Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
iDSM 3 Event 2 - Ergebnisse in der Übersicht

Das zweite iDSM3-Aufeinandertreffen in Zahlen

Artikel lesen
Lesedauer: 5 min

Am ersten Maisonntag absolvierte die Internationalen Deutschen Supercross-Meisterschaft 3 bereits ihr zweites Aufeinandertreffen. Dabei verschlug es die qualifiziertem bzw. aufgrund einer Wildcard zum Start zugelassen 48 Teilnehmer ins Angel Stadium im kalifornischen Anaheim. Hier kämpften sie auf dem 2019er Layout von Anaheim 2 in Vorläufen, LCQ-Rennen und Halbfinals um einen der zwölf Startplätze im diesmal 20 Minuten plus eine Runde langen Mainevent.

In diesem war es Marco König, der mit großem Vorsprung als Sieger über die Ziellinie fahren konnte. Nachdem der 24-Jährige bereits in seinem jeweiligen Vorlauf und Halbfinale als Erster die schwarz-weiß-karierte Zielflagge zu sehen bekam, sortierte er sich im finalen Rennen nach dem Start zunächst nur im mittleren Fahrerfeld ein. Von dort aus kämpfte sich „Kinglee“ im Verlauf der ersten Rennhälfte bis an die Spitze. Diese behauptete er anschließend mit schnellen Rundenzeiten und fast fehlerfreier Fahrt bis zum Schluss.

Mit dem virtuellen Red Plate des Meisterschaftsführenden an den Start gegangen, gelang Kevin Winkle der Einzug ins Finale ohne Umweg über die LCQs. Zwar kam der 23-Jährigeim Mainevent nicht ganz optimal aus dem Startgatter und musste zunächst wie König um eine Position im Mittelfeld kämpfen, jedoch arbeite auch er sich peu à peu nach vorn zu arbeiten, um letztlich als Zweiter die Ziellinie zu passieren. In der Gesamtwertung teilen sich König und Winkle nun punktgleich die Führung.

Die Plätze drei bis fünf in der Tagesendabrechnung gingen an das Trio Niklas Lau, Johannes Klein und Luka Minig, welches auch mit leichtem Vorteil für den Österreicher Klein in der Punktetabelle die Top 5 komplettiert.

Wie gewohnt haben wir auch diesmal wieder alles Ergebnisse des Events in einer Übersicht für euch zusammengefasst.

Vorlauf 1

1. Marco König (GER, KTM), 6 Rnd.
2. Johannes Klein (AUT, KTM), 6 Rnd.
3. Lukas Behnsen (GER, KTM), 6 Rnd.
4. Simon Längenfelder (GER, KTM), 6 Rnd.
5. Manuel Andrejka (GER, HUS), 6 Rnd.
6. Benedict Koukal (GER, KAW), 6 Rnd.
7. Fabi Tröger (GER, KTM), 6 Rnd.
8. Philipp Wimmer (GER, KTM), 6 Rnd.
9. Paul Metz (GER, KTM), 6 Rnd.
10. Joshua Röhrich (GER, YAM), 6 Rnd.
11. Niklas Raths (GER, KTM), 5 Rnd.
DNF Marcel Schrötter (GER, KTM)

Vorlauf 2

1. Luka Minig (GER, KTM), 6 Rnd.
2. Kevin Winkle (GER, KTM), 6 Rnd.
3. Jeremy Sydow (GER, KTM), 6 Rnd.
4. Kai Dellen (GER, KTM), 6 Rnd.
5. Alexander Banzirsch (AUT, KTM), 6 Rnd.
6. Patrick Goller (GER, HON), 6 Rnd.
7. Moritz Schittenhelm (GER, HON), 6 Rnd.
8. Luca Beiermeister (GER, KTM), 6 Rnd.
9. Yannik Wolff (GER, KTM), 6 Rnd.
10. Moriss Narr (GER, KTM), 6 Rnd.
11. Jan Deitenbach (GER, HUS), 6 Rnd.
12. Patrick Roblitschka (GER, KTM), 5 Rnd.

Vorlauf 3

1. Leon Delekat (GER, KTM), 6 Rnd.
2. Noah Dyrgalla (GER, HUS), 6 Rnd.
3. Lenn Lottmann (GER, KTM), 6 Rnd.
4. Tom Koch (GER, KTM), 6 Rnd.
5. Tim Vogt (GER, KTM), 6 Rnd.
6. Malik Schoch (GER, HON), 6 Rnd.
7. Malik Klett (GER, KTM), 6 Rnd.
8. Jerome Ahlgrimm (GER, KTM), 6 Rnd.
9. Vincenz Groß (GER, HUS), 6 Rnd.
10. Dennis Schauer (GER, KTM), 6 Rnd.
11. Henry Jacobi (GER, YAM), 6 Rnd.
12. Patrick Müller (GER, KTM), 5 Rnd.

