Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Präsentiert von
FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2022 in Riola Sardo - CROSS Flash

MXGP of Sardegna – Ergebnisse Klasse MXGP Wertungsrennen 2

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min
Präsentiert von

Nach einem Holeshot beim Start zum zweiten im Rahmen des MXGP of Sardegna absolvierten Wertungslauf der Klasse MXGP war es der spanische GASGAS-Werksfahrer Jorge Prado, der das 22-köpfige Fahrerfeld mit Pauls Jonass (Husqvarna) und Calvin Vlaanderen (Yamaha) im Schlepptau in die erste Runde führte.

Sieben Runden lang konnte sich der Mann mit der Startnummer #61 auf dem „Platz an der Sonne“ behaupten, bevor er vom mittlerweile an Jonass vorbeigegangenen Vlaanderen passiert wurde, der sich nachfolgend den Laufsieg und damit in Summe den ersten MXGP-Tagessieg seiner Karriere sicherte. Dabei trotzte der in Südafrika geborene Niederländer den in Riola Sardo herrschenden hochsommerlichen Witterungsbedingungen auf der Tiefsandstrecke im Crossodromo „Le Dune“ in überzeugender Art und Weise und überquerte die Ziellinie mit über 16 Sekunden Vorsprung vor dem vom Ende der Top 5 vorgefahrenen Yamaha-Werksfahrer Glenn Coldenhoff sowie Jorge Prado. Der anfänglich noch auf Position acht geführte MXGP-Rookie Maxime Renaux (Yamaha) und Brian Bogers (Husqvarna) vervollständigten beim Zieleinlauf die Liste der fünf Erstplatzierten.

Nach einem nur mittelprächtigen Start kam der in der Meisterschaft führende Honda-Werkspilot Tim Gajser nur als Sechster aus der ersten Runde zurück und verlor durch einen Sturz gegen Ende der ersten Rennhälfte jede Menge an Boden und musste sich letztlich mit dem zwölften Laufrang begnügen.

FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2022 in Riola Sardo - CROSS Flash - Ergebnisse MXGP Wertungsrennen 2 Henry Jacobi
Henry Jacobi in Riola Sardo

Der für das Team JM Honda Racing fahrende Thüringer Henry Jacobi kam deutlich schlechter als im ersten Rennen aus dem Startgatter und bewegte sich über die gesamte Renndistanz mit Auf und Abs um Platz 14 herum, auf dem er letztlich auch die Zielflagge zu sehen bekam.

Nach dem bereits achten Aufeinandertreffen der laufenden Saison führt Tim Gajser die Meisterschaftswertung weiterhin souverän an. Zwar büßte er etwas von seinem Vorsprung ein, jedoch trennen ihn noch satte 79 Zähler vom in der Punktetabelle auf Rang zwei geführten Franzosen Maxime Renaux, der seinerseits über einen 24-Punkte-Vorsprung auf seinen Teamkollegen Jeremy Seewer verfügt. Im weiteren Ranking folgen Jorge Prado und Glenn Coldenhoff auf den Plätzen vier bzw. fünf. Henry Jacobi behauptete mit Tagesrang 16 seinen 15. Platz in der Gesamtwertung.

