Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
FIM Motocross-Europameisterschaft 2022 in Uddevalla - CROSS Flash

MXGP of Sweden – Ergebnisse Klasse EMX125 Wertungsrennen 2

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min

Mit einem Start-Ziel-Sieg gewinnt Janis Martins Reisulis das zweit in Uddevalla im Rahmen des MXGP of Sweden absolvierten Wertungsrennen der Europameisterschaftsklasse EMX125.

Dabei gelang es dem KTM-Piloten aus Lettland sich im Rennverlauf zeitweise mehr als 17 Sekunden vom Franzosen Alexis Fueri (Fantic) abzusetzen, der dem jüngeren der Reisulis-Brüder über die gesamte Zeit über auf der zweiten Position folgte. Platz drei ging an den von Anfang an in den Top 5 fahrenden Niederländer Ivano Van Erp (Yamaha). Red-Plate-Inhaber Cas Valk (Fantic) aus den Niederlanden kämpfte sich über die Renndistanz von Position zehn bis hinter Karlis Alberts Reisulis (Yamaha) auf den fünften Platz vor.

Der Thüringer Maximilian Werner (KTM) erwischte einen hervorragenden Start, nach welchem der Mann mit der Startnummer #494 drei Runden lang auf dem dritten Rang fuhr, bevor er sich Van Erp geschlagen geben musste und nachfolgend bis auf Platz sieben zurückfiel, auf welchem er letztlich auch die schwarz-weiß-karierte Flagge zu sehen bekam. Der Neubrandenburger Eric Rakow (KTM) fuhr im Kampf um jeden Meisterschaftspunkt vom Ende der Top 20 bis auf Platz 13 vor, mit welchem er erneut acht Zähler auf seinem Konto gutschreiben lassen konnte. Henry Obenland (KTM) musste sich dagegen mit dem punktlosen 34. Rang begnügen.

Mit seinem 1-3-Resultat aus beiden Durchgängen stand Ivano Van Erp auf dem obersten Treppchen des Tagespodiums, auf welches er von Janis Martins Reisulis und Alexis Fueri begleitet wurde. Als Tagessechster behauptete Cas Valk seine Spitzenposition in der Meisterschaft, wobei er aktuell noch über einen 48-Punkte-Vorsprung auf den Gesamtzweiten Alexis Fueri verfügt, den seinerseits ein Zähler vom drittplatzierten Karlis Alberts Reisulis trennen.

EMX125 Wertungsrennen 2

1. Reisulis, Janis Martins (LAT, KTM), 15 Runden
2. Fueri, Alexis (FRA, FAN), +0:11.939
3. Van Erp, Ivano (NED, YAM), +0:14.380
4. Reisulis, Karlis Alberts (LAT, YAM), +0:20.651
5. Valk, Cas (NED, FAN), +0:21.692
6. Alm, Laban (SWE, HUS), +0:52.933
7. Werner, Maximilian (GER, KTM), +0:59.667
8. Mikula, Julius (CZE, KTM), +1:02.590
9. Russi, Matteo Luigi (ITA, KTM), +1:04.380
10. Zanchi, Ferruccio (ITA, YAM), +1:18.100
11. Zanocz, Noel (HUN, KTM), +1:20.286
12. Marek, Vitezslav (CZE, KTM), +1:20.889
13. Rakow, Eric (GER, KTM), +1:29.417
14. Frisk, August (SWE, KTM), +1:30.106
15. Persson, Linus (SWE, KTM), +1:37.642
16. Peklaj, Jaka (SLO, HUS), +1:39.403
17. Tzemach, Ofir Casey (ISR, KTM), +1:40.606
18. Skovbjerg, Nicolai (DEN, YAM), +1:41.720
19. Lusis, Roberts (LAT, KTM), +1:43.733
20. Petit, Adrien (FRA, YAM), +1:52.442
21. Garcia, Francisco (ESP, GAS), +1:59.854
22. Canet, Edgar (ESP, GAS), +1 Rnd.
23. Mccullough, Cole (GBR, KTM), +1 Rnd.
24. Forsgren, Hugo (SWE, YAM), +1 Rnd.
25. Bolviken, Adrian (NOR, YAM), +1 Rnd.
26. Auclair, Elias (NOR, YAM), +1 Rnd.
27. Nordbø, Marius (NOR, KTM), +1 Rnd.
28. Lehtinen, Eliel (FIN, KTM), +1 Rnd.
29. Leok, Sebastian (EST, HUS), +1 Rnd.
30. Van Drunen, Lotte (NED, KTM), +1 Rnd.
31. Lindström, Alfons (SWE, KTM), +1 Rnd.
32. Larsson, Filip (SWE, HUS), +1 Rnd.
33. Valbjorn, Patrick (NOR, GAS), +1 Rnd.
34. Obenland, Henry (GER, KTM), +1 Rnd.
35. Ernecker, Maximilian (AUT, GAS), +3 Rnd.
36. Thunshelle, Leander (NOR, YAM), +7 Rnd.
37. Paat, Richard (EST, KTM), +8 Rnd.
38. Akerlund, Liam (SWE, YAM), +9 Rnd.
39. Rossi, Marc-Antoine (FRA, KTM), +12 Rnd.

