Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Monster Energy AMA Supercross Championship 2022 - Kalender

US-SX-Kalender 2022 präzisiert

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Pünktlich zum heute gestarteten Ticketvorverkauf für die Monster Energy AMA Supercross Championship 2022 veröffentlichte Promoter Feld Entertainment auch eine Präzisierung des Tourplans der US-SX-Serie.

Dabei wurde nicht nur die Zugehörigkeit der insgesamt 17 Tourstopps zur 250SX-Ost- bzw 250SX-Westküstenmeisterschaft offenbart, sondern auch die Schauplätze der Triple-Crown-Events und der Ost/West-Showdowns bekanntgegeben.

Zur Erinnerung: Bei den 2018 erstmals absolvierten Triple-Crown-Events handelt es sich um Veranstaltungen innerhalb der Meisterschaft, bei denen der Tagessieger in den beiden Klassen 450SX und 250SX nicht über ein Hauptrennen, sondern über jeweils drei Mainevents ermittelt wird. In der Saison 2022 soll die erste Triple-Crown-Veranstaltung am 5. Februar in Glendale, Arizona, die Zweite am 26. Februar in Arlington, Texas, und die Letzte am 9. April in St. Louis, Missouri, stattfinden. Verbunden sind die Triple-Crown-Events übrigens mit einer Sonderwertung, bei welcher der beste Fahrer aus allen drei Veranstaltungen zum Triple-Crown-Champion gekürt wird.

Wie schon in der Vergangenheit soll es 2022 wieder zwei Ost/West-Showdowns geben, bei welchen die besten Piloten der 250SX-Ostküstenmeisterschaft und der 250SX-Westküstenmeisterschaft gemeinsam an den Start gehen. Dies soll nach dem Willen von Feld Entertainment sowohl bei der vierzehnten Meisterschaftsrunde am 16. April in Atlanta, Georgia als auch beim Meisterschaftsfinale am 7. Mai in Salt Lake City, Utah, der Fall sein.

Damit ergibt sich nachfolgender vollständiger Eventkalender für 2022:

Rnd.DatumSchauplatz OrtRegion
108. JanuarAngel StadiumAnaheim, KalifornienWest
215. JanuarRingCentral ColiseumOakland, KalifornienWest
322. JanuarPetco ParkSan Diego, KalifornienWest
429. JanuarAngel StadiumAnaheim, KalifornienWest
505. FebruarState Farm StadiumGlendale, Arizona West
612. FebruarAngel StadiumAnaheim, KalifornienWest
719. FebruarU.S. Bank StadiumMinneapolis, MinnesotaOst
826. FebruarAT&T StadiumArlington, TexasOst
905. MärzDaytona International Speedway Daytona Beach, Florida Ost
1012. MärzFord FieldDetroit, MichiganOst
1119. MärzLucas Oil StadiumIndianapolis, IndianaOst
1226. MärzLumen FieldSeattle, WashingtonWest
1309. AprilDome at America’s CenterSt. Louis, MissouriOst
1416. AprilAtlanta Motor SpeedwayAtlanta, GeorgiaOst/West
1523. AprilGillette StadiumFoxborough, MassachusettsOst
1630. AprilEmpower Field at Mile HighDenver, ColoradoWest
1707. MaiRice-Eccles StadiumSalt Lake City, UtahOst/West
Hinweis: Triple-Crown-Events in Rot

Bliebe noch der Hinweise für alle Fans, die sich eventuell vorgenommen haben, im nächsten Jahr ein oder mehr Events der Monster Energy AMA Supercross Championship live vor Ort zu verfolgen, dass der Ticketvorverkauf für alle 17 Veranstaltungen bereits seit heute läuft. Bis einschließlich kommenden Montag, den 11. Oktober, werden dabei zunächst sogenannte „bevorzugte Kunden“  bedient, ab Dienstag dann die gesamte Öffentlichkeit.  Auf auf SupercrossLIVE.com können sich Fans sowohl für den bevorzugten Zugang anmelden als auch die Tickets online kaufen.

Tracklayouts der Monster Energy AMA Supercross Championship 2022 ››

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Feld Entertainment
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.