MXGP Wertungsrennen 2

1. Vlaanderen, Calvin (NED, YAM), 18 Runden
2. Coldenhoff, Glenn (NED, YAM), +0:16.425
3. Prado, Jorge (ESP, GAS), +0:23.517
4. Renaux, Maxime (FRA, YAM), +0:25.665
5. Bogers, Brian (NED, HUS), +0:26.262
6. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), +0:29.680
7. Fernandez, Ruben (ESP, HON), +0:46.106
8. Guadagnini, Mattia (ITA, GAS), +0:50.016
9. Van Horebeek, Jeremy (BEL, BET), +0:55.493
10. Jonass, Pauls (LAT, HUS), +0:57.133
11. Forato, Alberto (ITA, GAS), +0:58.716
12. Gajser, Tim (SLO, HON), +1:12.255
13. Östlund, Alvin (SWE, YAM), +1:35.240
14. Jacobi, Henry (GER, HON), +1:53.122
15. Tixier, Jordi (FRA, KTM), +1:58.839
16. Charlier, Christophe (FRA, YAM), +1 Rnd.
17. Roosiorg, Hardi (EST, KTM), +1 Rnd.
18. Sihvonen, Miro (FIN, HON), +1 Rnd.
19. Watson, Ben (GBR, KAW), +1 Rnd.
20. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), +12 Rnd.
21. Jasikonis, Arminas (LTU, YAM), +13 Rnd.
22. Evans, Mitchell (AUS, HON), +13 Rnd.

MXGP Tageswertung

1. Vlaanderen, Calvin (NED, YAM), 50 Punkte
2. Prado, Jorge (ESP, GAS), 40
3. Coldenhoff, Glenn (NED, YAM), 35
4. Renaux, Maxime (FRA, YAM), 33
5. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 33
6. Bogers, Brian (NED, HUS), 32
7. Gajser, Tim (SLO, HON), 31
8. Guadagnini, Mattia (ITA, GAS), 23
9. Van Horebeek, Jeremy (BEL, BET), 23
10. Jonass, Pauls (LAT, HUS), 23
11. Fernandez, Ruben (ESP, HON), 19
12. Forato, Alberto (ITA, GAS), 17
13. Östlund, Alvin (SWE, YAM), 17
14. Jacobi, Henry (GER, HON), 15
15. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), 15
16. Tixier, Jordi (FRA, KTM), 12
17. Charlier, Christophe (FRA, YAM), 7
18. Watson, Ben (GBR, KAW), 6
19. Roosiorg, Hardi (EST, KTM), 4
20. Sihvonen, Miro (FIN, HON), 4
21. Jasikonis, Arminas (LTU, YAM), 3

MXGP Meisterschaftsstand

1. Gajser, Tim (SLO, HON), 367 Punkte
2. Renaux, Maxime (FRA, YAM), 288
3. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 264
4. Prado, Jorge (ESP, GAS), 260
5. Coldenhoff, Glenn (NED, YAM), 234
6. Fernandez, Ruben (ESP, HON), 213
7. Bogers, Brian (NED, HUS), 205
8. Van Horebeek, Jeremy (BEL, BET), 189
9. Vlaanderen, Calvin (NED, YAM), 178
10. Jonass, Pauls (LAT, HUS), 172
11. Forato, Alberto (ITA, GAS), 149
12. Watson, Ben (GBR, KAW), 136
13. Tixier, Jordi (FRA, KTM), 117
14. Evans, Mitchell (AUS, HON), 114
15. Jacobi, Henry (GER, HON), 108
16. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), 95
17. Beaton, Jed (AUS, KAW), 82
18. Olsen, Thomas Kjer (DEN, KTM), 73
19. Östlund, Alvin (SWE, YAM), 56
20. Koch, Tom (GER, KTM), 41
21. Roosiorg, Hardi (EST, KTM), 27
22. Guadagnini, Mattia (ITA, GAS), 23
23. Lupino, Alessandro (ITA, BET), 18
24. Sihvonen, Miro (FIN, HON), 13
25. Charlier, Christophe (FRA, YAM),
:

Präsentiert von
DEIN SHOP FÜR MOTOCROSS, ENDURO & MOUNTAINBIKE
EURE NR. 1, ganz ehrlich: wir sehen das Ganze auch aus Sportler-Perspektive. Wir wollen die Spitzenposition in eurem Herzen haben bei allen Dingen, bei denen wir euch unterstützen können. Ihr wisst ja, wie das im Sport mit dem zweiten Platz ist ... https://bit.ly/3oI8hvp
Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Ray Archer
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.