Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Monster Energy AMA Supercross Championship 2020 in Salt Lake City 7 - CROSS-Flash

Salt Lake City 7 – Ergebnis 250SX Ost/West-Showdown

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Beim Neustart des Ost/West-Showdowns war es der 250SX-Rookie Jett Lawrence (Honda), der den Holeshot ziehen konnte und das Fahrerfeld mit Shane McElrath (Yamaha) und Chase Sexton (Honda) im Schlepptau in die erste Runde führte. Nachdem sich Sexton in Runde vier sowohl an McElrath als auch an Teamkollege Lawrence vorbeigekämpft hatte, gab er die Führung bis ins Ziel nicht mehr aus der Hand. Er gewann das Rennen vor McElrath und Michael Mosiman (Husqvarna). Dylan Ferrandis (Yamaha bekam nach Start am Ende der Top 5 und trotz Sturz in der zweiten Rennhälfte die Zielflagge als Vierter zu sehen. Auslöser für den Rennabbruch war Austin Forkner (Kawasaki), der nach seinem Sturz medizinische Hilfe benötigte.

Ergebnis 250SX Ost/West-Showdown

1. Chase Sexton (HON), 19 Runden
2. Shane Mcelrath (YAM), +04.275
3. Michael Mosiman (HUS), +07.487
4. Dylan Ferrandis (YAM), +10.219
5. Jett Lawrence (HON), +11.192
6. Brandon Hartranft (KTM), +23.741
7. Justin Cooper (YAM), +34.678
8. Jo Shimoda (HON), +36.271
9. Derek Drake (KTM), +43.420
10. Mitchell Oldenburg (HON), +50.506
11. Cameron Mcadoo (KAW), +2:01.461
12. Christian Craig (HON), +1 Rnd.
13. Enzo Lopes (YAM), +1 Rnd.
14. Chris Blose (HON), +1 Rnd.
15. Kyle Peters (HON), +1 Rnd.
16. Alex Martin (SUZ), +1 Rnd.
17. John Short (HON), +1 Rnd.
18. Martin Castelo (HUS), +1 Rnd.
19. Jalek Swoll (HUS), +3 Rnd.
20. Jace Owen (HON), +12 Rnd.
DNF Austin Forkner (KAW)
DNS Colt Nichols (YAM)

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Monster Energy Supercross
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.