Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
FIM World Supercross Championship 2022 in Melbourne - CROSS Flash

WSX in Melbourne – Klasse WSX Wertungsrennen 3

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Mit einem Start-Ziel-Sieg gewinnt US-Boy Joey Savatgy das dritte im Rahmen des Australian SXGP in Melbourne, Vicoria, absolvierte Finalrennen der Königsklasse WSX.

Dabei setzte sich der Kawasaki-Pilot mit anderthalb Sekunden Vorsprung gegen den fast die über die gesamte Renndistanz auf Rang zwei folgenden Thüringer Ken Roczen (Honda) durch. Mit deutlich größerem Abstand folgten Josh Hill (Yamaha), Dean Wilson (Honda) und Vince Friese (Honda) auf den Rängen drei bis fünf über die Ziellinie.

FIM World Supercross Championship 2022 in Cardiff - CROSS Flash - WSX Finale 3 Melbourne - Ken Roczen
Ken Roczen

Zwar musste sich Ken Roczen in der Tageswertung hinter Joey Savatgy mit dem zweiten Platz begnügen, jedoch reicht sein 1-15-2-Resultat aus allen drei Rennen, um am Ende die Trophäe des FIM SX-Weltmeisters 2022 in Empfang nehmen zu können. Dabei trennen ihn in der Gesamtwertung vier Punkte vom Vizechampion Savatgy.

WSX Wertungsrennen 3

1. Joey Savatgy (KAW), 12 Runden
2. Ken Roczen (HON), +1.495
3. Josh Hill (YAM), +18.94
4. Dean Wilson (HON), +21.782
5. Vince Friese (HON), +22.744
6. Cade Clason (YAM), +27.455
7. Cedric Soubeyras (KAW), +29.588
8. Justin Brayton (HON), +31.332
9. Jordi Tixier (HON), +33.163
10. Anthony Bourdon (YAM), +34.744
11. Hayden Mellross (GAS), +35.64
12. Grant Harlan (YAM), +48.665
13. Adrien Escoffier (KAW), +1 Rnd.
14. Ryan Breece (YAM), +1 Rnd.
15. Jackson Richardson (KAW), +1 Rnd.

WSX Tageswertung

1. Joey Savatgy (KAW), 72 Punkte
2. Ken Roczen (HON), 55
3. Justin Brayton (HON), 55
4. Vince Friese (HON), 54
5. Cade Clason (YAM), 42
6. Jordi Tixier (HON), 41
7. Josh Hill (YAM), 39
8. Dean Wilson (HON), 39
9. Anthony Bourdon (YAM), 38
10. Cedric Soubeyras (KAW), 30
11. Hayden Mellross (GAS), 29
12. Grant Harlan (YAM), 28
13. Adrien Escoffier (KAW), 28
14. Angelo Pellegrini (HON), 24
15. Jackson Richardson (KAW), 19
16. Kyle Webster (HON), 18
17. Ryan Breece (YAM), 17
18. Thomas Ramette (YAM), 16
19. Alex Ray (SUZ), 2
20. Freddie Noren (SUZ), 1

WSX Meisterschaftsstand

1. Ken Roczen (HON), 116 Punkte
2. Joey Savatgy (KAW), 112
3. Vince Friese (HON), 112
4. Justin Brayton (HON), 108
5. Josh Hill (YAM), 83
6. Eli Tomac (YAM), 76
7. Cedric Soubeyras (KAW), 72
8. Jordi Tixier (HON), 68
9. Anthony Bourdon (YAM), 62
10. Adrien Escoffier (KAW), 60
:

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
    Textcredits
    • Jens Pohl

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert