Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Monster Energy AMA Supercross Championship 2023 in San Diego - CROSS-Flash

San Diego – Ergebnis 450SX Vorlauf 1

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Mit einem Start-Ziel-Sieg gewinnt der in der Meisterschaft führende Yamaha-Werksfahrer Eli Tomac den ersten im Rahmen des Monster Energy AMA Supercross im südkalifornischen San Diego absolvierten Vorlauf der Klasse 450SX.

Dabei setzte sich „ET3“ mit über zweieinhalb Sekunden Vorsprung gegen Jason Anderson (Kawasaki) und Justin Barcia (GASGAS) durch. Colt Nichols (Honda) und Christian Craig (Yamaha) vervollständigten beim Zieleinlauf die Liste der fünf Erstplatzierten.

Honda-Pilot Chase Sexton musste nach einem Sturz in der Startrunde, bei welchem er sich den Tank beschädigte, das Rennen vorzeitig beenden.

Klasse 450SX Vorlauf 1

1. Eli Tomac (YAM), 9 Rnd.
2. Jason Anderson (KAW), +02.579
3. Justin Barcia (GAS), +08.910
4. Colt Nichols (HON), +16.447
5. Christian Craig (HUS), +17.975
6. Aaron Plessinger (KTM), +32.717
7. Joshua Cartwright (KAW), +38.356
8. Fredrik Noren (KAW), +40.535
9. Alex Ray (YAM), +42.186

10. Tristan Lane (GAS), +44.770
11. Shane McElrath (SUZ), +46.681
12. Grant Harlan (YAM), +49.956
13. Kevin Moranz (KTM), +55.327
14. Logan Karnow (KAW), +1 Rnd.
15. Brandon Scharer (KTM), +1 Rnd.
16. Gared Steinke (HUS), +1 Rnd.
17. Logan Leitzel (KAW), +1 Rnd.
18. Alexander Nagy (HON), +1 Rnd.
DNF Bryson Gardner (HON)
DNS Chase Sexton (HON)

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Jeff Kardas
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert