Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2022 in Afyonkarahisar - CROSS FLASH

MXGP of Turkey – Ergebnisse Klasse MXGP Wertungsrennen 2

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Zwar konnte MXGP-Rookie Maxime Renaux beim Start zum zweiten im Rahmen des MXGP of Turkey absolvierten Wertungsrennen der Premiumklasse MXGP den Kampf um den Holeshot zu seinen Gunsten entscheiden, jedoch ging der Yamaha-Werksfahrer noch in der ersten Runde heftig zu Boden und fiel dadurch bis fast an das Ende des Fahrerfelds zurück.

Vom Pech seines Landsmanns profitierte Romain Febvre (Kawasaki), der die Spitzenposition übernehmen konnte, welche er nachfolgend bis ins Ziel behauptete. Der Mann mit der Startnummer #3 gewann das Rennen mit zwei Sekunden Vorsprung vor dem MXGP-Weltmeister des Jahres 2022 Tim Gajser (Honda), der sich im Rennverlauf von Position vier an Teamkollege Mitchell Evans und Jorge Prado (GASGAS) vorbei auf Rang zwei vorkämpfen konnte. Der Schweizer Jeremy Seewer (Yamaha), der als Siebter aus der Startrunde zurückkam, sicherte sich Platz drei vor Prado und Mattia Guadagnini (GASGAS). Henry Jacobi (Honda), konnte sich nach einem verhaltenen Start im Rennverlauf von Platz 16 bis auf Rang elf verbessern, auf welchem er auch die Ziellinie überquerte.

Mit einem 3-2-Ergebnis gewinnt Tim Gajser seinen zehnten Grand Prix der Saison vor Jeremy Seewer und Romain Febvre. In der abschließenden Meisterschaftswertung führt der Slowene mit 106 Punkten Vorsprung vor Seewer und dem drittplatzierten Jorge Prado. Henry Jacobi beendete die WM als Gesamtsechzehnter.

MXGP Wertungsrennen 2

1. Febvre, Romain (FRA, KAW), 19 Runden
2. Gajser, Tim (SLO, HON), +0:02.084
3. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), +0:20.116
4. Prado, Jorge (ESP, GAS), +0:27.183
5. Guadagnini, Mattia (ITA, GAS), +0:29.654
6. Coldenhoff, Glenn (NED, YAM), +0:33.305
7. Forato, Alberto (ITA, GAS), +0:39.836
8. Renaux, Maxime (FRA, YAM), +0:50.034
9. Guillod, Valentin (SUI, YAM), +1:00.040
10. Bogers, Brian (NED, HUS), +1:04.134
11. Jacobi, Henry (GER, HON), +1:17.802
12. Watson, Ben (GBR, KAW), +1:19.570
13. Lapucci, Nicholas (ITA, FAN), +1:41.614
14. Östlund, Alvin (SWE, YAM), +1:52.131
15. Monticelli, Ivo (ITA, HON), +1 Rnd.
16. Kouzis, Panagiotis (GRE, GAS), +2 Rnd.
17. Vlaanderen, Calvin (NED, YAM), +8 Rnd.
18. Evans, Mitchell (AUS, HON), +17 Rnd.

MXGP Tageswertung

1. Gajser, Tim (SLO, HON), 42 Prado
2. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 42
3. Febvre, Romain (FRA, KAW), 38
4. Renaux, Maxime (FRA, YAM), 38
5. Guadagnini, Mattia (ITA, GAS), 34
6. Prado, Jorge (ESP, GAS), 32
7. Forato, Alberto (ITA, GAS), 30
8. Guillod, Valentin (SUI, YAM), 27
9. Coldenhoff, Glenn (NED, YAM), 22
10. Bogers, Brian (NED, HUS), 22
11. Jacobi, Henry (GER, HON), 20
12. Vlaanderen, Calvin (NED, YAM), 16
13. Watson, Ben (GBR, KAW), 15
14. Östlund, Alvin (SWE, YAM), 15
15. Lapucci, Nicholas (ITA, FAN), 12
16. Evans, Mitchell (AUS, HON), 12
17. Monticelli, Ivo (ITA, HON), 11
18. Kouzis, Panagiotis (GRE, GAS), 8
19. Fernandez, Ruben (ESP, HON),

MXGP Meisterschaftsstand

1. Gajser, Tim (SLO, HON), 763 Punkte
2. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 657
3. Prado, Jorge (ESP, GAS), 589
4. Renaux, Maxime (FRA, YAM), 578
5. Coldenhoff, Glenn (NED, YAM), 575
6. Bogers, Brian (NED, HUS), 428
7. Vlaanderen, Calvin (NED, YAM), 395
8. Fernandez, Ruben (ESP, HON), 382
9. Jonass, Pauls (LAT, HUS), 350
10. Evans, Mitchell (AUS, HON), 308
11. Forato, Alberto (ITA, GAS), 280
12. Watson, Ben (GBR, KAW), 275
13. Van Horebeek, Jeremy (BEL, BET), 265
14. Febvre, Romain (FRA, KAW), 250
15. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), 249
16. Jacobi, Henry (GER, HON), 236
17. Guadagnini, Mattia (ITA, GAS), 204
18. Tixier, Jordi (FRA, KTM), 197
19. Beaton, Jed (AUS, KAW), 190
20. Östlund, Alvin (SWE, YAM), 122
21. Guillod, Valentin (SUI, YAM), 100
22. Koch, Tom (GER, KTM), 87
23. Olsen, Thomas Kjer (DEN, KTM), 73
24. Monticelli, Ivo (ITA, HON), 64
25. Lapucci, Nicholas (ITA, FAN), 43
:

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Ray Archer
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.