Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2021 in Riola Sardo - CROSS Flash

MXGP of Sardegna – Ergebnisse Klasse MX2 Wertungslauf 2

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min

Titelverteidiger Tom Vialle gewinnt auch den zweiten im Rahmen des MXGP of Sardegna im italienischen Riola Sardo absolvierten Wertungslauf der Viertelliterklasse MX2 mit einem Start-Ziel-Sieg. Dabei konnte der im Dienst des Red Bull KTM-Werksteam stehende Franzose bis in das Ziel einen Vorsprung von über fünf Sekunden herausfahren. Mit seinem 1-1-Ergebnis stand der Mann mit der Startnummer #28 am Ende auch auf dem obersten Treppchen des Tagespodiums.

War es zunächst Bastian Bøgh Damm (KTM) der Vialle auf den Rang zwei folgte, wurden dieser bis Ende der dritten Runde vom Red-Plate-Inhaber Maxime Renaux (Yamaha) auf der Verfolgerposition abgelöst. Dieser musste sich letztlich aber im Kampf um Platz zwei seinem im Verlauf der ersten zehn Umläufe von Position sieben vorgefahrenen Teamkollegen Jago Geerts geschlagen geben, der fünf Runden vor dem Ziel am Mann mit der Startnummer #959 vorbeizog. Die Husqvarna-Piloten Kay de Wolf und Jed Beaton vervollständigten beim Zieleinlauf die Liste der fünf Erstplatzierten.

Der Oberfranke Simon Längenfelder (GASGAS) ging bereits beim Start nach einer Kollision zu Boden und schied anschließend am Ende des Fahrerfelds fahrend nach der ersten Runde aus. Besser erging es beim Start erging es seinem Landsmann Marnique Appelt (KTM), der auf Position 17 aus der ersten Runde zurückkehrte. Leider verlor Appelt im weiteren Rennverlauf einiges an Boden und rutschte bis ins Ziel auf Rang 26 zurück.

In der Gesamtwertung baute Maxime Renaux seine Führung weiter aus, der Franzose führt nun 71 Zählern Vorsprung vor dem Italiener Mattia Guadagnini (KTM), der sich im zweiten Rennen mit Rang 24 begnügen musste. Mit weiteren sieben Zählern Abstand folgt Jago Geerts auf dem dritten Rang der Punktetabelle.

Klasse MX2 Wertungslauf 2

1. Vialle, Tom (FRA, KTM), 18 Runden
2. Geerts, Jago (BEL, YAM), +0:08.264
3. Renaux, Maxime (FRA, YAM), +0:28.916
4. De Wolf, Kay (NED, HUS), +0:50.502
5. Beaton, Jed (AUS, HUS), +0:53.508
6. Gifting, Isak (SWE, GAS), +0:57.493
7. Van De Moosdijk, Roan (NED, KAW), +1:07.288
8. Benistant, Thibault (FRA, YAM), +1:15.083
9. Mewse, Conrad (GBR, KTM), +1:31.452
10. Boegh Damm, Bastian (DEN, KTM), +1:42.014
11. Everts, Liam (BEL, KTM), +1:44.555
12. Pancar, Jan (SLO, KTM), +1:45.203
13. Adamo, Andrea (ITA, GAS), +1 Rnd.
14. Hofer, Rene (AUT, KTM), +1 Rnd.
15. Todd, Wilson (AUS, KAW), +1 Rnd.
16. Brumann, Kevin (SUI, YAM), +1 Rnd.
17. Scuteri, Emilio (ITA, TM), +1 Rnd.
18. Olsson, Filip (SWE, HUS), +1 Rnd.
19. Rizzi, Joel (GBR, HON), +1 Rnd.
20. Nordström Graaf, Anton (SWE, YAM), +1 Rnd.
21. Sandner, Michael (AUT, KTM), +1 Rnd.
22. Malinov, Nikolay (BUL, KTM), +1 Rnd.
23. Stuurman, Kjeld (NED, GAS), +2 Rnd.
24. Guadagnini, Mattia (ITA, KTM), +5 Rnd.
25. Polak, Petr (CZE, YAM), +11 Rnd.
26. Appelt, Marnique (GER, KTM), +11 Rnd.
27. Facchetti, Gianluca (ITA, KTM), +12 Rnd.
28. Haarup, Mikkel (DEN, KAW), +14 Rnd.
29. Längenfelder, Simon (GER, GAS), +17 Rnd.
30. Boisrame, Mathys (FRA, KAW), +17 Rnd.

Klasse MX2 Tageswertung

1. Vialle, Tom (FRA, KTM), 50 Punkte
2. Renaux, Maxime (FRA, YAM), 42
3. De Wolf, Kay (NED, HUS), 36
4. Geerts, Jago (BEL, YAM), 35
5. Gifting, Isak (SWE, GAS), 30
6. Benistant, Thibault (FRA, YAM), 29
7. Beaton, Jed (AUS, HUS), 24
8. Van De Moosdijk, Roan (NED, KAW), 23
9. Mewse, Conrad (GBR, KTM), 23
10. Todd, Wilson (AUS, KAW), 20
11. Guadagnini, Mattia (ITA, KTM), 20
12. Hofer, Rene (AUT, KTM), 19
13. Everts, Liam (BEL, KTM), 15
14. Pancar, Jan (SLO, KTM), 13
15. Boegh Damm, Bastian (DEN, KTM), 11
16. Längenfelder, Simon (GER, GAS), 10
17. Adamo, Andrea (ITA, GAS), 9
18. Boisrame, Mathys (FRA, KAW), 7
19. Olsson, Filip (SWE, HUS), 6
20. Haarup, Mikkel (DEN, KAW), 6
21. Brumann, Kevin (SUI, YAM), 5
22. Scuteri, Emilio (ITA, TM), 4
23. Rizzi, Joel (GBR, HON), 2
24. Polak, Petr (CZE, YAM), 2
25. Nordström Graaf, Anton (SWE, YAM), 1

Klasse MX2 Meisterschaftsstand

1. Renaux, Maxime (FRA, YAM), 403 Punkte
2. Guadagnini, Mattia (ITA, KTM), 332
3. Geerts, Jago (BEL, YAM), 325
4. Benistant, Thibault (FRA, YAM), 290
5. Beaton, Jed (AUS, HUS), 290
6. Vialle, Tom (FRA, KTM), 277
7. De Wolf, Kay (NED, HUS), 273
8. Hofer, Rene (AUT, KTM), 263
9. Fernandez, Ruben (ESP, HON), 251
10. Boisrame, Mathys (FRA, KAW), 223
11. Todd, Wilson (AUS, KAW), 173
12. Längenfelder, Simon (GER, GAS), 173
13. Van De Moosdijk, Roan (NED, KAW), 155
14. Haarup, Mikkel (DEN, KAW), 147
15. Gifting, Isak (SWE, GAS), 144
16. Adamo, Andrea (ITA, GAS), 127
17. Mewse, Conrad (GBR, KTM), 87
18. Pancar, Jan (SLO, KTM), 86
19. Boegh Damm, Bastian (DEN, KTM), 75
20. Rubini, Stephen (FRA, HON), 65
21. Polak, Petr (CZE, YAM), 44
22. Florian, Lion (GER, KTM), 29
23. Facchetti, Gianluca (ITA, KTM), 23
24. Horgmo, Kevin (NOR, GAS), 21
25. Meier, Glen (DEN, KTM), 20
:

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Ray Archer
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.