Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Supercross de Paris 2021 in Nanterre - CROSS Flash

38. SX Paris – Ergebnisse Klasse SX2 Zeittraining

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Schnellster Fahrer des im Rahmen des 38. Supercross de Paris absolvierten Zeittrainings der Klasse SX2 war erwartungsgemäß der amtierende MX2-Weltmeister Maxime Renaux. Der Yamaha-Werksfahrer aus Frankreich umrundete den Rundkurs in der im Pariser Vorort Nanterre gelegenen La Defense Arena in 43.597 Sekunden und war damit über acht Zehntelsekunde schneller unterwegs als die beiden US-Amerikaner Kyle Peters (KTM) und Kevin Moranz (KTM), welche sich die Ränge zwei bzw. drei in der Zeitentabelle sicherten.

Klasse SX2 Zeittraining

1. Renaux Maxime (FRA, YAM), 43.597
2. Peters Kyle (USA, HON), 44.460
3. Moranz Kevin (USA, KTM), 44.705
4. Lebeau Julien (FRA, KTM), 44.886
5. Fonvieille Calvin (FRA, KTM), 44.931
6. Roussaly Julien (FRA, YAM), 44.978
7. Malaval Adrien (FRA, YAM), 45.029
8. Valentin Lasheras (ESP, GAS), 45.293
9. Prugnieres Quentin (FRA, KAW), 45.328
10. Jamet Germain (FRA, YAM), 45.503
11. Maylin Brice (FRA, HUS), 45.505
12. Poll Kiliann (FRA, KTM), 45.883
13. Briatte Clement (FRA, SUZ), 46.246
14. Dore Francois (FRA, KTM), 46.437

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Supercross de Paris
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Kommentar auf “38. SX Paris – Ergebnisse Klasse SX2 Zeittraining

  1. Und?
    Was war mit Brian S?
    Große Ankündigung aber nicht gesehen?
    Hat man ihm wieder vor dem Rennen gekündigt oder was?