EMX125 Tageswertung

1. Van Erp, Ivano (NED, YAM), 45 Punkte
2. Reisulis, Janis Martins (LAT, KTM), 43
3. Fueri, Alexis (FRA, FAN), 36
4. Alm, Laban (SWE, HUS), 35
5. Zanchi, Ferruccio (ITA, YAM), 33
6. Valk, Cas (NED, FAN), 32
7. Werner, Maximilian (GER, KTM), 24
8. Marek, Vitezslav (CZE, KTM), 20
9. Mikula, Julius (CZE, KTM), 19
10. Reisulis, Karlis Alberts (LAT, YAM), 18
11. Persson, Linus (SWE, KTM), 18
12. Rakow, Eric (GER, KTM), 16
13. Fredsoe, Mads (DEN, KTM), 15
14. Garcia, Francisco (ESP, GAS), 13
15. Russi, Matteo Luigi (ITA, KTM), 12
16. Frisk, August (SWE, KTM), 11
17. Zanocz, Noel (HUN, KTM), 10
18. Rossi, Marc-Antoine (FRA, KTM), 9
19. Ernecker, Maximilian (AUT, GAS), 7
20. Skovbjerg, Nicolai (DEN, YAM), 6
21. Petit, Adrien (FRA, YAM), 6
22. Peklaj, Jaka (SLO, HUS), 5
23. Tzemach, Ofir Casey (ISR, KTM), 4
24. Lusis, Roberts (LAT, KTM), 2
25. Forsgren, Hugo (SWE, YAM), 2
26. Canet, Edgar (ESP, GAS), 1

EMX125 Meisterschaftsstand

1. Valk, Cas (NED, FAN), 321 Punkte
2. Fueri, Alexis (FRA, FAN), 273
3. Reisulis, Karlis Alberts (LAT, YAM), 272
4. Reisulis, Janis Martins (LAT, KTM), 269
5. Van Erp, Ivano (NED, YAM), 241
6. Mikula, Julius (CZE, KTM), 184
7. Rossi, Marc-Antoine (FRA, KTM), 155
8. Zanchi, Ferruccio (ITA, YAM), 149
9. Petit, Adrien (FRA, YAM), 115
10. Garcia, Francisco (ESP, GAS), 107
11. Valin, Mathis (FRA, GAS), 103
12. Marek, Vitezslav (CZE, KTM), 99
13. Escandell, Elias (ESP, GAS), 97
14. Russi, Matteo Luigi (ITA, KTM), 89
15. Fredsoe, Mads (DEN, KTM), 73
16. Canet, Edgar (ESP, GAS), 68
17. Werner, Maximilian (GER, KTM), 67
18. Gallego, Antonio (ESP, GAS), 65
19. Alm, Laban (SWE, HUS), 58
20. Skovbjerg, Nicolai (DEN, YAM), 53
21. Colson, Arnaud (FRA, GAS), 49
22. Ernecker, Maximilian (AUT, GAS), 37
23. Brookes, Joe (GBR, KTM), 35
24. Giorgessi, Toni (FRA, GAS), 34
25. Colmer, Ollie (GBR, KTM), 34
:

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Infront Moto Racing
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.