Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
ADAC MX Masters 2022 - Kalender

ADAC MX Masters 2022 mit acht starken Events

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min

Das ADAC MX Masters wird 2022 volljährig: Für die 18. Saison plant die prestigeträchtige deutsche Motocross-Serie einen abwechslungsreichen und interessanten Kalender mit acht Veranstaltungen in Deutschland und Österreich.

Zum Saisonauftakt kehrt die internationale deutsche Motorradmeisterschaft am 2./3. April zu ihrem traditionellen Start in Fürstlich Drehna zurück. Auch die beliebten Strecken in Möggers, Gaildorf, Jauer und Holzgerlingen sind 2022 zurück im Kalender. Fans der Serie dürfen sich auch im kommenden Jahr auf einen kostenlosen Livestream von allen acht Events freuen.

ADAC MX Masters 2022 - Kalender
Im April startet die Saison wie gewohnt in Fürstlich Drehna

Von April bis September ist 2022 in jedem Monat mindestens ein Rennen der Serie geplant, mit Ausnahme des Ferienmonats August. Die Saison startet traditionell im brandenburgischen Sand von Fürstlich Drehna. Am 2. und 3. April werden dort die vier Rennklassen ADAC MX Masters, ADAC MX Youngster Cup, ADAC MX Junior Cup 125 und ADAC MX Junior Cup 85 an das Startgatter rollen. Am 21. und 22. Mai geht es erneut nach Brandenburg, wenn das ADAC MX Masters zurück nach Dreetz kehrt. Dort hat 2021 im märkischen Sand die Premiere des Clubs vor zahlreichen Fans stattgefunden.

ADAC MX Masters 2022 - Kalender 3
Drei Sandrennen und fünf auf festem Boden warten im neuen Jahr auf die ADAC MX Masters Piloten

Rund einen Monat später wird das Österreich-Gastspiel am 18. und 19. Juni in Möggers durchgeführt, dort setzt lediglich der ADAC MX Junior Cup 85 aus. Fahrer und Fans freuen sich gleichermaßen auf den malerischen Wiesenkurs mit Ausblick auf den Bodensee.

Schlag auf Schlag geht es im Juli weiter. Am 2. und 3. Juli wartet auf dem „Waldkurs“ in Bielstein in Nordrhein-Westfalen erneut festerer Untergrund auf die Piloten aller Klassen, mit Ausnahme des ADAC MX Junior Cup 125. Die Naturstrecke mit ihrem klassischen Layout und modernen Hindernissen ist für die Zuschauer gut einzusehen und fordert die Piloten. Eine Woche später wird am 9. und 10. Juli im Sand von Tensfeld in Schleswig-Holstein die zweite Saisonhälfte eingeläutet, nur der ADAC MX Junior Cup 85 pausiert dort. Hier wird wie üblich eine starke Kondition nötig sein, um erfolgreich zu sein. Das dritte Rennen in diesem Monat wird am 30. und 31. Juli auf dem Traditionskurs im schwäbischen Gaildorf ausgetragen, wo dann wieder alle vier Rennklassen ans Gatter rollen.

ADAC MX Masters 2022 - Kalender 4
Die „Rookie“-Veranstaltung 2021 in Dreetz findet sich genauso im Kalender wie die „Comeback“-Rennen in Möggers, Jauer, Gaildorf und Holzgerlingen

Nach einer kurzen Sommerpause geht die Meisterschaft in den Endspurt. Am 3. und 4. September kehrt das Rennen in Jauer in Sachsen zurück in den Kalender, lediglich der ADAC MX Junior Cup 125 setzt dort aus. In Jauer wurde zuletzt 2017 ein ADAC MX Masters veranstaltet, das Veranstaltungs-Comeback sorgt bei allen Beteiligten für viel Freude. Nur eine Woche später wird das große Saisonfinale am 10. und 11. September in Holzgerlingen in Baden-Württemberg ausgetragen. Die Strecke lässt mit ihren vielen Auf- und Abfahrten sowie Sprüngen die Herzen der Fahrer und Fans höherschlagen. Aufgrund des sehr engen Terminkalenders der MXGP konnte für 2022 kein Termin für eine Austragung des ADAC MX Masters in Aichwald gefunden werden.

Für Teams und Fahrer beginnt am 6. Dezember 2021 die Anmelde- und Bewerbungsfrist für die Saison 2022. Die Einschreibung erfolgt über die Online-Nennung auf adac.de/mx-masters.

Die Saison 2022 wird erneut im Drei-Lauf-Modus ausgefahren, bei dem die ersten Rennen jeder Klasse bereits am Samstagnachmittag starten, wodurch der Tag noch attraktiver für Zuschauer ist. Fans, die es nicht an die Rennstrecke schaffen, können sich bei jedem Rennen auf einen kostenlosen Livestream auf adac.de/mx-masters freuen, der neben den spannenden Rennläufen aller Klassen zahlreiche Hintergrundberichte und Interviews bieten wird.

ADAC MX Masters-Kalender 2022

• 02./03.04. – Fürstlich Drehna
• 21./22.05. – Dreetz
• 18./19.06. – Möggers (ohne ADAC MX Junior Cup 85)
• 02./03.07. – Bielstein (ohne ADAC MX Junior Cup 125)
• 09./10.07. – Tensfeld (ohne ADAC MX Junior Cup 85)
• 30./31.07. – Gaildorf
• 03./04.09. – Jauer (ohne ADAC MX Junior Cup 125)
• 10./11.09. – Holzgerlingen

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Steve Bauerschmidt
Textcredits
  • ADAC Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.