Vorlauf 4

1. Niklas Lau (GER, KTM), 6 Rnd.
2. Markus Rammel (AUT, KTM), 6 Rnd.
3. Maik Schaller (GER, KTM), 6 Rnd.
4. Ben Gerlach (GER, HON), 6 Rnd.
5. Leon Könemann (GER, HUS), 6 Rnd.
6. Lukas Brübach (GER, KTM), 6 Rnd.
7. Collin Wohnhas (GER, HUS), 6 Rnd.
8. Loris Colkos (GER, HUS), 6 Rnd.
9. Joe Kaltenmeier (GER, KTM), 6 Rnd.
10. Jan Linnemannstöns (GER, KTM), 6 Rnd.
11. Tim Koch (GER, HUS), 6 Rnd.
DNF Justin Amian (GER, HUS)

LCQ-Rennen 1

1. Benedict Koukal (GER, KAW), 6 Rnd.
2. Vincenz Groß (GER, HUS), 6 Rnd.
3. Malik Schoch (GER, HON), 6 Rnd.
4. Joshua Röhrich (GER, HUS), 6 Rnd.
5. Fabi Tröger (GER, KTM), 6 Rnd.
6. Paul Metz (GER, KTM), 6 Rnd.
7. Jerome Ahlgrimm (GER, KTM), 6 Rnd.
8. Malik Klett (GER, KTM), 6 Rnd.
9. Henry Jacobi (GER, YAM), 4 Rnd.
DNF Philipp Wimmer (GER, KTM)
DNF Dennis Schauer (GER, KTM)

LCQ-Rennen 2

1. Joe Kaltenmeier (GER, KTM), 6 Rnd.
2. Collin Wohnhas (GER, HUS), 6 Rnd.
3. Moritz Schittenhelm (GER, KTM), 6 Rnd.
4. Luca Beiermeister (GER, KTM), 6 Rnd.
5. Lukas Brübach (GER, KTM), 6 Rnd.
6. Moriss Narr (GER, KTM), 6 Rnd.
7. Patrick Goller (GER, HON), 6 Rnd.
8. Tim Koch (GER, HUS), 6 Rnd.
9. Loris Colkos (GER, HUS), 5 Rnd.
DNF Yannik Wolff (GER, KTM)
DNF Jan Linnemannstöns (GER, KTM)
DNF Jan Deitenbach (GER, HUS)

Halbfinale 1

1. Marco König (GER, KTM), 11 Rnd.
2. Johannes Klein (AUT, KTM), 11 Rnd.
3. Noah Dyrgalla (GER, HUS), 11 Rnd.
4. Leon Delekat (GER, KTM), 11 Rnd.
5. Simon Längenfelder (GER, KTM), 11 Rnd.
6. Lukas Behnsen (GER, KTM), 11 Rnd.
7. Tim Koch (GER, HON), 10 Rnd.
8. Manuel Andrejka (GER, HUS), 10 Rnd.
9. Benedict Koukal (GER, KAW), 10 Rnd.
10. Vincenz Groß (GER, HUS), 10 Rnd.
DNF Lenn Lottmann (GER, KTM)
DNF Tim Vogt (GER, KTM)

Halbfinale 2

1. Leon Könemann (GER, HUS), 11 Rnd.
2. Kevin Winkle (GER, KTM), 11 Rnd.
3. Luka Minig (GER, KTM), 11 Rnd.
4. Niklas Lau (GER, KTM), 11 Rnd.
5. Collin Wohnhas (GER, HUS), 11 Rnd.
6. Jeremy Sydow (GER, KTM), 11 Rnd.
7. Markus Rammel (AUT, KTM), 11 Rnd.
8. Ben Gerlach (GER, HON), 11 Rnd.
9. Kai Dellen (GER, KTM), 11 Rnd.
10. Joe Kaltenmeier (GER, KTM), 11 Rnd.
11. Maik Schaller (GER, KTM), 11 Rnd.
DNF Alexander Banzirsch (AUT, KTM)

