Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
INHALT CROSS #121, JANUAR 01/2021

Zukunft und Vergangenheit

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min

Mit dem Jahreswechsel gibt es nun eine prädestinierte Schnittstelle, um zum einen auf das in jeglicher Hinsicht erinnerungswürdige Corona-Jahr 2020 zurückzuschauen, als auch einen Ausblick in das – hoffentlich – wieder halbwegs „normale“ MX-Jahr 2021 zu wagen. Dies tun wir ausführlich in un­se­rer Januar-Aus­ga­be, die ab dem 23. Dezember im Han­del er­hält­lich ist. Zukunft und Vergangenheit eben.

CROSS AWARDS 2020

Corona hin, Corona her: Auch 2020 drehte sich trotz vielerlei Einschränkungen das stollenbereifte Rad und entsprechend gab es beeindruckende oder gar herausragende Ereignisse zu bestaunen. Lest, welche neue Kategorie wir aufgrund der aktuellen Situation hinzugenommen haben und wer alles sich eine Award-Auszeichnung redlich verdient hat.

STORY: DIE MX-WELT IM PANDEMIE-JAHR 2020

Das war sie nun also, die Saison 2020, welche auf ewig eine Sonderstellung in jeglichen Statistiken einnehmen wird. Wir schauten noch mal genau hin, „wie die das alles so gehandelt haben“. Lest von Pleiten, Pech und Pannen, aber auch Erfolgsgeschichten.

PEOPLE: THOMAS KJER OLSEN

Bekanntlich muss der Däne nun altersbedingt seine MX2-Zeit beenden und blickt hoffnungsfroh in eine Zukunft in der MXGP. Im ausführlichen Interview erzählt das Nordlicht in seiner ganz eigenen Art über Vergangenes und wagt einen Blick in eine vielleicht neue Ära dänischer MX-Helden.

STORY: ZU BESUCH IM WERKS-WORKSHOP

Hereinspaziert! Seit 2020 hat das Wilvo-Team von Louis Vosters nun auch den offiziellen Werks-Status bei Yamaha. Der Niederländer nahm uns mit auf eine Runde durch die imposante und noch recht neue Zentrale der Blauen.

TEST: POHLBOCK EBOCK

Auf diesen Test hatten wir so richtig Bock, denn in diesem Zweirad treffen praktisch Vergangenheit und Zukunft aufeinander. Das PohlBock-Duo aus dem Schwarzwald verwendet nämlich ein zwar älteres, aber bewährtes Bike als Grundstock, der E-Motor hingegen ist nichts weniger als ein Ausblick in die Zukunft.

VORSTELLUNG: ÜBERSICHT KNIEORTHESEN

Wir haben einmal versucht, uns und damit auch euch einen Überblick über den nicht gerade kleinen Markt für Knie-Orthesen zu verschaffen. Knie-Verletzungen ziehen in der Regel lange Ausfallzeiten nach sich und daher sollte man in diesem Bereich bestmöglich vorsorgen. Im Optimalfall findet ihr in unserer Übersicht euren ganz persönlichen Favoriten.

STORY: ZU VIELE VERLETZUNGEN?

Zuletzt gab es so einige Beinahe-Katastrophen zu beobachten und nicht nur Überflieger Jeffrey Herlings hatte am Ende schlicht Glück, dass es nicht noch schlimmer kam. Doch ist es tatsächlich so, dass es immer mehr Verletzungen zu beklagen gibt? Oder ist das Risiko nicht ohnehin ständiger Begleiter? Wir stellten Thesen auf und warfen einen Blick in die Statistik. Und welche Rolle spielen eigentlich die ungewohnten Umstände im Corona-Jahr?

POSTER: KEN ROCZEN

Licht und Schatten. Zukunft und Vergangenheit. Ken Roczen schien uns zum Jahreswechsel ganz besonders geeignet, Vergangenes und Zukünftiges in nur einem Bild darzustellen. Sind mit der selbst auferlegten schöpferischen Pause die gesundheitlichen Beeinträchtigungen überwunden und sehen wir mit Beginn der Supercross-Saison wieder einen neuen alten Kenny? Auf jeden Fall war uns dieses schöne Schattenspiel ein DIN-A2-Poster für unsere treuen Abonnenten wert. Noch kein Abonnent? Dann schließt hier ein Abo ab und staubt neben einem exklusiven Poster zu jeder Ausgabe einmalig eine Prämie ab, spart bare Münze und habt das Heft bereits einige Tage, bevor es im Handel ist.

AUSSERDEM

Editorial +++ News +++ Kreuzworträtsel +++ O-Ton +++ Post +++ Leser-Bike +++ Stuff +++ Test: Champ MX Reifen +++ Kolumne Nagl +++ Kolumne Seewer +++ Messenachlese Caravan Düsseldorf

Mathias Schräder
Mathias Schräder
Fotocredits
  • Cross Magazin
Textcredits
  • Mathias Schräder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar auf “Zukunft und Vergangenheit

  1. Freue mich schon auf die neue Ausgabe.Wie wärs mal mit Langzeittest für 250iger u.450iger?Wünsche Euch frohe Weihnachten undein gutes neues Jahr !MfG Peter Schuller