Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt 2022 in Altmersleben - Rennbericht

Spannende Rennen beim 61. Motocross des MSC Altmersleben

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min

Am 17. und 18. September fielen bereits zum 61. Mal auf der Motocross-Strecke des MSC Altmersleben auf dem Mühlenberg die Startgatter. Nach der Absage im Frühsommer, spielte der Regen der vorangegangenen Tage dem Team des Motorsportclubs dieses Mal in die Karten, die Strecke zeigte sich an beiden Tagen in perfektem Zustand.

Am Samstag starteten die Senioren ab 60 Jahre in den Tag. Hier gelang Thomas Guhn ein perfekter Renntag, neben der schnellsten Zeit in der Qualifikation konnte er auch beide Läufe für sich entscheiden. In der Tageswertung komplettierten Robert Dudzinsk auf Platz zwei und Michael Schütze als Dritter das Podium.

Ähnlich gestaltete sich der Renntag in der Klasse Senioren ab 50 JahreMichael Wölfle konnte in beiden Rennen als Erster ans Gatter rollen und sicherte sich ebenfalls die volle Punktzahl und damit Platz eins in der Tageswertung. Uwe Uttich folgte Ihm in beiden Läufen auf Platz zwei. Der dritte Platz auf dem Tagespodium ging hier an Ronny Müller.

Im Landespokal hatten die Fahrer nicht nur mit der Strecke, sondern auch mit dem Wetter zu kämpfen. Zwischenzeitlicher Regen sorgte hier für einige Positionswechsel. Den Tagessieg errang Christoph Thiele vor Timon Motejat und Ansgar Eckstein.

Bei den Quads machten die jüngsten Starter die Rennen unter sich aus. Beide Laufsiege sicherte sich Jordi Niclas Gieler. In der Tageswertung belegte Leon Titze den zweiten Platz, Niclas Wendt folgte auf Platz drei. 

In der Nacht von Samstag zu Sonntag zogen abermals Regenwolken über den Mühlenberg, dennoch konnte die Strecke auch für die Startenden am Sonntag bestens präpariert werden.

Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt 2022 in Altmersleben - Rennbericht
Start der Klasse 85/Damen

Die Damen und die Piloten der 85ccm- Klasse eröffneten den zweiten Renntag. Bei den jüngsten Piloten des Wochenendes teilten sich Antony Caspari und Ben Bumann die Laufsiege, wobei Caspari mit dem besseren zweiten Lauf den Tagessieg errang. Den verbleibenden Platz auf dem Treppchen sicherte sich Lennard Geidel. Bei den Damen konnte Alia Katzschmann mit der Maximalpunktzahl das Wochenende für sich entscheiden. Ihr folgten Bibi Bestmann und Luisa Mersch auf den Plätzen zwei bzw. drei.

Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt 2022 in Altmersleben - Rennbericht
Sieger des 1. Laufes bei den 85igern: Ben Bumann

Zwei spannende Läufe in einem dichten Fahrerfeld konnten die zahlreichen Zuschauer bei den Senioren ab 40 Jahre beobachten. Am Ende des Tages konnte Andreas Schulz den Tagessieg einfahren. Steffen Luther konnte seinen Heimvorteil nicht ganz nutzen und belegte vor André KulowPlatz zwei.

Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt 2022 in Altmersleben - Rennbericht
Schnellster Mann des Wochenendes: Max Thunecke (MSC Altmersleben)

Die schnellste Klasse an diesem Wochenende war zweifelsfrei die MX1-Klasse. Viele Gaststarter aus der DM und den ADAC MX Masters sorgten hier für ein starkes Feld. Der Altmerslebener Max Thunecke war der schnellste Mann des Tages, er konnte sich in beiden Läufen schon zu Beginn an die Spitze des Feldes setzen und beide Läufe mit komfortablem Vorsprung gewinnen. Zu ihm auf das Podium konnten sich die ebenfalls auf nationaler Ebene erprobten Brüder Fritz und Falk Greiner gesellen.

Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt 2022 in Altmersleben - Rennbericht
Das heimische Team Uekermann/Heidrich freut sich über Holeshot und Sieg in Lauf 1

Das Highlight für viele der Zuschauer waren die Läufe der LVMX Seitenwagen. Nach einem starken ersten Lauf konnte das heimische Duo Uekermann/Heidrich in der Tageswertung Platz zwei belegen. Der Sieg ging an Koch/Hoferichter, den dritten Platz sicherte sich das Team Halser/Leistner.

Der MSC möchte sich bei allen Mitgliedern, Helfern, Streckenposten und Sponsoren für die Zusammenarbeit bedanken!

Alle Ergebnisse des 61. Motocross des MSC Altmersleben im Detail ›› Samstag / Sonntag

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Michael Fuhrmann
Textcredits
  • MSC Altmersleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.