Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
FIM Motocross-Europameisterschaft 2020 in Faenza 3 – CROSS-Flash

Faenza 3 – Ergebnisse Klasse EMX2t Zeittraining

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Schnellster Fahrer im Zeittraining der Klasse EMX2t war der Italiener Manuel Iacopi. Der Yamaha-Pilot legte eine Zeit von 1:54.924 Minuten vor und sicherte sich mit fast vier Zehntelsekunden Vorsprung die Poleposition für die anstehenden Wertungsrennen zum Großen Preis der Region Emilia-Romagna. Dabei verwies er seine Landsleute Eugenio Barbaglia (Husqvarna) und Federico Tuani (Husqvarna) auf die Plätze zwei bzw. drei der Startaufstellung. Der Deutsche Thomas Haas (Husqvarna) wird von Startgate 13 aus die Rennen aufnehmen.

Ergebnisse Klasse EMX2t Zeittraining

1. Iacopi, Manuel (ITA, YAM), 1:54.924
2. Barbaglia, Eugenio (ITA, HUS), 1:55.306
3. Tuani, Federico (ITA, HUS), 1:56.504
4. Tinkler-Walker, Kade (CAN, SUZ), 1:56.744
5. Lolli, Marco (ITA, YAM), 1:56.952
6. Michelis, Martin (EST, KTM), 1:57.079
7. Tamai, Mario (ITA, KTM), 1:57.286
8. Anderson, Brad (GBR, KTM), 1:57.610
9. Alberio, Emanuele (ITA, KTM), 1:57.631
10. Nedved, Jonas (CZE, KTM), 1:58.262
11. Deghi, Gianluca (ITA, KTM), 1:58.542
12. Christensen, Nikolaj Skovgaard (DEN, KTM), 2:00.807
13. Haas, Thomas (GER, HUS), 2:04.289
14. Williams, Aidan (GBR, KTM), 2:05.092
15. Maiolani, Gianmarco (ITA, HUS), 2:05.695
16. Rampoldi, Jacopo (ITA, KTM), 2:15.445
17. Freidig, Loris (SUI, YAM), 2:44.085

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Infront Moto Racing
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.