59.149
36. Ciabatti, Lorenzo (ITA, KTM), 1:59.362
37. Colson, Arnaud (FRA, GAS), 2:00.930
38. Calugi, Dario (ITA, KTM), 2:01.548
39. Buchelot, Hugo (BEL, KTM), 2:02.616
40. Gwyther, Kelton (GBR, KTM), 2:05.053
41. Alvarez, Bruno (PER, YAM), 2:13.218
42. Gwerder, Mike (SUI, KTM), 6:15.497

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Infront Moto Racing
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.