Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
ADAC MX Masters 2022 in Holzgerlingen - CROSS Flash

Holzgerlingen – Ergebnisse MX Youngster Cup Wertungsrennen 1

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Mit einem Start-Ziel-Sieg gewinnt der für Becker Racing fahrende KTM-Pilot Noah Ludwig das erste im Rahmen des ADAC MX Masters in Holzgerlingen absolvierte Wertungsrennen der Klasse MX Youngster Cup und bereitet sich damit selbst das größte Geschenk zu seinem heutigen 18. Geburtstag.

Dabei setzte sich der Mann aus Sachsen-Anhalt mehr als zehn Sekunden vom restlichen Fahrerfeld ab. Platz zwei ging an den Red-Plate-Inhaber Guillem Farres (KTM) aus Spanien, der sich in der ersten Rennhälfte ein spannendes Duell mit WZ-KTM-Racer Cato Nickel um die zweite Position lieferte und dabei am Ende die Nase vorn hatte. Nickel musste sich im Ziel hinter dem vom Ende der Top 5 vorgefahrenen Südafrikaner Camden Mc Lellan (KTM) mit Rang vier begnügen, derweil Meico Vettik (KTM) aus Estland die Liste der fünf Erstplatzierten vervollständigte.

Polesetter Maximilian Spies (KTM) fuhr nach einem verhaltenen Start lange Zeit auf der neunten Position und kam letztlich hinter Paul Bloy (KTM) als Achter ins Ziel.

MX Youngster Cup Wertungsrennen 1

1. Noah Ludwig (GER, KTM), 12 Runden
2. Guillem Farres (ESP, KTM), +10.377
3. Camden Mc Lellan (RSA, KTM), +11.357
4. Cato Nickel (GER, KTM), +13.964
5. Meico Vettik (EST, KTM), +14.424
6. Victor Alonso (ESP, YAM), +14.806
7. Paul Bloy (GER, KTM), +29.349
8. Maximilian Spies (GER, KTM), +33.850
9. Jens Walvoort (NED, KTM), +36.473
10. Valentin Kees (GER, KTM), +41.555
11. Collin Wohnhas (GER, KTM), +50.635
12. Marnique Appelt (GER, KTM), +51.871
13. Constantin Piller (GER, KTM), +53.289
14. Adam Dušek (CZE, KTM), +54.468
15. Edvards Bidzans (LAT, HUS), +1:02.153
16. Jan Krug (GER, HUS), +1:18.877
17. Laurenz Falke (GER, HUS), +1:19.828
18. Nico Greutmann (GER, HUS), +1:25.346
19. Gerard Congost (ESP, KTM), +1:27.196
20. László Márk Técsi (HUN, KTM), +1:30.629
21. Tom Schröder (GER, HON), +1:32.906
22. Alexandre Marques (PRT, HUS), +1:33.660
23. Joel Elsener (SUI, KTM), +1:33.911
24. Max Thunecke (GER, HON), +1:35.405
25. Radim Kraus (CZE, KTM), +1:37.460
26. Malik Schoch (GER, YAM), +1:42.368
27. Jaroslav Katrinak (SVK, KTM), +1:42.942
28. Scott Smulders (NED, HUS), +1:51.224
29. Cyril Elsener (SUI, KTM), +2:00.836
30. Phil Niklas Löb (GER, HUS), +2:11.788
31. Fynn-Niklas Tornau (GER, HUS), +2:19.032
32. Stanislav Vašícek (CZE, HUS), +2:20.386
33. Cevin Kröner (GER, KTM), +2:22.861
34. Larissa Papenmeier (GER, YAM), +2:23.731
35. Maxime Grau (FRA, HUS), +1 Rnd.
36. Robin Lang (GER, KTM), +1 Rnd.
37. Leo Filip Paukovic (GER, KTM), +1 Rnd.
38. Yago Martinez (ESP, KTM), +9 Rnd.
39. Yoran Moens (BEL, GAS), +1:56.243 (*)
40. Nick Domann (GER, HON), 10 Rnd.

* #509 Yoran Moens (BEL, GAS) wurde wegen Missachtung geschwenkter gelber Flaggen um zehnn Position im Klassenment nach hinten strafversetzt.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Steve Bauerschmidt
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.