Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Supercross de Paris 2022 in Nanterre - CROSS Flash Sonntag

39. SX Paris – Ergebnisse Sonntag – SX2 Zeittraining

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Schnellster Fahrer bei dem am Sonntagvormittag im Rahmen des 39. Supercross de Paris absolvierten Zeittraining der Prinzenklasse SX2 war es Jace Owen.

Der Honda-Pilot aus den USA umrundete den SX-Track in der La Defense Arena in nur 45.159 Sekunden und war damit über acht Hundertstelsekunden zügiger unterwegs als Landsmann Chris Blose (Kawasaki), der sich Platz zwei in der Zeitentabelle sicherte. Matt Moss (Kawasaki), Cullin Park (Honda) und Yannis Irsuti  (Yamaha) vervollständigten die Liste der fünf schnellsten Fahrer.

Klasse SX2 Zeittraining

1. Owen Jace (USA, HON), 43.849
2. Blose Chris (USA, KAW), 43.931
3. Moss Matt (AUS, KAW), 43.990
4. Park Cullin (USA, HON), 44.251
5. Irsuti Yannis (FRA, KAW), 44.384
6. Lebeau Julien (FRA, KAW), 44.423
7. Maylin Brice (FRA, GAS), 44.513
8. Imbert Lucas (FRA, YAM), 44.845
9. Do Thomas (FRA, HON), 44.968
10. Starling Justin (USA, GAS), 45.080
11. Dercourt Nicolas (FRA, GAS), 45.292
12. Ballanger Kevin (FRA, YAM), 45.315
13. Manzato Hugo (FRA, HUS), 45.502
14. Prugnieres Quentin (FRA, KAW), 45.583
15. Charlier Maxime (FRA, KTM), 45.807
16. Aubin Arnaud (FRA, HUS), 45.852
17. Lozzi Pierre (FRA, KAW), 46.128
18. Lamarque Mickael (FRA, HON), 46.807
19. Polias Enzo (FRA, HUS), 48.018
20. Valentin Lasheras Ander (ESP, GAS), 50.566

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
    Textcredits
    • Jens Pohl

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert