Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Präsentiert von
FIM Motocross-Europameisterschaft 2021 in Mantova - CROSS Flash

MXGP of Città di Mantova – Ergebnisse Klasse EMX125 Wertungslauf 1

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min
Präsentiert von

Beim Start zum ersten in Mantova im Rahmen des MXGP of Città di Mantova absolvierten Finalrennens der Europameisterschaftsklasse EMX125 war es der Belgier Lucas Coenen (Kawasaki), der den Holeshot zog und das Fahrerfeld mit Ferruccio Zanchi (Yamaha), Scott Smulders (Husqvarna) und Polesetter Bobby Bruce (GASGAS) im Windschatten, das Fahrerfeld in die erste Runde führte. Während Coenen die Chance, auf dem „Platz an der Sonne“ zu fahren, nutzte und sich sofort erheblich von seinen Verfolgern absetzte, gelang es Bruce noch in der Startrund an Smulders vorbei auf den dritten Rang vorzufahren und bis Umlauf fünf auch Zanchi hinter sich zu lassen.

Während Lucas Coenen nachfolgend an der Spitze eine fehlerfreie Runde nach der anderen abspulte, um letztlich mit fast 15 Sekunden Vorsprung als Laufsieger die Ziellinie zu überqueren, ging Bobby Bruce in Runde in Umlauf neun zu Boden und rutschte bis fast an das Ende des Fahrerfelds zurück. Dadurch machte der Brite den Weg frei für den Niederländer Cas Valk (Husqvarna), sich beim Zieleinlauf vor dem Letter Karlis Alberts Reisulis (Yamaha) den zweiten Laufrang zu sichern.

Der in der Gesamtwertung als Führender mit einem 22-Punktevorsprung auf Bobby Bruce gestartet Italiener Valerio Lata (KTM) sortierte sich nach einem verhaltenen Start zunächst auf Position zehn in die Fahrermeute ein, fuhr im Kampf um jeden Meisterschaftspunkt sich aber im Rennverlauf zwischenzeitlich bis auf den fünften Rang vor. Zwar ging der Nachwuchspilot mit der Startnummer #3 in Umlauf zehn zu Boden, jedoch reichte der vom anschließend noch eingefahrene sechste Laufrang, um sich begünstigt durch das Missgeschick von Bruce bereits vor dem abschließenden Durchgang den Europameisterschaftstitel des Jahres 2021 zu sichern.

Kosak-KTM-Pilot Valentin Kees kam nach einem nicht ganz optimalen Start als Neunzehnter aus der Startrunde zurück und konnte sich im Rennverlauf bis auf Platz 18 verbessern, auf welchem er letztlich auch die Zielflagge zu sehen bekam.

Klasse EMX125 Wertungslauf 1

1. Coenen, Lucas (BEL, KAW), 14 Runden
2. Valk, Cas (NED, HUS), +0:14.486
3. Reisulis, Karlis Alberts (LAT, YAM), +0:18.449
4. Smulders, Scott (NED, HUS), +0:26.546
5. Zanchi, Ferruccio (ITA, YAM), +0:35.360
6. Lata, Valerio (ITA, KTM), +0:44.233
7. Sanchez, Raul (ESP, GAS), +0:47.775
8. Fueri, Alexis (FRA, FAN), +0:48.024
9. Rossi, Marc-Antoine (FRA, KTM), +0:50.282
10. Viano, Andrea (ITA, HUS), +0:58.796
11. Escandell, Elias (ESP, GAS), +0:59.653
12. Gallego, Antonio (ESP, GAS), +1:03.487
13. Puig, Victor (ESP, YAM), +1:05.082
14. Karssemakers, Kay (NED, HUS), +1:05.540
15. Van Erp, Ivano (NED, YAM), +1:06.075
16. Garcia, Francisco (ESP, HUS), +1:09.282
17. Cazal, Xavier (FRA, KTM), +1:10.355
18. Kees, Valentin (GER, KTM), +1:13.606
19. Pergel, Bence (HUN, KTM), +1:23.254
20. Stenberg, Nico (FIN, KTM), +1:31.147
21. Haution, Diego (FRA, HUS), +1:34.136
22. Gaspari, Alessandro (ITA, HUS), +1:36.162
23. Russi, Matteo Luigi (ITA, KTM), +2:02.014
24. Van Drunen, Lotte (NED, KTM), +2:05.712
25. Fragoso, Daniel (MEX, GAS), +2:06.701
26. Ernecker, Maximilian (AUT, HUS), +1 Rnd.
27. Rausov, Artemy (MFR, KTM), +1 Rnd.
28. Aglietti, Lorenzo (ITA, HUS), +1 Rnd.
29. Artho, Fabio (SUI, KTM), +1 Rnd.
30. Peklaj, Jaka (SLO, HUS), +1 Rnd.
31. Macri, Giorgio (ITA, GAS), +1 Rnd.
32. Sadovschi, Alessandro (ITA, KTM), +1 Rnd.
33. Brandini, Davide (ITA, KTM), +1 Rnd.
34. Meneghello, Giovanni (ITA, KTM), +2 Rnd.
35. Barthez, Mathis (FRA, YAM), +3 Rnd.
36. Bruce, Bobby (GBR, GAS), +6 Rnd.
37. Mikula, Julius (CZE, KTM), +8 Rnd.
38. Mesters, Bradley (NED, KAW), +12 Rnd.
39. Osinalde Mayrata, Mauro (ESP, YAM), +14 Rnd.

Präsentiert von
DEIN SHOP FÜR MOTOCROSS, ENDURO & MOUNTAINBIKE
EURE NR. 1, ganz ehrlich: wir sehen das Ganze auch aus Sportler-Perspektive. Wir wollen die Spitzenposition in eurem Herzen haben bei allen Dingen, bei denen wir euch unterstützen können. Ihr wisst ja, wie das im Sport mit dem zweiten Platz ist ... https://bit.ly/3oI8hvp
Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Ray Archer
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.