Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Nique Thury USA-Vlog - Episode 1

Thury verlässt Deutschland

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Mit wenig Aussichten auf europäische Supercross-Rennen in naher Zukunft hat Dominique Thury das nächste Kapitel seiner Karriere eingeleitet und wandert aus.

Vor einigen Jahren hat sich Dominique „Nique“ Thury dem Supercross verschrieben und sich auf diese spektakuläre Disziplin spezialisiert. Das Coronavirus hat allerdings dafür gesorgt, dass es zur Zeit und in naher Zukunft faktisch keine europäischen Supercross-Rennen gibt, weder den deutschen ADAC SX-Cup, noch die französischen SX-Meisterschaften, noch die britische Arenacross-Serie. Doch statt zu jammern, hat Nique die Dinge einfach selbst in die Hand genommen und eine riesige Entscheidung für sich persönlich und seine SX-Karriere getroffen: er wandert in die USA aus!

Was den #Werkeholics-Teamrider dazu bewogen hat, diesen Schritt zu gehen, und was das alles mit sich gezogen hat, ist in seinem neuen Vlog zu sehen. Nique wird ab sofort alle 2 Wochen einen neuen US-Vlog auf dem Weber Werke-YouTube-Kanal präsentieren, um seine Fans über sein Leben und Training in Amerika auf dem Laufenden zu halten.

Seht hier die erste Folge und wie es weiter geht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf geht es ins gelobte Land – Teil 1
Denis König
Denis König
Fotocredits
  • Weber Werke
Textcredits
  • Denis König

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.