Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Fahrerlager - Maximilian Nagl

Farbwechsel bei Maximilian Nagl

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Nachdem Maximilian Nagl bereits kurz nach seinem Titelgewinn beim ADAC MX Masters 2022 Andeutungen über einen möglichen Teamwechsel machte, steht nun offiziell fest, unter welchem Teamzelt er im kommenden Jahr das Projekt Titelverteidigung angehen wird.

Wie der aus Weilheim in Oberbayern stammende aber bereits seit Jahren in Belgien lebende 35-Jährige am Samstag auf seinem Instagram-Kanal bekanntgab, wird Maximilian Nagl das ADAC MX Masters 2023 für das im baden-württembergischen Ketsch beheimatete Team KMP Honda Racing von Alexander Karg auf einem roten Bike bestreiten.

„Ich freue mich, bekanntgeben zu können, dass ich in der ADAC MX Master-Saison 2023 für KMP Honda Racing fahren werde“, schreibt der Mann mit der Startnummer #12 in seinem Instagram-Post. „Es ist eine wirklich großartige Rückkehr zur Marke Honda. Ich bin dem Haas Racing Team dankbar für die gemeinsamen Jahre, in denen die beiden Vaclavs für mich mehr als nur Freunde wurden. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und darauf, alles zu tun, um meinen Titel im nächsten Jahr zu verteidigen.“

Für Maximilian Nagl ist es nicht das erste Mal, dass er mit einer Honda Rennen bestreitet. Nachdem er bereits in seiner Jugend Deutscher 85ccm-Meister auf der japanischen Marke wurde gehörte er sowohl 2013 als auch 2014 zum Honda-Werksteam HRC, für welches er einmal einen zehnten und einen sechsten Gesamtrang in der FIM MXGP-Weltmeisterschaft einfuhr.

Bei seinem Wechsel zu KMP nimmt Maximilian Nagl übrigens seinen langjährigen Sponsor Krettek mit, was sich letztlich auch in Zukunft im erweiterten Teamnamen KMP Honda Racing powered by Krettek widerspiegeln wird.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
    Textcredits
    • Jens Pohl

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert