Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Präsentiert von
FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2024 auf Lombok - CROSS Flash

MXGP of Lombok – Ergebnisse MX2 Wertungsrennen 2

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min
Präsentiert von

Zwar konnte Simon Längenfelder auch beim Start zum zweiten im Rahmen des MXGP of Lombok absolvierten Wertungsrennen der Viertelliterklasse MX2 den Kampf um den Holeshot zu seinen Gunsten entscheiden, jedoch verlor der Oberfranke die Führung bereits in der ersten Runde an Lucas Coenen (Husqvarna).

Einmal in Front fahrend, gab Lucas Coenen die Spitzenposition nachfolgend nicht mehr aus der Hand und gewann letztlich das Rennen mit gut fünf Sekunden Vorsprung.  Simon Längenfelder konnte sich über die gesamte erste Rennhälfte auf der zweiten Position halten, wobei er sich anfänglich erfolgreich gegen dem Red-Plate-Inhaber Kay de Wolf (Husqvarna) zu wehren wusste. Dann musste er sich in Runde neun erst dem vom Ende der Top 5 vorgefahrenen Triumph-Piloten Mikkel Haarup und später auch noch Titelverteidiger Andrea Adamo (KTM) geschlagen geben. Während Haarup und Adamo im Weiteren den Kampf um die zweite Position unter sich und mit positivem Ausgang für Adamo ausmachten, verlor Längenfelder die vierte Position in der letzten Runde aufgrund Ines Sturzes an Liam Everts (KTM) und musste sich hinter diesem mit dem fünften Platz begnügen. Kay de Wolf überquerte ebenfalls sturzbedingt nur als Sechster die Ziellinie.

Mit seinen beiden Laufsiegen konnte Lucas Coenen zum fünften Mal in seiner Karriere auf das oberste Treppchen des MX2-Tagespodiums klettern, auf welches er von Mikkel Haarup und Simon Längenfelder begleitet wurde. Trotz seines fünften Tagesrangs behauptete Kay de Wolf die Führung in der Meisterschaftswertung, wobei ihn aber nur noch 49 Punkte von seinem zweitplatzierten Teamkollegen Lucas Coenen trennen. Weitere 18 Zähler dahinter folgt Simon Längenfelder auf dem dritten Tabellenrang.

MX2 Wertungsrennen 2

1. Coenen, Lucas (BEL, HUS), 17 Runden
2. Adamo, Andrea (ITA, KTM), +0:04.910
3. Haarup, Mikkel (DEN, TRI), +0:05.658
4. Everts, Liam (BEL, KTM), +0:19.113
5. Längenfelder, Simon (GER, GAS), +0:26.015
6. De Wolf, Kay (NED, HUS), +0:58.445
7. Elzinga, Rick (NED, YAM), +1:03.411
8. Mc Lellan, Camden (RSA, TRI), +1:08.121
9. Oliver, Oriol (ESP, KTM), +1:10.631
10. Braceras, David (ESP, FAN), +1:24.547
11. Reisulis, Karlis Alberts (LAT, YAM), +1:32.912
12. Walvoort, Jens (NED, KTM), +1:41.931
13. Coenen, Sacha (BEL, KTM), +1:56.970
14. Chambers, Jack (USA, KAW), +1 Rnd.
15. Ambjörnson, Leopold (SWE, HUS), +1 Rnd.
16. Zanchi, Ferruccio (ITA, HON), +1 Rnd.
17. Alfarizi, Delvintor (INA, HON), +1 Rnd.
18. Wannalak, Jiraj (THA, KTM), +1 Rnd.
19. Makarim, Nakami Vidi (INA, KTM), +2 Rnd.
20. Prugnieres, Quentin Marc (FRA, KAW), +5 Rnd.
21. Arsenio Algifari, Muhammad (INA, HON), +7 Rnd.
22. Karssemakers, Kay (NED, FAN), +13 Rnd.

MX2 Tageswertung

1. Coenen, Lucas (BEL, HUS), 50 Punkte
2. Haarup, Mikkel (DEN, TRI), 38
3. Längenfelder, Simon (GER, GAS), 38
4. Adamo, Andrea (ITA, KTM), 37
5. De Wolf, Kay (NED, HUS), 35
6. Everts, Liam (BEL, KTM), 34
7. Mc Lellan, Camden (RSA, TRI), 26
8. Oliver, Oriol (ESP, KTM), 23
9. Coenen, Sacha (BEL, KTM), 22
10. Elzinga, Rick (NED, YAM), 20
11. Reisulis, Karlis Alberts (LAT, YAM), 19
12. Zanchi, Ferruccio (ITA, HON), 17
13. Walvoort, Jens (NED, KTM), 16
14. Braceras, David (ESP, FAN), 11
15. Chambers, Jack (USA, KAW), 11
16. Prugnieres, Quentin Marc (FRA, KAW), 11
17. Wannalak, Jiraj (THA, KTM), 8
18. Karssemakers, Kay (NED, FAN), 8
19. Ambjörnson, Leopold (SWE, HUS), 7
20. Alfarizi, Delvintor (INA, HON), 4
21. Makarim, Nakami Vidi (INA, KTM), 4
22. Arsenio Algifari, Muhammad (INA, HON), 3

MX2 Meisterschaftsstand nach dem MXGP of Lombok

1. De Wolf, Kay (NED, HUS), 576 Punkte
2. Coenen, Lucas (BEL, HUS), 527
3. Längenfelder, Simon (GER, GAS), 509
4. Everts, Liam (BEL, KTM), 471
5. Adamo, Andrea (ITA, KTM), 455
6. Haarup, Mikkel (DEN, TRI), 399
7. Elzinga, Rick (NED, YAM), 346
8. Coenen, Sacha (BEL, KTM), 341
9. Prugnieres, Quentin Marc (FRA, KAW), 228
10. Benistant, Thibault (FRA, YAM), 226
11. Oliver, Oriol (ESP, KTM), 212
12. Zanchi, Ferruccio (ITA, HON), 212
13. Mc Lellan, Camden (RSA, TRI), 179
14. Chambers, Jack (USA, KAW), 152
15. Walvoort, Jens (NED, KTM), 150
16. Rossi, Marc-Antoine (FRA, GAS), 122
17. Karssemakers, Kay (NED, FAN), 115
18. Braceras, David (ESP, FAN), 102
19. Bonacorsi, Andrea (ITA, YAM), 83
20. Mikula, Julius (CZE, KTM), 75
21. Osterhagen, Hakon (NOR, HON), 62
22. Lata, Valerio (ITA, KTM), 55
23. Ambjörnson, Leopold (SWE, HUS), 46
24. Reisulis, Karlis Alberts (LAT, YAM), 40
25. Martinez, Yago (ESP, TM), 39
:

Präsentiert von
Bei Louis gibt’s jetzt das volle Programm für Motocross und Enduro: zum Beispiel Ersatz- und Verschleißteile von Acerbis und AFAM, NGK und Supersprox, TwinAir und Wössner, Werkzeug von Hazet, Rothewald und Rabaconda, Schmierstoffe und Pflegemittel von Castrol, Louis und Motul, um nur einige zu nennen. Dazu findet du bei Louis deine komplette Fahrerausstattung von Helm bis Stiefel. Was immer du brauchst, schau einfach mal rein: https://bit.ly/3PHWryS
Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Ray Archer
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert