Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
FIM World Supercross Championship 2022 in Melbourne - CROSS Flash

WSX in Melbourne – Klasse WSX Qualifikationstraining

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Bei dem im Rahmen des Australian SXGP in Melbourne, Vicoria, absolvierten Qualifikationstraining der Königsklasse WSX war es US-Boy Joey Savatgy, der die schnellste Runde vorlegen konnte.

Der für das Team Rick Ware Racing fahrende Kawasaki-Pilot umrundete die Rennstrecke im Marvel Stadium in 45.776 Sekunden und war damit anderthalb Zehntelsekunden schneller unterwegs als der Thüringer Ken Roczen (Honda), der sich Rang zwei in der Zeitentabelle sichern konnte. Cedric Soubeyras (Kawasaki), Justin Brayton (Honda) und Anthony Bourdon (Yamaha)vervollständigen die Liste der fünf schnellsten Piloten.

WSX Qualifikationstraining

1. Joey Savatgy (KAW), 45.776
2. Ken Roczen (HON), 45.930
3. Cedric Soubeyras (KAW), 46.798
4. Justin Brayton (HON), 46.812
5. Anthony Bourdon (YAM), 47.203
6. Dean Wilson (HON), 47.209
7. Vince Friese (HON), 47.213
8. Josh Hill (YAM), 47.454
9. Cade Clason (YAM), 47.583
10. Kyle Webster (HON), 47.614
11. Thomas Ramette (YAM), 47.672
12. Jordi Tixier (HON), 48.132
13. Freddie Noren (SUZ), 48.152
14. Hayden Mellross (GAS), 48.216
15. Adrien Escoffier (KAW), 48.346
16. Grant Harlan (YAM), 49.113
17. Ryan Breece (YAM), 49.309
18. Angelo Pellegrini (HON), 49.595
19. Jackson Richardson (KAW), 49.612
20. Alex Ray (SUZ), 49.664

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
    Textcredits
    • Jens Pohl

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert