Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Lucas Oil AMA Pro MX Championship 2021 in Pala - CROSS Flash

Fox Raceway National 2 – Ergebnisse Klasse 450MX Wertungslauf 2

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min

Zwar konnte Cooper Webb beim Start zum zweiten im Rahmen des Fox Raceway National 2 absolvierten Wertungslauf der Klasse 450MX den Kampf um den Holeshot zu seinen Gunsten entscheiden, jedoch musste der KTM-Pilot bereits wenige Kurven später die frühe Führung an den Thüringer Ken Roczen (Honda) abgeben und wurde zudem noch von dem von der Poleposition gestarteten Meisterschaftsführenden Dylan Ferrandis (Yamaha) auf die dritte Position verdrängt. Auch Roczens Verweilzeit auf der Spitzenposition war nur von kurzer Dauer, denn noch in der Startrunde gelang es Ferrandis auf den „Platz an der Sonne“ vorzufahren.

Während Ferrandis nachfolgend für einige Runden die Führungsarbeit übernahm, konnte sich Noch-Kawasaki-Pilot Eli Tomac, der sich im Verlauf der Startrunde auf Position fünf in das Fahrerfeld einsortiert hatte, peu à peu an den vor ihm fahrenden Christian Craig (Yamaha), Webb und Roczen vorbeikämpfen, um nachfolgend die Jagd auf Ferrandis zu eröffnen, welchen er letztlich in Runde sechs überholen konnte. Einmal in Führung fahrend setzte sich der aus Colorado stammende 28-Jährige mit aller Kraft vom restlichen Fahrerfeld ab, um nach insgesamt 16 Rennrunden mit über 45 Sekunden Vorsprung als Lauf- und Tagessieger über die Ziellinie zu fahren. 

Rang zwei ging an Dylan Ferrandis, der damit seinen Traum von einem Titelgewinn bei den „Big Boys“ bereits in seiner 450MX-Rookie-Saison Realität werden lassen konnte. Ken Roczen hingegen hatte sichtlich mit der in Pala herrschenden Hitze zu kämpfen und viel nachfolgend hinter Webb, Craig und Max Anstie (Suzuki) auf den sechsten Rang zurück, auf welchem er auch mit der schwarz-weiß-karierten Zielflagge abgewinkt wurde.

Nach dem nach dem Fox Raceway National 2 führt Dylan Ferrandis die Gesamtwertung mit uneinholbaren 60 Punkten Vorsprung vor Ken Roczen an, dessen Abstand zum drittplatzierten Eli Tomac auf neun Zähler zusammenschmolz. Im Ranking folgen der in Pala verletzungsbedingt nicht gestartete Honda-Pilot Chase Sexton und Cooper Webb auf den Rängen vier bzw. fünf.

Klasse 450MX Wertungslauf 2

1. Eli Tomac (KAW), 16 Runden
2. Dylan Ferrandis (YAM), +45.805
3. Cooper Webb (KTM), +58.357
4. Christian Craig (YAM), +1:07.562
5. Max Anstie (SUZ), +1:14.467
6. Ken Roczen (HON), +1:21.286
7. Coty Schock (HON), +1:37.398
8. Brandon Hartranft (SUZ), +2:09.991
9. Joseph Savatgy (KTM), +1 Rnd.
10. Fredrik Noren (KTM), +1 Rnd.
11. Justin Rodbell (KAW), +1 Rnd.
12. Ben LaMay (KTM), +1 Rnd.
13. Robbie Wageman (YAM), +1 Rnd.
14. Ryan Surratt (HUS), +1 Rnd.
15. Jace Kessler (YAM), +1 Rnd.
16. Kevin Moranz (KTM), +1 Rnd.
17. Matthew Hubert (KAW), +1 Rnd.
18. Jake Mohnike (YAM), +1 Rnd.
19. Jacob Runkles (GAS), +1 Rnd.
20. Bryson Gardner (HON), +1 Rnd.
21. Wyatt Lyonsmith (KAW), +2 Rnd.
22. Jeremy Smith (KAW), +2 Rnd.
23. Hunter Schlosser (YAM), +2 Rnd.
24. Dominic DeSimone (HON), +2 Rnd.
25. Colby Copp (GAS), +2 Rnd.
26. Justin Jones (HON), +2 Rnd.
27. Ezra Lewis (KTM), +2 Rnd.
28. Layton Smail (KTM), +2 Rnd.
29. Clayton Tucker (YAM), +2 Rnd.
30. Austin Cozadd (YAM), +2 Rnd.
31. Devon Bates (KTM), +3 Rnd.
32. Tanner Myers (KAW), +3 Rnd.
33. RJ Wageman (YAM), +7 Rnd.
34. Justin Bogle (KTM), +8 Rnd.
35. Deven Raper (KAW), +11 Rnd.
36. Nicholas Jones (YAM), +13 Rnd.
37. Dennis Stapleton (KTM), +14 Rnd.
38. Joshua Philbrick (KAW), +14 Rnd.
39. Connor Olson (KTM), +15 Rnd.
DNF Dylan Merriam (YAM)

Klasse 450MX Tageswertung

1. Eli Tomac (KAW), 47 Punkte
2. Dylan Ferrandis (YAM), 47
3. Cooper Webb (KTM), 38
4. Ken Roczen (HON), 35
5. Christian Craig (YAM), 34
6. Max Anstie (SUZ), 31
7. Coty Schock (HON), 28
8. Brandon Hartranft (SUZ), 24
9. Joseph Savatgy (KTM), 24
10. Fredrik Noren (KTM), 21
11. Justin Rodbell (KAW), 19
12. Ben LaMay (KTM), 15
13. Ryan Surratt (HUS), 15
14. Justin Bogle (KTM), 13
15. Robbie Wageman (YAM), 12
16. Kevin Moranz (KTM), 8
17. Scott Meshey (HUS), 7
18. Jace Kessler (YAM), 6
19. Matthew Hubert (KAW), 6
20. Hunter Schlosser (YAM), 5
21. Jake Mohnike (YAM), 3
22. Jacob Runkles (GAS), 3
23. Bryson Gardner (HON), 1

Klasse 450MX Meisterschaftsstand

1. Dylan Ferrandis (YAM), 486 Punkte
2. Ken Roczen (HON), 424
3. Eli Tomac (KAW), 415
4. Chase Sexton (HON), 342
5. Cooper Webb (KTM), 316
6. Christian Craig (YAM), 258
7. Marvin Musquin (KTM), 240
8. Joseph Savatgy (KTM), 240
9. Justin Barcia (GAS), 239
10. Aaron Plessinger (YAM), 232
11. Max Anstie (SUZ), 180
12. Brandon Hartranft (SUZ), 159
13. Coty Schock (HON), 158
14. Justin Bogle (KTM), 156
15. Adam Cianciarulo (KAW), 147
16. Dean Wilson (HUS), 146
17. Justin Rodbell (KAW), 86
18. Fredrik Noren (KTM), 79
19. Ryan Surratt (HUS), 72
20. Ben LaMay (KTM), 69
21. Chris Canning (KTM), 48
22. Kyle Chisholm (YAM), 41
23. Jeremy Hand (HON), 34
24. Zachary Osborne (HUS), 33
25. Jacob Runkles (GAS), 30
:

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Jeff Kardas
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.