Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Red Bull Homestetch - Livestream

Livestream: Red Bull Homestetch mit Ken Roczen

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Seit im Zuge der Corona-Pandemie und des damit verbundenen Lockdowns ein Großteil der Sportwelt in einer Warteschleife hängt, haben Konsolenspiele einen Teil der entstandenen Lücke geschlossen. Erinnert sei dabei im Bereich des Motocross in diesem Zusammenhang zum Beispiel an die eSport-Serie des MSR und die iDSM3.

Dieser Tage kündigte Red Bull eine am heutigen Donnerstag, den 14. Mai, startende virtuelle Rennserie mit dem Namen „Red Bull Homestetch“ an, bei der sechs Wochen lang Fahrer aus verschiedenen Motorsportdisziplinen wie Rallycross, Rallye, Motocross, IndyCar und mehr gegen Personen ohne echte Motorsporterfahrung wie Musiker, Sportler , Prominente aus dem Showbusiness und Medienpersönlichkeiten antreten werden. Einer der dabei startenden Stars aus dem Bereich Motocross ist neben Travis Pastrana der Thüringer Honda-Werksfahrer Ken Roczen vom Team HRC.

Jede Woche (jeweils Donnerstags) werden zehn Fahrer an den Start gehen und auf der PlayStation 4 im Spiel „Gran Turismo Sport“ gegeneinander um den Sieg kämpfen, wobei Red Bull neben den Rennfahrern auch zwei„Renn-Außenseiter“ mit Wildcarts auf die Strecke gehen lässt. In der ersten Woche sind dies Kris Bryant, der dritte Basisspieler der Chicago Cubs, und Jared Goff, der Quarterback der Los Angeles Rams.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Livestream

Das Ganze wird natürlich live auf Twitch.tv/RedBull, Red Bull TV und auf YouTube übertragen. Start des Livestreams ist Donnerstag um 18.00 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Garth Milan/Red Bull Content Pool
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.