Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
ADAC MX Masters 2022 in Holzgerlingen - CROSS Flash

Holzgerlingen – Ergebnisse MX Junior Cup 85 Wertungsrennen 2

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min

Mit einem Start-Ziel-Sieg gewinnt Mick Kennedy das zweite im Rahmen des ADAC MX Masters in Holzgerlingen absolvierte Wertungsrennen der Klasse MX Junior Cup 85.

Dabei konnte der KTM-Pilot aus den Niederlanden auf dem schlammigen „Schützenbühlring“ des KFV Kalteneck e.V. einen Vorsprung von am Ende mehr als fünf Sekunden auf seine Verfolger herausfahren. Auch der Kampf um die noch freien Laufpodiumsplätze war ein rein niederländischer. Hierbei setzte sich letztlich Jayson Van Drunen (Yamaha) gegen Dani Heitink (Husqvarna) und den vom Sturzpech geplagten 85er Junioren-Weltmeister Gyan Doensen (Husqvarna) durch. Die Top 5 vervollständigte beim Zieleinlauf der Lette Raivo Laicans (Husqvarna).

Als bestplatzierter deutscher Nachwuchspilot kam Emil Ziemer (Husqvarna) als Elfter ins Ziel, derweil für Red-Plate-Inhaber Jonathan Frank (KTM), der als 26. Aus der Startrunde zurückkam, das Rennen bereits nach gut sechs Runden aufgrund einer Disqualifikation vorzeitig beendet war.

Ein 1-3-Ergebnis aus beiden Wertungsrennen reichte Gyan Doensen, um letztlich auf das oberste Treppchen des Tagespodiums klettern zu können, auf welches er von Mick Kennedy und Jayson Van Drunen begleitet wurde. Das Red Plate des Meisterschaftsführenden übernimmt nach Holzgerlingen Jayson Van Drunen, der einen 4-Punkte-Vorsprung auf Áron Katona (KTM) verfügt, den seinerseits neun Zähler von Maxime Lucas (KTM) trennen. Jonathan Frank rutschte auf Meisterschaftsrang vier zurück.

MX Junior Cup 85 Wertungsrennen 2

1. Mick Kennedy (NED, KTM), 10 Runden
2. Jayson Van Drunen (NED, YAM), +5.810
3. Dani Heitink (NED, HUS), +6.958
4. Gyan Doensen (NED, HUS), +7.440
5. Raivo Laicans (LAT, HUS), +1:01.646
6. Jacob Bloch (DEN, KTM), +1:11.952
7. Kjetil Oswald (SUI, KTM), +1:21.098
8. Jan-Marten Paju (EST, HUS), +1:35.408
9. Dawid Zaremba (POL, KTM), +1:49.015
10. Travis Leok (EST, HUS), +1:49.934
11. Emil Ziemer (GER, HUS), +2:04.347
12. Maxime Lucas (BEL, KTM), +2:12.666
13. Áron Katona (HUN, KTM), +2:13.207
14. Lenny Geisseler (SUI, YAM), +2:23.940
15. Philipp Garcke (GER, KTM), +2:26.903
16. Martin Kettlitz Coll (GER, KTM), +2:28.317
17. Noe Zumstein (SUI, YAM), +2:29.543
18. Marius Adomaitis (LTU, HUS), +2:47.313
19. Oliver JüNgling (GER, HUS), +2:54.578
20. Toni Ziemer (GER, KTM), +3:03.819
21. Tim Engelmann (GER, HUS), +3:24.840
22. Vencislav Toshev (BGR, HUS), +1 Rnd.
23. Michal Psiuk (POL, KTM), +1 Rnd.
24. David Kadlenek (CZE, HUS), +1 Rnd.
25. Daniel Ferger (GER, GAS), +1 Rnd.
26. Simon Hahn (GER, KTM), +1 Rnd.
27. Max Meyer (GER, YAM), +1 Rnd.
28. Ralfs Spila (LAT, KTM), +1 Rnd.
29. Finn Lange (GER, KTM), +1 Rnd.
30. Mark Tanneberger (GER, HUS), +1 Rnd.
31. Luca Frank (GER, KTM), +1 Rnd.
32. Jan Leisinger (GER, KTM), +1 Rnd.
33. Oleksandr Kyienko (UKR, YAM), +1 Rnd.
34. Moritz Ernecker (AUT, HUS), +1 Rnd.
35. Lennard Geidel (GER, HUS), +2 Rnd.
36. Anthony Caspari (GER, KTM), +2 Rnd.
37. Elias Pfeiffer (GER, KTM), +3 Rnd.
38. Dex Kooiker (NED, HUS), +5 Rnd.
39. Jakub Zahradník (CZE, KTM), +9 Rnd.
DQ Jonathan Frank (GER, KTM) (*)

* #194 Jonathan Frank (GER, KTM) Disqualifikation wegen Abkürzen.

MX Junior Cup 85 Tageswertung

1. Gyan Doensen (NED, HUS), 43 Punkte
2. Mick Kennedy (NED, KTM), 40
3. Jayson Van Drunen (NED, YAM), 38
4. Dani Heitink (NED, HUS), 38
5. Áron Katona (HUN, KTM), 30
6. Kjetil Oswald (SUI, KTM), 27
7. Jacob Bloch (DEN, KTM), 24
8. Maxime Lucas (BEL, KTM), 23
9. Dawid Zaremba (POL, KTM), 22
10. Jan-Marten Paju (EST, HUS), 21
11. Dex Kooiker (NED, HUS), 20
12. Raivo Laicans (LAT, HUS), 17
13. Lenny Geisseler (SUI, YAM), 14
14. Jonathan Frank (GER, KTM), 12
15. Travis Leok (EST, HUS), 11
16. Michal Psiuk (POL, KTM), 11
17. Emil Ziemer (GER, HUS), 10
18. Philipp Garcke (GER, KTM), 8
19. Marius Adomaitis (LTU, HUS), 8
20. Vencislav Toshev (BGR, HUS), 6
21. Martin Kettlitz Coll (GER, KTM), 5
22. Noe Zumstein (SUI, YAM), 4
23. Jakub Zahradník (CZE, KTM), 4
24. Moritz Ernecker (AUT, HUS), 3
25. Oliver JüNgling (GER, HUS), 2
26. Toni Ziemer (GER, KTM), 1

MX Junior Cup 85 Meisterschaftsstand

1. Jayson Van Drunen (NED, YAM), 197 Punkte
2. Áron Katona (HUN, KTM), 193
3. Maxime Lucas (BEL, KTM), 184
4. Jonathan Frank (GER, KTM), 179
5. Gyan Doensen (NED, HUS), 168
6. Mick Kennedy (NED, KTM), 153
7. Marius Adomaitis (LTU, HUS), 137
8. Kjetil Oswald (SUI, KTM), 121
9. Dex Kooiker (NED, HUS), 120
10. Emil Ziemer (GER, HUS), 106
:

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Steve Bauerschmidt
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.