Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
PM DIGA Procross KTM Racing - Maximilian Werner

DIGA Procross erweitert sein Aufgebot um einen 125ccm-Fahrer

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Ab dem kommenden Wochenende wird der deutsche Nachwuchsfahrer Maximilian Werner für das Kölner Team DIGA Procross KTM Racing in der EMX125 und dem ADAC MX Junior Cup 125 an den Start gehen.

Der 16-Jährige sammelte bereits in der vergangenen Saison erste Punkte in der EMX125 und beendete den ADAC MX Junior Cup 125 auf dem dritten Gesamtrang. Nach einer vielversprechenden Saisonvorbereitung und dem dritten Platz bei der italienischen Meisterschaft verlief die Saison 2022 bisher für Maximilian Werner nicht wie geplant. Der junge Thüringer zeigte in jedem Rennen sein Potential und ist einer der heißen Anwärter auf den diesjährigen ADAC MX Junior Cup 125 Titel und reif für sein erstes Podium in der EMX125.

DIGA Procross KTM Racing freut sich darauf einem jungen deutschen Nachwuchsfahrer die Möglichkeit zu bieten, in einem professionellen Umfeld, die nächsten Schritte in seiner noch jungen Karriere zu machen.

Maximilian Werner: „Ich bin sehr dankbar für die Chance, die mir Justin Amian und DIGA Procross KTM geben. DIGA Procross gibt mir das bestmöglichen Umfeld um meine Leistung abzurufen und mich weiterzuentwickeln. Ich freue mich riesig auf die anstehenden Aufgaben und DIGA Procross in der EMX125 und dem ADAC MX Junior Cup 125 zu vertreten.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Ray Archer
Textcredits
  • DIGA Pocross KTM Racing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.