Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
PM Weber Werke - Raiders Day 2022

MX-Training mit Top-Stars beim „Riders Day“ in Meckbach

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Der Riders Store und MSC Meckbach laden am 25. Juni bereits zum zweiten Mal alle MX Fahrer zum „Riders Day“ ein, um gemeinsam mit Dominique Thury, Tom und Tim Koch und mehr auf einer top präparierten Strecke MX zu fahren.

Der Riders Store veranstaltet auf der Motocross-Strecke im hessischen Meckbach, nahe der thüringischen Grenze gelegen, zum zweiten Mal seinen „Riders Day“. Dabei wird wie bei der erfolgreichen Premiere des Events im Vorjahr allen Motocross-Fahrern die Möglichkeit geboten, einen Tag lang nach Herzenslust auf einer top vorbereiteten Strecke MX zu fahren, an dem auch die Weber #Werkeholics sowie Riders-Store Fahrer vor Ort sein werden. Der deutsche US-Supercross-Fahrer Dominique „Nique“ Thury kommt extra für den Riders Day über den großen Teich aus den USA und wird ebenso den ganzen Tag lang seine Runden um die Strecke drehen wie die Brüder Tom und Tim Koch, Davide von Zitzewitz und Kevin Winkle.

Beat the Best

Wer möchte, kann seine eigenen Rundenzeiten mit denen der Topfahrer per Transponderzeitnahme vergleichen und sehen, wie viel einem noch fehlt oder ob man nicht sogar schneller ist. Neben der gewässerten und gegrubberten „großen“ Strecke steht den jüngeren Fahrern auch die Mini-Strecke zur Verfügung. Neben leckerem Essen, Getränken und Benzingesprächen wird es auch einen Merchandise-Stand mit Schnäppchen-Angeboten geben!

Riders Day

Wer möchte, kann am späteren Nachmittag sogar ein Rennen fahren. Gestartet wird dabei in den Leistungsgruppen Jugend, Starter, Medium und Pro. Gefahren wird jeweils ein Lauf und die Teilnahme ist freiwillig.

Das ganze Event wird auch von der Weber-Werke-Mediacrew begleitet, um tolles Video- und Fotomaterial zu generieren. Das Highlight-Video des Riders Day 2021 gibt es unter anderem hier zu sehen.

Anmeldung erforderlich

Die Startplätze sind limitiert, deshalb ist eine Anmeldung im Vorfeld über riders-store.shop zur Teilnahme zwingend erforderlich. Bei der Anmeldung wählt man seine Wunschklasse aus. Insbesondere die Klassen Starter und Medium sind bereits sehr voll, wer dort fahren möchte, sollte sich schnell anmelden. Zuschauer sind herzlich willkommen und müssen sich nicht voranmelden.

Camping im Fahrerlager ist möglich und es kann bereits am Freitagabend angereist werden. Der Riders Day beginnt am Samstag um 09:00 Uhr und geht bis ungefähr 18:00 Uhr. Um das MX-Wochenende perfekt zu machen, bietet der MSC Meckbach am Sonntag einen weiteren Trainingstag an und öffnet dabei die Strecke bereits um 10 Uhr. Am Sonntag beträgt die Trainingsgebühr dann 15 Euro (um Voranmeldung über msc-meckbach.de wird gebeten).



Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Steve Bauerschmidt
Textcredits
  • Weber Werke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.