LCQ-Rennen 3

1. Manuel Andreijka (GER, HUS), 6 Rnd.
2. Jeremy Sydow (GER, KTM), 6 Rnd.
3. Lenn Lottmann (GER, KTM), 6 Rnd.
4. Maik Schaller (GER, KTM), 6 Rnd.
5. Vincenz Groß (GER, HUS), 6 Rnd.
6. Joe Kaltenmeier (GER, KTM), 6 Rnd.
7. Markus Rammel (AUT, KTM), 6 Rnd.
8. Kai Dellen (GER, KTM), 8 Rnd.
9. Ben Gerlach (GER, HON), 6 Rnd.
10. Benedict Koukal (GER, KAW), 6 Rnd.
11. Tom Koch (GER, KTM), 5 Rnd.
DNF Lukas Behnsen (GER, KTM)

Finale

1. Marco König (GER, KTM), 20 Rnd.
2. Kevin Winkle (GER, KTM), 20 Rnd.
3. Niklas Lau (GER, KTM), 20 Rnd.
4. Johannes Klein (AUT, KTM), 20 Rnd.
5. Luka Minig (GER, KTM), 20 Rnd.
6. Collin Wohnhas (GER, HUS), 20 Rnd.
7. Jeremy Sydow (GER, KTM), 19 Rnd.
8. Manuel Andrejka (GER, HUS), 19 Rnd.
9. Noah Dyrgalla (GER, HUS), 19 Rnd.
10. Leon Könemann (GER, HUS), 19 Rnd.
11. Leon Delekat (GER, KTM), 19 Rnd.
12. Simon Längenfelder (GER, KTM), 19 Rnd.

Tageswertung

1. Marco König (GER, KTM), 26 Punkte
2. Kevin Winkle (GER, KTM), 23
3. Niklas Lau (GER, KTM), 21
4. Johannes Klein (AUT, KTM), 19
5. Luka Minig (GER, KTM), 18
6. Collin Wohnhas (GER, HUS), 17
7. Jeremy Sydow (GER, KTM), 16
8. Manuel Andreijka (GER, HUS), 15
9. Noah Dyrgalla (GER, HUS), 14
10. Leon Könemann (GER, HUS), 13
11. Leon Delekat (GER, KTM), 12
12. Simon Längenfelder (GER, KTM), 11
13. Lenn Lottmann (GER, KTM), 10
14. Maik Schaller (GER, KTM), 9
15. Vincenz Groß (GER, HUS), 8
16. Joe Kaltenmeier (GER, KTM), 7
17. Markus Rammel (AUT, KTM), 6
18. Kai Dellen (GER, KTM), 5
19. Ben Gerlach (GER, HON), 4
20. Benedict Koukal (GER, KAW), 3
21. Tom Koch (GER, KTM), 2
22. Lukas Behnsen (GER, KTM), 1

Meisterschaftswertung nach 2 von 4 Aufeinandertreffen

1. Marco König (GER, HON), 49 Punkte
2. Kevin Winkle (GER, KTM), 49
3. Johannes Klein (AUT, KTM), 37
4. Luka Minig (GER, KTM), 37
5. Niklas Lau (GER, KTM), 32
6. Manuel Andrejka (GER, HUS), 32
7. Jeremy Sydow (GER, KTM), 26
8. Lenn Lottmann (GER, KTM), 25
9. Noah Dyrgalla (GER, HUS), 22
10. Nils Hentges (GER, KTM), 21
11. Collin Wohnhas (GER, HUS), 17
12. Marten Borchert (GER, HON), 16
13. Malik Klett (GER, KTM), 14
14. Leon Könemann (GER, HUS), 13
15. Moritz Schittenhelm (GER, KTM), 13
16. Maik Schaller (GER, KTM), 13
17. Leon Delekat (GER, KTM), 12
18. Gregory Aranda (FRA, HUS), 12
19. Simon Längenfelder (GER, KTM), 11
20. Luca Beiermeister (GER, KTM), 9
21. Vincenz Groß (GER, HUS), 8
22. Kai Dellen (GER, KTM), 8
23. Joe Kaltenmeier (GER, KTM), 7
24. Loris Colkos (GER, HON), 7
25. Markus Rammel (AUT, KTM), 6
26. Malik Schoch (GER, HON), 6
27. Morris Narr (GER, KTM), 5
28. Ben Gerlach (GER, HON), 4
29. Benedict Koukal (GER, KAW), 3
30. Lukas Behnsen (GER, KTM), 3
31. Tom Koch (GER, KTM), 2
32. Joshua Röhrich (GER, HON), 1

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Milestone S.r.l.
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.