Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
GP-Fahrerlager - Rene Hofer

Rene Hofer verstorben

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Eine sehr traurige und mehr als schockierende Nachricht erreichte uns am Samstagnachmittag. Demnach ereignete sich auf der Lackenspitze im Gemeindegebiet von Tweng im Salzburger Lungau ein tragisches Lawinenunglück, bei dem Rene Hofer ums Leben gekommen ist. Neben dem erst neunzehnjährigen KTM-Factory-Pilot erlagen dabei noch zwei weitere Freunde dem Unglück.

Die Kronen Zeitung verweist zwar in ihrem Artikel auf den Hergang ohne Namen zu nennen, aus sicherer Quelle wurde uns jedoch bestätigt, dass es sich bei einem der Beteiligten um den sympathischen Österreicher Rene Hofer handelt.

Wir wünschen der Familie Stärke und besonders viel Kraft, ein ganz besonderer Mensch ist von uns gegangen.

Denis König
Denis König
Fotocredits
  • Markus Berger / Red Bull Content Pool
Textcredits
  • Denis König

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Kommentar auf “Rene Hofer verstorben

  1. Unser aufrichtiges Beileid
    den Hinterbliebenen, wir hatten dein Fahrkünste beim WM Finale in Italien noch miterleben dürfen.
    Ruhe in Frieden René. Und viel Kraft deiner Familie.