Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Monster Energy AMA Supercross Championship 2020 in Salt Lake City 7 - CROSS-Flash

Salt Lake City 7 – Ergebnis 450SX Hauptrennen

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Nach einem Holeshot von Dean Wilson, der das Fahrerfeld mit Zach Osborne und Jason Anderson im Schlepptau in die erste Runde führte, waren es die drei Husqvarna-Fahrer, welche die ersten drei Plätze im Hauptrennen der Klasse 450SX unter sich ausmachten. Am Ende gewann Osborne vor Anderson und Wilson. Der auf Sicherheit fahrende Red-Plate-Inhaber Eli Tomac (Kawasaki) gab sich mit Rang fünf zufrieden. Ken Roczen (Honda) musste sich nach einem guten Start und einem Sturz in den ersten Runden am Ende mit Rang sieben begnügen. Titelverteidiger Cooper Webb (KTM) überquerte nach einem verhaltenen Start am Ende als Achter die Ziellinie.

Ergebnis 450SX Hauptrennen

1. Zach Osborne (HUS), 25 Runden
2. Jason Anderson (HUS), +03.063
3. Dean Wilson (HUS), +05.369
4. Malcolm Stewart (HON), +07.481
5. Eli Tomac (KAW), +12.750
6. Broc Tickle (SUZ), +17.938
7. Ken Roczen (HON), +19.435
8. Cooper Webb (KTM), +24.361
9. Justin Hill (HON), +33.264
10. Chad Reed (KTM), +36.806
11. Aaron Plessinger (YAM), +39.745
12. Justin Brayton (HON), +43.700
13. Tyler Bowers (KAW), +49.527
14. Benny Bloss (KTM), +51.684
15. Vince Friese (HON), +1 Rnd.
16. Blake Baggett (KTM), +1 Rnd.
17. Martin Davalos (KTM), +1 Rnd.
18. Kyle Chisholm (YAM), +1 Rnd.
19. Fredrik Noren (SUZ), +1 Rnd.
20. Justin Barcia (YAM), +2 Rnd.
21. Alex Ray (KAW), +2 Rnd.
22. Carlen Gardner (HON), +4 Rnd.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Simon Cudby
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.